Feststellen Sie, ob ein Baby bereit für Beikost ist


Es ist oft verwirrend für Eltern, die hatte gerade ihr erste Kind zu sagen, ob ihr kleines Bündel, auf feste Nahrung zu nehmen bereit ist. Als jemand, der ist gerade dabei, daran gewöhnen, ein Baby zu behandeln, wäre es unklug, damit Sie jede neue Beratung follow-up Ihrer wie Sie kümmern sich um Ihr Baby – vor allem in wichtigen Angelegenheiten wie seine Fütterung erhalten. Sie müssen sicherstellen, erste, die Ihr Baby in der Tat ist, bereit, auf festen Nahrung zu essen, so dass Sie nicht würgen ihn geraten. Hier sind einige Tipps, die Sie verwenden können, wenn Sie möchten feststellen, ob Ihr Baby bereit für Beikost ist.

  • Seinen Appetit zu überwachen. Ein Baby, der bereits für feste Nahrung bereit zeigen offensichtliche Zunahme in seinem Appetit. Oft dauert es 8 bis 10 Flasche Fütterungen um ein Baby zu erfüllen, die nicht bereit ist, noch festen Nahrung zu verdauen. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Baby immer mehr hungrig, und die regelmäßigen 8-10 Flaschen füttern ist bereits verstrichen, dann möglicherweise zu wetten, dass er schon bereit, mit Ihnen zu Speisen ist.
  • Warten, bis die Zunge Schub Reflex, Weg zu tragen Babys, die noch nicht festen Nahrung verbrauchen oft bereit sind, zeigen eine Anzeige der Zunge Axial-reflex. Dieser Reflex kann einfach als Gewohnheit Ihres Babys, Druck die Milch oder seine flüssige Nahrung aus seinem Mund beschrieben werden. Hierzu können Sie unverdünnt Reis Getreide verwenden, oder bereiten Sie eine zerdrückte Banane, die Sie testen können, ernähren sich von ihm. Wenn Ihr Kind noch Schübe das Essen aus seinem Mund, auch nach mehreren versuchen, nicht zu versuchen feed verkauften ihn noch essen.
  • Lassen Sie das Baby mit Ihnen Speisen. Lassen Ihr Baby auf einem hohen Stuhl sitzen, während Sie Speisen, ist ein guter Weg, um herauszufinden, ob Ihr Baby bereits Ergebnis Anzeichen dafür ist, dass er bereit ist, festen Nahrung zu essen. Wenn Ihr Baby beginnt, zeigt Interesse an, was Sie essen, könnte dann er schon festen Nahrung zu essen bereit sein. Sie platzieren Ihre Löffel in der Nähe Ihres Babys Lippen ist auch eine gute Idee, während dieser Zeit zu versuchen. Wenn er den Mund öffnen kann, jedes Mal, wenn der Löffel seine Lippen berührt, können Sie ihm festen Nahrung füttern. Sie sollten auch aufpassen ermutigende Anzeichen von Ihrem Baby wie Kauen Entschließungsanträge und Zunge-Steuerelement um sicherzustellen, dass Ihr Kind bereits festen Nahrung verbrauchen kann.
  • Prüfen, ob er seinen Kopf unterstützen kann. Eines der Dinge, die Sie in Ihre Checkliste aufpassen sollte ist Ihr baby's Fähigkeit, seinen Kopf zu unterstützen. Es ist notwendig für ein Baby, dass man seinen Kopf Gewicht zu unterstützen, wenn er isst, damit er nicht auf das Essen ersticken würde, die Sie ihm geben werden.


Möglichkeit, Ihr Baby auf dem Esstisch zu begrüßen ist einer der Meilensteine der seine Fortschritte. Allerdings müssen Sie vorsichtig, nicht Ihre Aufregung, das beste von Ihnen, erhalten lassen, weil jeder Fehler in der Fütterung Ihres Babys erweisen könnte, als schädlich für ihn sein. Mit diesen Schritten sollten Sie möglicherweise feststellen, ob Ihr Baby bereit für Beikost ist.









Feststellen Sie, ob ein Baby bereit für Beikost ist


Feststellen Sie, ob ein Baby bereit für Beikost ist : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Es ist oft verwirrend für Eltern, die hatte gerade ihr erste Kind zu sagen, ob ihr kleines Bündel, auf feste Nahrung zu nehmen bereit ist. Als jemand, der ist gerade dabei, daran gewöhnen, ein Baby zu behandeln, wäre es unklug, damit Sie jede neue Beratung follow-up Ihrer wie Sie kümmern sich um Ihr Baby – vor allem in wichtigen Angelegenheiten wie seine Fütterung erhalten. Sie müssen sicherstellen, erste, die Ihr Baby in der Tat ist, bereit, auf festen Nahrung zu essen, so dass Sie nicht würgen ihn geraten. Hier sind einige Tipps, die Sie verwenden können, wenn Sie möchten feststellen, ob Ihr Baby bereit für Beikost ist.

  • Seinen Appetit zu überwachen. Ein Baby, der bereits für feste Nahrung bereit zeigen offensichtliche Zunahme in seinem Appetit. Oft dauert es 8 bis 10 Flasche Fütterungen um ein Baby zu erfüllen, die nicht bereit ist, noch festen Nahrung zu verdauen. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Baby immer mehr hungrig, und die regelmäßigen 8-10 Flaschen füttern ist bereits verstrichen, dann möglicherweise zu wetten, dass er schon bereit, mit Ihnen zu Speisen ist.
  • Warten, bis die Zunge Schub Reflex, Weg zu tragen Babys, die noch nicht festen Nahrung verbrauchen oft bereit sind, zeigen eine Anzeige der Zunge Axial-reflex. Dieser Reflex kann einfach als Gewohnheit Ihres Babys, Druck die Milch oder seine flüssige Nahrung aus seinem Mund beschrieben werden. Hierzu können Sie unverdünnt Reis Getreide verwenden, oder bereiten Sie eine zerdrückte Banane, die Sie testen können, ernähren sich von ihm. Wenn Ihr Kind noch Schübe das Essen aus seinem Mund, auch nach mehreren versuchen, nicht zu versuchen feed verkauften ihn noch essen.
  • Lassen Sie das Baby mit Ihnen Speisen. Lassen Ihr Baby auf einem hohen Stuhl sitzen, während Sie Speisen, ist ein guter Weg, um herauszufinden, ob Ihr Baby bereits Ergebnis Anzeichen dafür ist, dass er bereit ist, festen Nahrung zu essen. Wenn Ihr Baby beginnt, zeigt Interesse an, was Sie essen, könnte dann er schon festen Nahrung zu essen bereit sein. Sie platzieren Ihre Löffel in der Nähe Ihres Babys Lippen ist auch eine gute Idee, während dieser Zeit zu versuchen. Wenn er den Mund öffnen kann, jedes Mal, wenn der Löffel seine Lippen berührt, können Sie ihm festen Nahrung füttern. Sie sollten auch aufpassen ermutigende Anzeichen von Ihrem Baby wie Kauen Entschließungsanträge und Zunge-Steuerelement um sicherzustellen, dass Ihr Kind bereits festen Nahrung verbrauchen kann.
  • Prüfen, ob er seinen Kopf unterstützen kann. Eines der Dinge, die Sie in Ihre Checkliste aufpassen sollte ist Ihr baby's Fähigkeit, seinen Kopf zu unterstützen. Es ist notwendig für ein Baby, dass man seinen Kopf Gewicht zu unterstützen, wenn er isst, damit er nicht auf das Essen ersticken würde, die Sie ihm geben werden.


Möglichkeit, Ihr Baby auf dem Esstisch zu begrüßen ist einer der Meilensteine der seine Fortschritte. Allerdings müssen Sie vorsichtig, nicht Ihre Aufregung, das beste von Ihnen, erhalten lassen, weil jeder Fehler in der Fütterung Ihres Babys erweisen könnte, als schädlich für ihn sein. Mit diesen Schritten sollten Sie möglicherweise feststellen, ob Ihr Baby bereit für Beikost ist.


Feststellen Sie, ob ein Baby bereit für Beikost ist

Feststellen Sie, ob ein Baby bereit für Beikost ist : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung