Ein Bankkonto eröffnen


Dank der strengen behördlichen Auflagen und FDIC Versicherungsschutz sind Banken extrem sichere und bequeme Plätze, Ihr Geld zu halten. Wenn Sie Ihr eigene Konto eröffnen möchten, alles, was Sie zu tun haben, ist die folgenden Schritte ausführen.

  1. Wählen Sie eine Kontoart. Heutige Finanzinstitute bieten eine Vielzahl von Konten, die die unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden zu erfüllen. Der erste Schritt zur Eröffnung eines Bankkontos ist über die verschiedenen Arten von Konten zu lesen, die Ihnen zur Verfügung stehen, und dann um einen auszuwählen, die Ihren Bedürfnissen passt. Sind zwei der beliebtesten Arten von Konten überprüfen und Einsparungen, aber es gibt auch Geld-Markt, Rentenkonten und Anlagekonten für Sie zu prüfen.
  2. Wählen Sie eine Institution. Sobald Sie, welche Art von Konto Sie gewünschte entscheiden, wird Ihr nächste Schritt sein, eine Bank zu wählen, die das Konto bietet. Obwohl Sie möglicherweise geneigt, mit der Bank Geschäfte machen, das am ehesten zu Ihnen nach Hause, könnte das ein Fehler sein. Angesichts der konkurrenzfähige Natur der Kreditwirtschaft, wäre es besser für Sie shop rund um ein Finanzinstitut zu suchen, die die beste Kombination aus Funktionen auf dem Konto hat, den Sie möchten. Das Internet erleichtert die Side-by-Side Bank Vergleiche durchführen, also zunächst überprüfen heraus die Websites der wenigen Banken in Ihrer Nähe. Dinge zu suchen, sind die minimalen Kontostand erforderlich, die Gebühren im Zusammenhang mit der Verwaltung des Kontos und der Zinssatz gezahlt (falls zutreffend).
  3. Lesen Sie das Kleingedruckte. Die meisten Banken haben die Nutzungsbedingungen für jeden Kontotyp auf ihren Internet-Homepages geschrieben. Wenn Sie die Begriffe online nicht finden können oder wenn Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen möchten, Sie immer können in ein lokaler Zweig gehen und anfordern. Es ist zwingend notwendig, dass Sie alle Details Ihres potenziellen Kontos vor der Eröffnung es sorgfältig überprüfen. Im Kleingedruckten Sie entdecken werden, wie viele Prüfungen, die Sie schreiben, jeden Monat, wie Mindestguthaben dürfen berechnet werden, die Strafen wegen Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen, und andere wichtige Informationen beurteilt.
  4. Überprüfen Sie Ihre Identität. Aufgrund § 326 des Patriot Act könnten Sie gebeten erscheinen bei der Bank persönlich identifizierende Dokumente vor der Eröffnung eines Kontos zu präsentieren. Im Allgemeinen müssen Sie Name, Adresse, Geburtsdatum und Sozialversicherungsnummer zu überprüfen. Die meisten Banken akzeptiert eines Führerschein oder Reisepass für diesen Zweck. Darüber hinaus könnten Sie gefragt, wie Sie wollen, finanzieren oder Ihr Konto zu verwenden. Wenn Sie die Bank mit der richtigen Dokumente eintreffen und zufriedenstellende Antworten auf Fragen zu geben, kann der gesamte Prozess in weniger als 30 Minuten abgeschlossen werden.
  5. Machen Sie Ihre erste Einzahlung. Nach Präsentation Ihrer Dokumente und Unterzeichnung aller erforderlichen Formalitäten, ist nur noch dazu, Ihrer ersten Einzahlung offiziell Ihr Konto aktivieren. Sie beginnen mit dem Mindestguthaben oder einen größeren Betrag einzahlen; die Wahl liegt ganz bei Ihnen. Achten Sie darauf, einige Starter-Checks, ein Sparbuch bekommen bzw. beantragen ATM-Karten vor dem verlassen.









Ein Bankkonto eröffnen


Ein Bankkonto eröffnen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Dank der strengen behördlichen Auflagen und FDIC Versicherungsschutz sind Banken extrem sichere und bequeme Plätze, Ihr Geld zu halten. Wenn Sie Ihr eigene Konto eröffnen möchten, alles, was Sie zu tun haben, ist die folgenden Schritte ausführen.

  1. Wählen Sie eine Kontoart. Heutige Finanzinstitute bieten eine Vielzahl von Konten, die die unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden zu erfüllen. Der erste Schritt zur Eröffnung eines Bankkontos ist über die verschiedenen Arten von Konten zu lesen, die Ihnen zur Verfügung stehen, und dann um einen auszuwählen, die Ihren Bedürfnissen passt. Sind zwei der beliebtesten Arten von Konten überprüfen und Einsparungen, aber es gibt auch Geld-Markt, Rentenkonten und Anlagekonten für Sie zu prüfen.
  2. Wählen Sie eine Institution. Sobald Sie, welche Art von Konto Sie gewünschte entscheiden, wird Ihr nächste Schritt sein, eine Bank zu wählen, die das Konto bietet. Obwohl Sie möglicherweise geneigt, mit der Bank Geschäfte machen, das am ehesten zu Ihnen nach Hause, könnte das ein Fehler sein. Angesichts der konkurrenzfähige Natur der Kreditwirtschaft, wäre es besser für Sie shop rund um ein Finanzinstitut zu suchen, die die beste Kombination aus Funktionen auf dem Konto hat, den Sie möchten. Das Internet erleichtert die Side-by-Side Bank Vergleiche durchführen, also zunächst überprüfen heraus die Websites der wenigen Banken in Ihrer Nähe. Dinge zu suchen, sind die minimalen Kontostand erforderlich, die Gebühren im Zusammenhang mit der Verwaltung des Kontos und der Zinssatz gezahlt (falls zutreffend).
  3. Lesen Sie das Kleingedruckte. Die meisten Banken haben die Nutzungsbedingungen für jeden Kontotyp auf ihren Internet-Homepages geschrieben. Wenn Sie die Begriffe online nicht finden können oder wenn Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen möchten, Sie immer können in ein lokaler Zweig gehen und anfordern. Es ist zwingend notwendig, dass Sie alle Details Ihres potenziellen Kontos vor der Eröffnung es sorgfältig überprüfen. Im Kleingedruckten Sie entdecken werden, wie viele Prüfungen, die Sie schreiben, jeden Monat, wie Mindestguthaben dürfen berechnet werden, die Strafen wegen Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen, und andere wichtige Informationen beurteilt.
  4. Überprüfen Sie Ihre Identität. Aufgrund § 326 des Patriot Act könnten Sie gebeten erscheinen bei der Bank persönlich identifizierende Dokumente vor der Eröffnung eines Kontos zu präsentieren. Im Allgemeinen müssen Sie Name, Adresse, Geburtsdatum und Sozialversicherungsnummer zu überprüfen. Die meisten Banken akzeptiert eines Führerschein oder Reisepass für diesen Zweck. Darüber hinaus könnten Sie gefragt, wie Sie wollen, finanzieren oder Ihr Konto zu verwenden. Wenn Sie die Bank mit der richtigen Dokumente eintreffen und zufriedenstellende Antworten auf Fragen zu geben, kann der gesamte Prozess in weniger als 30 Minuten abgeschlossen werden.
  5. Machen Sie Ihre erste Einzahlung. Nach Präsentation Ihrer Dokumente und Unterzeichnung aller erforderlichen Formalitäten, ist nur noch dazu, Ihrer ersten Einzahlung offiziell Ihr Konto aktivieren. Sie beginnen mit dem Mindestguthaben oder einen größeren Betrag einzahlen; die Wahl liegt ganz bei Ihnen. Achten Sie darauf, einige Starter-Checks, ein Sparbuch bekommen bzw. beantragen ATM-Karten vor dem verlassen.


Ein Bankkonto eröffnen

Ein Bankkonto eröffnen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung