Verschiedene Arten von Bikinis

Der Bikini wurde in den späten 1940er Jahren eingeführt. Die skandalöse zweiteilige Design wurde viel aussagekräftiger als der bescheidene einteilige Vorgänger. Trotz anfänglichem Widerstand durch konservative Typen, die für Bescheidenheit argumentiert, wurde der Bikini ein Kleiderschrank Grundnahrungsmittel für Strand und Pool-Partys. Moderne Bikinis reichen von winzigen String und Tanga Bikinis zu bescheidener Anzüge wie Tankinis und Zweiteiler mit jungen kurze Hosen.


Verschiedene Arten von Bikinis
Das bikini wurde eingeführt in den späten 1940er Jahren. Die skandalöse zwei-Stück-design wurde mehr offenbart als seine bescheidenen einteiligen Vorgänger. Trotz anfänglichen Widerstands von konservativen Arten, die argumentierten für Bescheidenheit, der bikini wurde ein Kleiderschrank Grundnahrungsmittel für Strände und pool-Partys. Modernen bikinis reichen von winzigen string-und String bikinis zu bescheidener passt wie tankinis und zwei Stücke, die mit junge-kurze Böden.
Traditionelle Bikini
  • Der traditionelle bikini ist im wesentlichen die Bademoden-version von einem BH und Höschen. Die oberen Abdeckungen der Brüste und am Platz gehalten durch ein band um den Rücken und die Riemen, die gehen über die Schultern und befestigen Sie das band zurück. Ein neckholder, binden, hinter dem Nacken, ist auch ein standard-bikini-top-option tops bieten zusätzliche Unterstützung für große Büsten. Den Boden einer traditionellen bikini reicht von der Bereitstellung einer umfassenden Deckung zu einem kleinen Kleidungsstück, das liegt tief auf der Hüfte und wird geschnitten, hoch auf die Beine.
String Bikini
  • Die string-bikini ist ähnlich wie die traditionellen Anzug, aber alle Abschnitte befestigt sind und eine sehr dünne Zeichenfolge, einschließlich der Vorder-und Rückseite der Anzug von unten. Es ist ein psychologisches Spiel im Gange & anderen Farben, wie eine Peitschenschnur-bikini, der kann mehr enthüllen, aber die Streicher machen dieses bikini-Stil spielerisch sexy. Dieser Anzug ist besser geeignet für ein Sonnenbad, als anstrengende Sportarten oder Aktivitäten.
Die Thong Bikini
  • Die thong bikini Hauptmerkmal ist seine kaum dort Zeichenfolge, die sitzt zwischen dem Gesäß und bringt den rest der hinten auf dem display. Dieser kleine untere kann gekoppelt werden mit jeder Art bikini top. String-Tangas am besten Aussehen auf diejenigen, die in guter Form sind. Dieser Anzug ist ideal, gepaart mit einem sarong, wenn Sie außerhalb des Wassers, so dass Sie können spazieren gehen und sitzen, wo Sie wollen, ohne Verletzungen oder Reizungen.
Bandeau-Bikini
  • Der bandeau-bikini ist mit einem trägerlosen top, kann passen wie ein trägerlosen BH oder Rohr nach oben. Der bandeau-Stil sieht am besten aus, wenn Sie eine Durchschnittliche Oberweite. Vollbusige Damen finden, dass ein bandeau wenig Unterstützung bietet, und ist in Gefahr, ein Abrutschen. Frauen mit kleineren Büsten erhalten wenig Verbesserung dieses top-es sei denn, es hat Rüschen.
Modest Bikini-Optionen-Tankinis-und-Boy-Shorts
  • Wenn Sie wie das Gefühl des zweiteiligen Anzug, aber wollen ein wenig mehr Reichweite, die Sie haben bikini-Optionen, wie gut. Für den Oberkörper-Abdeckung, wählen Sie einen tankini: ein bikini mit einer Spitze ähnlich einem tank-top. Ein tankini-top kommt in der Regel in der Nähe treffen der Spitze der bikini-Unterseite. Für die Berichterstattung von den Hüften und Hintern, oder für anstrengende Wassersport, einen bikini tragen, mit einem Jungen-kurze Unterseite. Der junge-kurze unten ist eine stilisierte version eines Mannes mit Badehose oder shorts und kann geschnitten werden sehr hohe oder gehen den ganzen Weg bis zu den Knien.








Verschiedene Arten von Bikinis


Der Bikini wurde in den späten 1940er Jahren eingeführt. Die skandalöse zweiteilige Design wurde viel aussagekräftiger als der bescheidene einteilige Vorgänger. Trotz anfänglichem Widerstand durch konservative Typen, die für Bescheidenheit argumentiert, wurde der Bikini ein Kleiderschrank Grundnahrungsmittel für Strand und Pool-Partys. Moderne Bikinis reichen von winzigen String und Tanga Bikinis zu bescheidener Anzüge wie Tankinis und Zweiteiler mit jungen kurze Hosen.


Verschiedene Arten von Bikinis
Das bikini wurde eingeführt in den späten 1940er Jahren. Die skandalöse zwei-Stück-design wurde mehr offenbart als seine bescheidenen einteiligen Vorgänger. Trotz anfänglichen Widerstands von konservativen Arten, die argumentierten für Bescheidenheit, der bikini wurde ein Kleiderschrank Grundnahrungsmittel für Strände und pool-Partys. Modernen bikinis reichen von winzigen string-und String bikinis zu bescheidener passt wie tankinis und zwei Stücke, die mit junge-kurze Böden.
Traditionelle Bikini
  • Der traditionelle bikini ist im wesentlichen die Bademoden-version von einem BH und Höschen. Die oberen Abdeckungen der Brüste und am Platz gehalten durch ein band um den Rücken und die Riemen, die gehen über die Schultern und befestigen Sie das band zurück. Ein neckholder, binden, hinter dem Nacken, ist auch ein standard-bikini-top-option tops bieten zusätzliche Unterstützung für große Büsten. Den Boden einer traditionellen bikini reicht von der Bereitstellung einer umfassenden Deckung zu einem kleinen Kleidungsstück, das liegt tief auf der Hüfte und wird geschnitten, hoch auf die Beine.
String Bikini
  • Die string-bikini ist ähnlich wie die traditionellen Anzug, aber alle Abschnitte befestigt sind und eine sehr dünne Zeichenfolge, einschließlich der Vorder-und Rückseite der Anzug von unten. Es ist ein psychologisches Spiel im Gange & anderen Farben, wie eine Peitschenschnur-bikini, der kann mehr enthüllen, aber die Streicher machen dieses bikini-Stil spielerisch sexy. Dieser Anzug ist besser geeignet für ein Sonnenbad, als anstrengende Sportarten oder Aktivitäten.
Die Thong Bikini
  • Die thong bikini Hauptmerkmal ist seine kaum dort Zeichenfolge, die sitzt zwischen dem Gesäß und bringt den rest der hinten auf dem display. Dieser kleine untere kann gekoppelt werden mit jeder Art bikini top. String-Tangas am besten Aussehen auf diejenigen, die in guter Form sind. Dieser Anzug ist ideal, gepaart mit einem sarong, wenn Sie außerhalb des Wassers, so dass Sie können spazieren gehen und sitzen, wo Sie wollen, ohne Verletzungen oder Reizungen.
Bandeau-Bikini
  • Der bandeau-bikini ist mit einem trägerlosen top, kann passen wie ein trägerlosen BH oder Rohr nach oben. Der bandeau-Stil sieht am besten aus, wenn Sie eine Durchschnittliche Oberweite. Vollbusige Damen finden, dass ein bandeau wenig Unterstützung bietet, und ist in Gefahr, ein Abrutschen. Frauen mit kleineren Büsten erhalten wenig Verbesserung dieses top-es sei denn, es hat Rüschen.
Modest Bikini-Optionen-Tankinis-und-Boy-Shorts
  • Wenn Sie wie das Gefühl des zweiteiligen Anzug, aber wollen ein wenig mehr Reichweite, die Sie haben bikini-Optionen, wie gut. Für den Oberkörper-Abdeckung, wählen Sie einen tankini: ein bikini mit einer Spitze ähnlich einem tank-top. Ein tankini-top kommt in der Regel in der Nähe treffen der Spitze der bikini-Unterseite. Für die Berichterstattung von den Hüften und Hintern, oder für anstrengende Wassersport, einen bikini tragen, mit einem Jungen-kurze Unterseite. Der junge-kurze unten ist eine stilisierte version eines Mannes mit Badehose oder shorts und kann geschnitten werden sehr hohe oder gehen den ganzen Weg bis zu den Knien.

Verschiedene Arten von Bikinis

Der Bikini wurde in den späten 1940er Jahren eingeführt. Die skandalöse zweiteilige Design wurde viel aussagekräftiger als der bescheidene einteilige Vorgänger. Trotz anfänglichem Widerstand durch konservative Typen, die für Bescheidenheit argumentiert, wurde der Bikini ein Kleiderschrank Grundnahrungsmittel für Strand und Pool-Partys. Moderne Bikinis reichen von winzigen String und Tanga Bikinis zu bescheidener Anzüge wie Tankinis und Zweiteiler mit jungen kurze Hosen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung