Welche Art von Schuhen haben die Menschen in den 1960er Jahren Verschleiß?

Mode in den 1960er Jahren bewirkt eine drastische Änderung der eher konservativen Styles aus der ersten Hälfte des Jahrhunderts. Zusammen mit der Vielzahl von Fett, bunte waren ausdrucksstarke Kleidungsstile ergänzende Schuhmodelle. Schuhe waren aus neuen Materialien gefertigt und hergestellt in hellen Farben, die nicht in Gebrauch gewesen. Kunstströmungen und futuristischen Trends waren so einflussreich wie die Schuhe von TV und Filmstars getragen.


Welche Art von Schuhen Haben die Menschen Tragen, die in den 1960er Jahren?
die Mode in den 1960er Jahren ist aus Schmiedeeisen einen dramatischen Wandel von der eher konservativen Stile der ersten Hälfte des Jahrhunderts. Zusammen mit dem Vielzahl von Fett, bunte, ausdrucksstarke Kleidung Stile wurden Ergänzende Schuh Stile. Schuhe wurden aus neuen Materialien hergestellt und in hellen Farben, der vorher nicht genutzt wurde, vor. Kunst Bewegungen und futuristische trends waren ebenso einflussreich wie die Schuhe, getragen von TV-und Film-stars.
Materialien
  • In den 1960er Jahren ist Schuh-Designer begann das Experimentieren mit neuen Materialien. Leder begonnen hatte, gehen bis in Preis und der Vorstellung, was 'modern' war, sich geändert hatte, aus vergangenen Jahrzehnten. Schuhe wurden hergestellt aus Kunststoff und Kunststoff-Materialien und Reißverschlüsse waren beliebter als zuvor. Diese neuen Materialien spiegelt sich die Veränderung in trends von der klassischen, konservativen Stile, um mehr kreative und futuristische lieben.
Farben
  • Die Palette der verwendeten Farben Schuhe explodierte während der 60er, auch inspiriert durch die Pop Art und Space Age-trends, verändert das material. Schuhe kamen in einer breiten palette von hellen Farben, um die bunte Mode der Zeit. Schuhe und Handtaschen waren auch erwartet, dass Sie zueinander passen und Ihr outfit, Schuhe so oft kam mit den passenden Geldbörsen. Bunte Socken und Strümpfe ergänzen diese Schuhe waren sehr beliebt.
Formatvorlagen
  • In den 1960er Jahren, konservative Stile wurden noch getragen, neben den neueren Moden. Pumps und sling-backs waren immer noch beliebt. Slip-on-Schuhe mit klobigen Fersen wurden oft getragen, mit Hose. Quadratische Zehen und dicken Fersen waren gemeinsam auf alle Stile, auch tennis-Schuhe. Patent Leder mit Schnallen verfügbar waren, aber es kam in mehr Farben als zuvor. Hippies oft trug Mokassins oder Sandalen.
Go-Go-Stiefel
  • Einen eigenen Stil aus den 60 ' s war die Go-Go-boot. Dieser Stil wurde inspiriert von TV-und Film-stars, beginnend als eine hohe Knöchel-boot und bewegen sich allmählich zu Knie-hoch. Go-Go Stiefel wurden in der Regel gepaart mit mini-Röcke und als ein 'must-have' für das kommende Jahrzehnt. Ursprünglich kamen Sie lose in Plastik-oder Glattleder, aber mit der Zeit ging auf, der Stil wurde enger und mehr formschlüssige, um das Bein.








Welche Art von Schuhen haben die Menschen in den 1960er Jahren Verschleiß?


Mode in den 1960er Jahren bewirkt eine drastische Änderung der eher konservativen Styles aus der ersten Hälfte des Jahrhunderts. Zusammen mit der Vielzahl von Fett, bunte waren ausdrucksstarke Kleidungsstile ergänzende Schuhmodelle. Schuhe waren aus neuen Materialien gefertigt und hergestellt in hellen Farben, die nicht in Gebrauch gewesen. Kunstströmungen und futuristischen Trends waren so einflussreich wie die Schuhe von TV und Filmstars getragen.


Welche Art von Schuhen Haben die Menschen Tragen, die in den 1960er Jahren?
die Mode in den 1960er Jahren ist aus Schmiedeeisen einen dramatischen Wandel von der eher konservativen Stile der ersten Hälfte des Jahrhunderts. Zusammen mit dem Vielzahl von Fett, bunte, ausdrucksstarke Kleidung Stile wurden Ergänzende Schuh Stile. Schuhe wurden aus neuen Materialien hergestellt und in hellen Farben, der vorher nicht genutzt wurde, vor. Kunst Bewegungen und futuristische trends waren ebenso einflussreich wie die Schuhe, getragen von TV-und Film-stars.
Materialien
  • In den 1960er Jahren ist Schuh-Designer begann das Experimentieren mit neuen Materialien. Leder begonnen hatte, gehen bis in Preis und der Vorstellung, was 'modern' war, sich geändert hatte, aus vergangenen Jahrzehnten. Schuhe wurden hergestellt aus Kunststoff und Kunststoff-Materialien und Reißverschlüsse waren beliebter als zuvor. Diese neuen Materialien spiegelt sich die Veränderung in trends von der klassischen, konservativen Stile, um mehr kreative und futuristische lieben.
Farben
  • Die Palette der verwendeten Farben Schuhe explodierte während der 60er, auch inspiriert durch die Pop Art und Space Age-trends, verändert das material. Schuhe kamen in einer breiten palette von hellen Farben, um die bunte Mode der Zeit. Schuhe und Handtaschen waren auch erwartet, dass Sie zueinander passen und Ihr outfit, Schuhe so oft kam mit den passenden Geldbörsen. Bunte Socken und Strümpfe ergänzen diese Schuhe waren sehr beliebt.
Formatvorlagen
  • In den 1960er Jahren, konservative Stile wurden noch getragen, neben den neueren Moden. Pumps und sling-backs waren immer noch beliebt. Slip-on-Schuhe mit klobigen Fersen wurden oft getragen, mit Hose. Quadratische Zehen und dicken Fersen waren gemeinsam auf alle Stile, auch tennis-Schuhe. Patent Leder mit Schnallen verfügbar waren, aber es kam in mehr Farben als zuvor. Hippies oft trug Mokassins oder Sandalen.
Go-Go-Stiefel
  • Einen eigenen Stil aus den 60 ' s war die Go-Go-boot. Dieser Stil wurde inspiriert von TV-und Film-stars, beginnend als eine hohe Knöchel-boot und bewegen sich allmählich zu Knie-hoch. Go-Go Stiefel wurden in der Regel gepaart mit mini-Röcke und als ein 'must-have' für das kommende Jahrzehnt. Ursprünglich kamen Sie lose in Plastik-oder Glattleder, aber mit der Zeit ging auf, der Stil wurde enger und mehr formschlüssige, um das Bein.

Welche Art von Schuhen haben die Menschen in den 1960er Jahren Verschleiß?

Mode in den 1960er Jahren bewirkt eine drastische Änderung der eher konservativen Styles aus der ersten Hälfte des Jahrhunderts. Zusammen mit der Vielzahl von Fett, bunte waren ausdrucksstarke Kleidungsstile ergänzende Schuhmodelle. Schuhe waren aus neuen Materialien gefertigt und hergestellt in hellen Farben, die nicht in Gebrauch gewesen. Kunstströmungen und futuristischen Trends waren so einflussreich wie die Schuhe von TV und Filmstars getragen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung