Prêt Mode ist Massenware und in standardisierten Größen verkauft. Dies macht Mode erschwinglicher und zugänglicher für den Massenmarkt Kunden.


Pret-a-porter-Mode ist Masse produziert und verkauft in standardisierten Größen. Das macht Mode bezahlbar und mehr zur Verfügung, um die Massen-Markt-Kunde.
Übersetzung
  • Pret-a-porter (sprich pret-uh-por-tay) ist ein französischer Ausdruck und bedeutet 'ready-to-wear.' Diese Begriffe können Synonym verwendet werden.
Definition
  • Ready-to-wear Kleidung verkauft 'von der Stange' werden in standardisierten Größen. Das Gegenteil von ready-to-wear Kleidung ist haute couture, das ist handgemachter Kleidung benutzerdefinierte-entworfen, um zu passen eine individuelle Messungen.
Produktion
  • Ready-to-wear Kleidung ist in der Regel Massenware in Fabriken, unter Verwendung von standardisierten mustern und kostengünstige Bauweise. Hergestellt wird es auf diese Weise zu produzieren low-cost-Kleider.
Pret-a-porter-Heute
  • Alle Kleidungsstücke gefunden in Ketten und Kaufhäusern ist heute bereit-zu-tragen. Die Ausnahme ist, für Männer passend, die manchmal als semi-ready-to-wear, denn es ist speziell für die Kunden.
Pret-a-porter-Kollektionen
  • die Meisten couture-Designern, wie Dior und Chanel, auch design-ready-to-wear-Kollektionen, die produzieren größere Gewinne als die haute couture. Auf der Fashion Week, Designer zeigen diese pret-a-porter-Kollektionen.








Was ist Pret a Porter?


Pret Mode ist Massenware und in standardisierten Größen verkauft. Dies macht Mode erschwinglicher und zugänglicher für den Massenmarkt Kunden.


Pret-a-porter-Mode ist Masse produziert und verkauft in standardisierten Größen. Das macht Mode bezahlbar und mehr zur Verfügung, um die Massen-Markt-Kunde.
Übersetzung
  • Pret-a-porter (sprich pret-uh-por-tay) ist ein französischer Ausdruck und bedeutet 'ready-to-wear.' Diese Begriffe können Synonym verwendet werden.
Definition
  • Ready-to-wear Kleidung verkauft 'von der Stange' werden in standardisierten Größen. Das Gegenteil von ready-to-wear Kleidung ist haute couture, das ist handgemachter Kleidung benutzerdefinierte-entworfen, um zu passen eine individuelle Messungen.
Produktion
  • Ready-to-wear Kleidung ist in der Regel Massenware in Fabriken, unter Verwendung von standardisierten mustern und kostengünstige Bauweise. Hergestellt wird es auf diese Weise zu produzieren low-cost-Kleider.
Pret-a-porter-Heute
  • Alle Kleidungsstücke gefunden in Ketten und Kaufhäusern ist heute bereit-zu-tragen. Die Ausnahme ist, für Männer passend, die manchmal als semi-ready-to-wear, denn es ist speziell für die Kunden.
Pret-a-porter-Kollektionen
  • die Meisten couture-Designern, wie Dior und Chanel, auch design-ready-to-wear-Kollektionen, die produzieren größere Gewinne als die haute couture. Auf der Fashion Week, Designer zeigen diese pret-a-porter-Kollektionen.

Was ist Pret a Porter?

Prêt Mode ist Massenware und in standardisierten Größen verkauft. Dies macht Mode erschwinglicher und zugänglicher für den Massenmarkt Kunden.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung