Liste der kolumbianischen Gewürze

Kolumbianische Küche verfügt über eine lange Geschichte der Einflüsse und eine reiche Vielfalt an natürlichen Ressourcen. Fruchtbares Ackerland und ein Meer voller Leben haben für das kolumbianische Volk seit Jahrhunderten zur Verfügung gestellt. Allerdings ist es bei der Zubereitung des Essens und die Gewürze, die sie verwenden, dass kolumbianische Essen einen wirklich eigenen Geschmack annimmt.


Kolumbianischen Gewürze Liste
Kolumbianische Küche profitiert von einer langen Geschichte von Einflüssen und einer großen Vielfalt an natürlichen Ressourcen. Fruchtbares Ackerland und ein Meer voller Leben-für das Kolumbianische Volk seit Jahrhunderten. Es ist jedoch in der Zubereitung und die Gewürze, die Sie verwenden, die Kolumbianische Lebensmittel nimmt einen wirklich eigenen Geschmack.
Achiote
  • Achiote ist die gemahlenen Samen von einer Annatto bush. Achiote-Pulver oder-paste ist eine tief rot-orange Farbe und ist in Erster Linie für Lebensmittelfarbe, obwohl es nicht ein feines Pfeffer-Aroma.
Kreuzkümmel
  • Kreuzkümmel gebracht wurde Kolumbien von den spanischen Kolonisten. Es ist ein sehr aromatisches Gewürz, das Kolumbianische Köche oft hinzufügen, um Suppen und Eintöpfe. In der Regel kaufen Sie Kümmel als ganze Samen, dann Toasten Sie die Freigabe der Aromaten und Schleifen Sie vor der Zugabe zu dem fertigen Gericht.
Knoblauch
  • Knoblauch ist besonders wichtig, um Kolumbianische Küche. Viele beliebte Kolumbianische Gewürz-Mischungen enthalten Knoblauch als das Prinzip Zutat, da es hilft, zu würzen Reis, Fleisch, Fisch und Panade für die Häufig gebraten Kolumbianischen Lebensmittel.
Salz
  • Salz hat eine wichtige Rolle gespielt in der Geschichte Kolumbiens. Die Kolumbianische Stadt Zipaquira befindet sich auf einer der größten Salzminen der Welt. Kolumbianischen Salz geerntet wurde für Tausende von Jahren. In der Vorbereitung fast alle Kolumbianischen Essen, Salz ist auch die einzige zuverlässige Tabelle Gewürz erhältlich in Wohnungen und restaurants in ganz Kolumbien.
Gewürzmischungen
  • Gewürzmischungen sind ebenso wichtig wie Kolumbianer als die meisten einzelnen Gewürze. Sie sind geschätzt für Ihre Bequemlichkeit und Erschwinglichkeit. Beliebte Mischungen enthalten Triguisar und Sazon Goya, die Kombination aus Knoblauch, Salz, Pfeffer, Maisstärke und manchmal Safran.








Liste der kolumbianischen Gewürze


Kolumbianische Küche verfügt über eine lange Geschichte der Einflüsse und eine reiche Vielfalt an natürlichen Ressourcen. Fruchtbares Ackerland und ein Meer voller Leben haben für das kolumbianische Volk seit Jahrhunderten zur Verfügung gestellt. Allerdings ist es bei der Zubereitung des Essens und die Gewürze, die sie verwenden, dass kolumbianische Essen einen wirklich eigenen Geschmack annimmt.


Kolumbianischen Gewürze Liste
Kolumbianische Küche profitiert von einer langen Geschichte von Einflüssen und einer großen Vielfalt an natürlichen Ressourcen. Fruchtbares Ackerland und ein Meer voller Leben-für das Kolumbianische Volk seit Jahrhunderten. Es ist jedoch in der Zubereitung und die Gewürze, die Sie verwenden, die Kolumbianische Lebensmittel nimmt einen wirklich eigenen Geschmack.
Achiote
  • Achiote ist die gemahlenen Samen von einer Annatto bush. Achiote-Pulver oder-paste ist eine tief rot-orange Farbe und ist in Erster Linie für Lebensmittelfarbe, obwohl es nicht ein feines Pfeffer-Aroma.
Kreuzkümmel
  • Kreuzkümmel gebracht wurde Kolumbien von den spanischen Kolonisten. Es ist ein sehr aromatisches Gewürz, das Kolumbianische Köche oft hinzufügen, um Suppen und Eintöpfe. In der Regel kaufen Sie Kümmel als ganze Samen, dann Toasten Sie die Freigabe der Aromaten und Schleifen Sie vor der Zugabe zu dem fertigen Gericht.
Knoblauch
  • Knoblauch ist besonders wichtig, um Kolumbianische Küche. Viele beliebte Kolumbianische Gewürz-Mischungen enthalten Knoblauch als das Prinzip Zutat, da es hilft, zu würzen Reis, Fleisch, Fisch und Panade für die Häufig gebraten Kolumbianischen Lebensmittel.
Salz
  • Salz hat eine wichtige Rolle gespielt in der Geschichte Kolumbiens. Die Kolumbianische Stadt Zipaquira befindet sich auf einer der größten Salzminen der Welt. Kolumbianischen Salz geerntet wurde für Tausende von Jahren. In der Vorbereitung fast alle Kolumbianischen Essen, Salz ist auch die einzige zuverlässige Tabelle Gewürz erhältlich in Wohnungen und restaurants in ganz Kolumbien.
Gewürzmischungen
  • Gewürzmischungen sind ebenso wichtig wie Kolumbianer als die meisten einzelnen Gewürze. Sie sind geschätzt für Ihre Bequemlichkeit und Erschwinglichkeit. Beliebte Mischungen enthalten Triguisar und Sazon Goya, die Kombination aus Knoblauch, Salz, Pfeffer, Maisstärke und manchmal Safran.

Liste der kolumbianischen Gewürze

Kolumbianische Küche verfügt über eine lange Geschichte der Einflüsse und eine reiche Vielfalt an natürlichen Ressourcen. Fruchtbares Ackerland und ein Meer voller Leben haben für das kolumbianische Volk seit Jahrhunderten zur Verfügung gestellt. Allerdings ist es bei der Zubereitung des Essens und die Gewürze, die sie verwenden, dass kolumbianische Essen einen wirklich eigenen Geschmack annimmt.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung