Machen Sie kinderleicht Pekannuss-Pralinen


Pralinen sind Hartbonbons fast identisch mit Erdnuss-Krokant. Pralinen, entstand in Frankreich, wo die Süßigkeiten seit dem siebzehnten Jahrhundert gemacht wurden. Pralinen werden mit karamellisierten braunen Zucker und Nüssen hergestellt. Als die Franzosen in Louisiana besiedelt, brachten sie das Rezept für Pralinen mit ihnen. Louisiana zu diesem Zeitpunkt hatte viel Zuckerrohr-Felder und Pecan-Bäume. Dies machte Pekannuss-Pralinen in den amerikanischen Südstaaten beliebt. Pralinen, wurde Synonym für Louisiana und Pralinen sind von November bis Ende der Fastnacht-Saison traditionell serviert. Pralinen sind normalerweise auch Gästen eines Haushalts für jeden besonderen Anlass serviert. Einige Versionen von Pralinen, hergestellt in den Vereinigten Staaten enthalten Creme.
Sie können auch, bilden Pekannuss Pralinen Zuhause mit einem einfach und narrensicher Rezept, die garantiert völlig befriedigende Ergebnisse bringen wird.

Rezept 1

  • Kombinieren Sie ein halbes Pint Schlagsahne, Sahne und ein Pfund brauner Zucker, eine Prise Weinstein und einer Prise Salz in eine große Mikrowelle sicher Schüssel. Platzieren Sie in der Mikrowelle und die Zutaten für sieben bis zehn Minuten auf hoher Einstellung von nuke. Die Wattleistung der Mikrowelle hängt die Länge der Zeit, die Zutaten zu kochen. Die Zutaten werden zu einer weichen Kugelstadium in 13 Minuten auf 900 Watt Mikrowelle kochen.
  • Braten Sie leicht zwei Tassen Pekannüsse auf einer Pfanne bei schwacher Hitze, drehen die Pekannüsse häufig, um zu verhindern, Verbrennungsgefahr. Die Pekannuss abkühlen, da Sie die Schlagsahne entfernen und Zucker Mischung aus der Mikrowelle zu ermöglichen.
  • Fügen Sie zwei Esslöffel Butter zu heiß peitschend Creme Mischung und rühren sie, bis die Butter geschmolzen ist. Weiter rühren, bis die Mischung seinen Glanz verloren hat und wird bedeckt. Schnell die gerösteten Pecan-Nüssen und einen Teelöffel Vanille-Extrakt hinzufügen und alle Zutaten gründlich vermischen.
  • Ein langes Blatt Alufolie oder Wachspapier über einige gefalteten Zeitungen verteilt, wenn Sie keine Top Keramikgeschirr Zähler verfügen. Drop Esslöffel der Mischung auf die Folie oder Wachspapier und lassen Sie sie abkühlen und sich verhärten. Die Pekannuss-Pralinen in einem luftdichten Behälter gespeichert. Das Rezept ergibt etwa 24 Pekannuss-Pralinen.

Rezept 2

  • Kombinieren Sie in einem schweren unteren Topf Dreiviertel Tasse weißen Kristallzucker, einem und drei Viertel Tasse Braunzucker, eine halbe Tasse Kondensmilch und bringen Sie die Mischung zum Kochen, über mittlerer Hitze. Rühren Sie die Mischung ständig. Die Mischung wird in etwa sechs Minuten erfolgen. Die Mischung sollte das weiche Kugelstadium erreichen, bevor Sie ihn vom Feuer entfernen.
  • Fügen Sie direkt ein Viertel-Stick Butter, einen Teelöffel Vanillezucker und eine Prise Salz. Rühren Sie, bis die Butter geschmolzen ist und die übrigen Zutaten werden gründlich gemischt. Fügen Sie eine Tasse Pecan-Hälften in die Mischung hinzu und geben Sie ihm eine andere rühren, bis die Mischung seinen Glanz verloren hat.
  • Drop Esslöffel der Mischung auf Wachspapier oder Aluminium Folie schnell, dass Sie über gefalteten Zeitung angeordnet haben und ermöglichen die Pekannuss-Pralinen vor der Lagerung abkühlen.


Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Zutaten sowie Ihre Aluminium-Folie oder Wachspapier Müllbeutel bereit sind, bevor Sie beginnen, die Pralinen zu kochen. Sie müssen arbeiten schnell, sobald sie gekocht ist, denn sobald die Mischung abkühlen beginnt Sie nicht löschen Sie die Mischung auf der Aluminium-Folie oder Wachspapier-Liner können.









Machen Sie kinderleicht Pekannuss-Pralinen


Machen Sie kinderleicht Pekannuss-Pralinen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Pralinen sind Hartbonbons fast identisch mit Erdnuss-Krokant. Pralinen, entstand in Frankreich, wo die Süßigkeiten seit dem siebzehnten Jahrhundert gemacht wurden. Pralinen werden mit karamellisierten braunen Zucker und Nüssen hergestellt. Als die Franzosen in Louisiana besiedelt, brachten sie das Rezept für Pralinen mit ihnen. Louisiana zu diesem Zeitpunkt hatte viel Zuckerrohr-Felder und Pecan-Bäume. Dies machte Pekannuss-Pralinen in den amerikanischen Südstaaten beliebt. Pralinen, wurde Synonym für Louisiana und Pralinen sind von November bis Ende der Fastnacht-Saison traditionell serviert. Pralinen sind normalerweise auch Gästen eines Haushalts für jeden besonderen Anlass serviert. Einige Versionen von Pralinen, hergestellt in den Vereinigten Staaten enthalten Creme.
Sie können auch, bilden Pekannuss Pralinen Zuhause mit einem einfach und narrensicher Rezept, die garantiert völlig befriedigende Ergebnisse bringen wird.

Rezept 1

  • Kombinieren Sie ein halbes Pint Schlagsahne, Sahne und ein Pfund brauner Zucker, eine Prise Weinstein und einer Prise Salz in eine große Mikrowelle sicher Schüssel. Platzieren Sie in der Mikrowelle und die Zutaten für sieben bis zehn Minuten auf hoher Einstellung von nuke. Die Wattleistung der Mikrowelle hängt die Länge der Zeit, die Zutaten zu kochen. Die Zutaten werden zu einer weichen Kugelstadium in 13 Minuten auf 900 Watt Mikrowelle kochen.
  • Braten Sie leicht zwei Tassen Pekannüsse auf einer Pfanne bei schwacher Hitze, drehen die Pekannüsse häufig, um zu verhindern, Verbrennungsgefahr. Die Pekannuss abkühlen, da Sie die Schlagsahne entfernen und Zucker Mischung aus der Mikrowelle zu ermöglichen.
  • Fügen Sie zwei Esslöffel Butter zu heiß peitschend Creme Mischung und rühren sie, bis die Butter geschmolzen ist. Weiter rühren, bis die Mischung seinen Glanz verloren hat und wird bedeckt. Schnell die gerösteten Pecan-Nüssen und einen Teelöffel Vanille-Extrakt hinzufügen und alle Zutaten gründlich vermischen.
  • Ein langes Blatt Alufolie oder Wachspapier über einige gefalteten Zeitungen verteilt, wenn Sie keine Top Keramikgeschirr Zähler verfügen. Drop Esslöffel der Mischung auf die Folie oder Wachspapier und lassen Sie sie abkühlen und sich verhärten. Die Pekannuss-Pralinen in einem luftdichten Behälter gespeichert. Das Rezept ergibt etwa 24 Pekannuss-Pralinen.

Rezept 2

  • Kombinieren Sie in einem schweren unteren Topf Dreiviertel Tasse weißen Kristallzucker, einem und drei Viertel Tasse Braunzucker, eine halbe Tasse Kondensmilch und bringen Sie die Mischung zum Kochen, über mittlerer Hitze. Rühren Sie die Mischung ständig. Die Mischung wird in etwa sechs Minuten erfolgen. Die Mischung sollte das weiche Kugelstadium erreichen, bevor Sie ihn vom Feuer entfernen.
  • Fügen Sie direkt ein Viertel-Stick Butter, einen Teelöffel Vanillezucker und eine Prise Salz. Rühren Sie, bis die Butter geschmolzen ist und die übrigen Zutaten werden gründlich gemischt. Fügen Sie eine Tasse Pecan-Hälften in die Mischung hinzu und geben Sie ihm eine andere rühren, bis die Mischung seinen Glanz verloren hat.
  • Drop Esslöffel der Mischung auf Wachspapier oder Aluminium Folie schnell, dass Sie über gefalteten Zeitung angeordnet haben und ermöglichen die Pekannuss-Pralinen vor der Lagerung abkühlen.


Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Zutaten sowie Ihre Aluminium-Folie oder Wachspapier Müllbeutel bereit sind, bevor Sie beginnen, die Pralinen zu kochen. Sie müssen arbeiten schnell, sobald sie gekocht ist, denn sobald die Mischung abkühlen beginnt Sie nicht löschen Sie die Mischung auf der Aluminium-Folie oder Wachspapier-Liner können.


Machen Sie kinderleicht Pekannuss-Pralinen

Machen Sie kinderleicht Pekannuss-Pralinen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung