Beschreibung der marokkanischen Kaftan

Der Kaftan oder Kaftan, ist die traditionelle Kleidung der marokkanischen Frauen. In der Ära der Sultane die Kaftan von Männern und Frauen getragen wurde, das Design der Kaftan war ein Symbol von Rang, mit allem, was aus den Mustern an den Knöpfen des Trägers Platz in der Hierarchie des Sultans symbolisieren. Wenn die Kaftan Marokko kam, wurde es in erster Linie einen Artikel von Damenbekleidung.



Das Djellaba und den Kaftan
  • Die grundlegenden Marokkanische Tracht ist die djellaba. Dies ist mit Kapuze overcloak mit einer lockeren Passform, entworfen, um zu vertuschen, den Körper. Es ist getragen von beiden Geschlechtern, häufiger aber von Frauen. Der Kaftan ist im wesentlichen eine djellaba ohne Haube. Es ist auch Locker sitzende, aber ist in der Regel aufwendiger, da ist es öfter tragen für Besondere Anlässe.
    das Design der Kaftan
    • Der Kaftan ist ein langes Kleid im Stil einer robe. Kaftane sind entweder aus Baumwolle oder Seide. Sie sind Knöchel-Länge und befestigt werden kann bis der Vorderseite mit Knöpfen. Eine Schärpe um die Taille vervollständigt das outfit. Einige Kaftane sind entworfen, mit feinen Farben und mustern, und andere Stile, die viel einfacher sind.
      Die Hochzeit Kaftan
      • Der Kaftan ist das traditionelle brautkleid von Marokko, obwohl manche Frauen bevorzugen einen westlichen Hochzeit Kleid, wenn Sie wollen, zu erscheinen moderner. Kaftane für Hochzeiten konzipiert werden kann, sehr aufwändig, mit bunt gestickten Blumen-Muster in einer Vielzahl von Farben, einschließlich grün, rot, dunkelbraun und weiß. Die ärmel sind voll und sehr breit.
        Die Takchita
        • definieren Sie die 'takchita' als Synonym für 'Kaftan', während andere definieren es als ein separates Kleidungsstück. Die takchita besteht aus zwei Ebenen: einem Kleid, bedeckt mit einer button-up-Gewand. Das Kleid wird aus einem feinen Stoff, aber nicht besonders aufwendig. Wie der Kaftan im eigentlichen Sinne, die takchita ist getragen, für Besondere Anlässe wie Hochzeiten.







Beschreibung der marokkanischen Kaftan


Der Kaftan oder Kaftan, ist die traditionelle Kleidung der marokkanischen Frauen. In der Ära der Sultane die Kaftan von Männern und Frauen getragen wurde, das Design der Kaftan war ein Symbol von Rang, mit allem, was aus den Mustern an den Knöpfen des Trägers Platz in der Hierarchie des Sultans symbolisieren. Wenn die Kaftan Marokko kam, wurde es in erster Linie einen Artikel von Damenbekleidung.



Das Djellaba und den Kaftan
  • Die grundlegenden Marokkanische Tracht ist die djellaba. Dies ist mit Kapuze overcloak mit einer lockeren Passform, entworfen, um zu vertuschen, den Körper. Es ist getragen von beiden Geschlechtern, häufiger aber von Frauen. Der Kaftan ist im wesentlichen eine djellaba ohne Haube. Es ist auch Locker sitzende, aber ist in der Regel aufwendiger, da ist es öfter tragen für Besondere Anlässe.
    das Design der Kaftan
    • Der Kaftan ist ein langes Kleid im Stil einer robe. Kaftane sind entweder aus Baumwolle oder Seide. Sie sind Knöchel-Länge und befestigt werden kann bis der Vorderseite mit Knöpfen. Eine Schärpe um die Taille vervollständigt das outfit. Einige Kaftane sind entworfen, mit feinen Farben und mustern, und andere Stile, die viel einfacher sind.
      Die Hochzeit Kaftan
      • Der Kaftan ist das traditionelle brautkleid von Marokko, obwohl manche Frauen bevorzugen einen westlichen Hochzeit Kleid, wenn Sie wollen, zu erscheinen moderner. Kaftane für Hochzeiten konzipiert werden kann, sehr aufwändig, mit bunt gestickten Blumen-Muster in einer Vielzahl von Farben, einschließlich grün, rot, dunkelbraun und weiß. Die ärmel sind voll und sehr breit.
        Die Takchita
        • definieren Sie die 'takchita' als Synonym für 'Kaftan', während andere definieren es als ein separates Kleidungsstück. Die takchita besteht aus zwei Ebenen: einem Kleid, bedeckt mit einer button-up-Gewand. Das Kleid wird aus einem feinen Stoff, aber nicht besonders aufwendig. Wie der Kaftan im eigentlichen Sinne, die takchita ist getragen, für Besondere Anlässe wie Hochzeiten.

Beschreibung der marokkanischen Kaftan

Der Kaftan oder Kaftan, ist die traditionelle Kleidung der marokkanischen Frauen. In der Ära der Sultane die Kaftan von Männern und Frauen getragen wurde, das Design der Kaftan war ein Symbol von Rang, mit allem, was aus den Mustern an den Knöpfen des Trägers Platz in der Hierarchie des Sultans symbolisieren. Wenn die Kaftan Marokko kam, wurde es in erster Linie einen Artikel von Damenbekleidung.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung