Was ist Charmeuse Stoff?

Ein Lieblings-Luxus Stoff für Jahrhunderte, Charmeuse wird traditionell aus 100 Prozent Seide, hergestellt obwohl kürzlich die Definition von Charmeuse Gewebe erweitert, um eine weniger teure Polyester Version zu integrieren. Verschiedene Anwendungen können Charmeuse Gewebe gesetzt werden, aber am häufigsten es machen Kleider für besondere Anlässe zur ist, da der Stoff gut drapiert, und für die Inneneinrichtung.



Merkmale
  • Sehr weich und leicht, charmeuse-Gewebe ist bekannt für Ihren schimmernden Glanz. Entweder aus Seide oder polyester-Faden gewebt, satin-Webart, charmeuse hat eine glänzende Vorderseite und eine Matte Rückseite. Dieser zarte Stoff fühlt sich luxuriös an und sieht teuer. Charmeuse manchmal geht durch den Namen von crepe zurück satin.
    Geschichte
    • Das Wort 'charmeuse' kommt aus dem Französisch Wort für einen weiblichen Charmeur. Diese Etymologie spricht, um die Schönheit der charmeuse Stoff und Ihre traditionelle Verwendung in der Damenmode, vor allem Abendkleider. Seine Geschichte geht viel weiter zurück, allerdings mit der alten chinesischen Entdeckung der Seide. Während das genaue Datum der Entdeckung ist umstritten, Legende hat es, dass die Seide wurde vor etwa 2700 v. CHR durch den chinesischen Kaiser Frau. Für Jahrhunderte war es ein sehr bewacht Ware exportiert und nur als fertiges Produkt. Charmeuse ist traditionell verbunden mit dem Adel aufgrund seiner luxuriösen lookit wurde sogar aufgerufen, den 'Stoff der Kaiser.'
      Herstellung
      • Charmeuse alternative Namen Krepp zurück satin bezeichnet die Webart, schafft den Stoff, der erreicht werden kann, entweder aus Seide oder polyester-Garn. 'Atlasbindung' bezieht sich auf ein Gewebe, wo das Gesicht des charmeuse-Gewebe ist bedeckt mit schwimmenden warp yarns (oder Füllung Garne) und keine twill-Linie sichtbar ist. Dadurch wird ein glatter und oft glänzender Oberfläche, obwohl es auch macht der Stoff schwieriger zu Nähen. Die Rückseite charmeuse bekommt einen Krepp-Effekt durch Crêpe-Garne (hard-zwirne, die verdreht sind mehr als normale Garn in den Fertigungsprozess), gewebt, während die Füllung-Garne. Das Krepp wieder satin-ein bisschen einfacher, mit zu arbeiten, wie wird es stärker und weniger rutschig.
        Nähen
        • Charmeuse ist kein Stoff für Anfänger empfohlen, aufgrund der Schwierigkeit, die viele Menschen haben, die in die Arbeit mit dem Tuch. Durch seinen Glanz und Weichheit, der Stoff kann leicht durch die Finger gleiten und durch das pedal der Nähmaschine. Es kann auch zusammenziehen auf die Stiche und pins hinterlassen bleibende Löcher.
          Verwenden Sie kleinere Maschen und feineren Faden beim Nähen charmeuse zu minimieren die Auswirkungen des Prozesses auf Ihrem Kleidungsstück.
          Polyester versus Seide
          • Während Seide ist das traditionelle material charmeuse und bleibt die begehrteste Wahl heute, kann es sehr teuer und noch schwieriger zu Nähen. Polyester, die genau imitieren Seide charmeuse, ist eine kostengünstige alternative. Während, die Augen, polyester und Seide charmeuse kann nicht unterscheiden, polyester charmeuse ist die Erschwinglichkeit macht es mehr logische Wahl für einige Gelegenheiten, vor allem Brautjungfer und prom Kleider. Es ist auch immer häufiger als Innenraum-Deko-Stoff, aufgrund seiner Langlebigkeit. Polyester ist stärker und leichter zu reinigen sind als Seide.
            Verwendet
            • Charmeuse ist traditionell ein beliebter Stoff für Damenmode. Heute, es ist Häufig gefunden in brautkleider, Brautjungfer Kleider, prom Kleider und theatralische Kostüme, da sein Glanz spiegelt sich auch auf der Bühne. Charmeuse ist auch beliebt für Unterwäsche und Nachtwäsche aufgrund seiner Gefühl auf der Haut. Der luxuriöse Stoff findet es den Weg in die Heimat, Vorhänge und gelegentlich auf sofas und Kissen.







Was ist Charmeuse Stoff?


Ein Lieblings-Luxus Stoff für Jahrhunderte, Charmeuse wird traditionell aus 100 Prozent Seide, hergestellt obwohl kürzlich die Definition von Charmeuse Gewebe erweitert, um eine weniger teure Polyester Version zu integrieren. Verschiedene Anwendungen können Charmeuse Gewebe gesetzt werden, aber am häufigsten es machen Kleider für besondere Anlässe zur ist, da der Stoff gut drapiert, und für die Inneneinrichtung.



Merkmale
  • Sehr weich und leicht, charmeuse-Gewebe ist bekannt für Ihren schimmernden Glanz. Entweder aus Seide oder polyester-Faden gewebt, satin-Webart, charmeuse hat eine glänzende Vorderseite und eine Matte Rückseite. Dieser zarte Stoff fühlt sich luxuriös an und sieht teuer. Charmeuse manchmal geht durch den Namen von crepe zurück satin.
    Geschichte
    • Das Wort 'charmeuse' kommt aus dem Französisch Wort für einen weiblichen Charmeur. Diese Etymologie spricht, um die Schönheit der charmeuse Stoff und Ihre traditionelle Verwendung in der Damenmode, vor allem Abendkleider. Seine Geschichte geht viel weiter zurück, allerdings mit der alten chinesischen Entdeckung der Seide. Während das genaue Datum der Entdeckung ist umstritten, Legende hat es, dass die Seide wurde vor etwa 2700 v. CHR durch den chinesischen Kaiser Frau. Für Jahrhunderte war es ein sehr bewacht Ware exportiert und nur als fertiges Produkt. Charmeuse ist traditionell verbunden mit dem Adel aufgrund seiner luxuriösen lookit wurde sogar aufgerufen, den 'Stoff der Kaiser.'
      Herstellung
      • Charmeuse alternative Namen Krepp zurück satin bezeichnet die Webart, schafft den Stoff, der erreicht werden kann, entweder aus Seide oder polyester-Garn. 'Atlasbindung' bezieht sich auf ein Gewebe, wo das Gesicht des charmeuse-Gewebe ist bedeckt mit schwimmenden warp yarns (oder Füllung Garne) und keine twill-Linie sichtbar ist. Dadurch wird ein glatter und oft glänzender Oberfläche, obwohl es auch macht der Stoff schwieriger zu Nähen. Die Rückseite charmeuse bekommt einen Krepp-Effekt durch Crepe-Garne (hard-zwirne, die verdreht sind mehr als normale Garn in den Fertigungsprozess), gewebt, während die Füllung-Garne. Das Krepp wieder satin-ein bisschen einfacher, mit zu arbeiten, wie wird es stärker und weniger rutschig.
        Nähen
        • Charmeuse ist kein Stoff für Anfänger empfohlen, aufgrund der Schwierigkeit, die viele Menschen haben, die in die Arbeit mit dem Tuch. Durch seinen Glanz und Weichheit, der Stoff kann leicht durch die Finger gleiten und durch das pedal der Nähmaschine. Es kann auch zusammenziehen auf die Stiche und pins hinterlassen bleibende Löcher.
          Verwenden Sie kleinere Maschen und feineren Faden beim Nähen charmeuse zu minimieren die Auswirkungen des Prozesses auf Ihrem Kleidungsstück.
          Polyester versus Seide
          • Während Seide ist das traditionelle material charmeuse und bleibt die begehrteste Wahl heute, kann es sehr teuer und noch schwieriger zu Nähen. Polyester, die genau imitieren Seide charmeuse, ist eine kostengünstige alternative. Während, die Augen, polyester und Seide charmeuse kann nicht unterscheiden, polyester charmeuse ist die Erschwinglichkeit macht es mehr logische Wahl für einige Gelegenheiten, vor allem Brautjungfer und prom Kleider. Es ist auch immer häufiger als Innenraum-Deko-Stoff, aufgrund seiner Langlebigkeit. Polyester ist stärker und leichter zu reinigen sind als Seide.
            Verwendet
            • Charmeuse ist traditionell ein beliebter Stoff für Damenmode. Heute, es ist Häufig gefunden in brautkleider, Brautjungfer Kleider, prom Kleider und theatralische Kostüme, da sein Glanz spiegelt sich auch auf der Bühne. Charmeuse ist auch beliebt für Unterwäsche und Nachtwäsche aufgrund seiner Gefühl auf der Haut. Der luxuriöse Stoff findet es den Weg in die Heimat, Vorhänge und gelegentlich auf sofas und Kissen.

Was ist Charmeuse Stoff?

Ein Lieblings-Luxus Stoff für Jahrhunderte, Charmeuse wird traditionell aus 100 Prozent Seide, hergestellt obwohl kürzlich die Definition von Charmeuse Gewebe erweitert, um eine weniger teure Polyester Version zu integrieren. Verschiedene Anwendungen können Charmeuse Gewebe gesetzt werden, aber am häufigsten es machen Kleider für besondere Anlässe zur ist, da der Stoff gut drapiert, und für die Inneneinrichtung.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung