Hirse-Melasse zu machen


Hirse-Melasse wurde traditionell als Ersatz für Zucker, vor allem in den südlichen Staaten benutzt. Heute jedoch es gibt sehr wenige Produzenten von Hirse Melasse. Die meisten Hirse Melasse erfolgen durch Familien und sind für den persönlichen Verbrauch verwendet. Es gibt sehr wenige Feinkostläden und Lebensmittelgeschäfte heute, die Hirse Melasse zu tragen. Wenn Sie, erstellen Sie Ihre eigenen Hirse-Melasse möchten, allerdings sind hier einige Schritte, die Sie folgen können.

  • Bauen Sie das Feuer. Zunächst einmal müssen Sie ein Holzfeuer in Ihrem Hinterhof zu erstellen. Wenn Sie Hirse vornehmen, empfiehlt es sich, Holzfeuer zu verwenden, wie die Melasse in der Vergangenheit traditionell hergestellt wurde. Holzfeuer hat eine größere Flamme, die mit großen Metall-Verdampfer-Pfannen gut funktioniert, die für die Herstellung von Hirse Melasse verwendet werden. Wenn Sie einen Ofen verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihres Kaminofens groß genug ist, um die Verdampfer-Pfanne zu tragen. Es empfiehlt sich, die Hirse im Freien, auch Kochen, weil Sie benötigen, zu verdicken den Hirse-Saft, das dauert Stunden und einen Fleck in Ihrer Küche Wände lassen können.
  • Den Saft zum Kochen bringen. Nach dem Aufbau Ihrer kleinen Holzfeuer, besteht der nächste Schritt die Verdampfer-Pfanne und fügen Sie den Hirse-Saft. Verdampfer-Pfannen haben in der Regel verschiedene Fächer oder Taschen in ihnen, so dass Sie die Hirse in den Reihen vornehmen können. Wenn Sie keine Verdampfer-Pfanne haben, jedoch können einfach einen sehr großen FLEISCHTOPF Sie einen großen Stapel von Melasse erstellen. Hirse-Saft ist auch sehr selten, aber manchmal können Sie diese von Feinkost online kaufen. Lassen Sie den Saft zu kochen, das dauert etwa zehn bis dreißig Minuten je nach Größe der Pfanne und das Feuer.
  • Köcheln lassen. Nun, da Ihre Hirse-Saft zum Kochen gekommen ist, reduzieren Sie das Brennholz, so dass der Saft nur simmers. Setzen Sie den Deckel nicht in der Siedepfanne, damit möglichst viel Dampf heraus wie möglich erhalten kann. Dies hilft den Saft sehr schnell trocknen, so dass Ihre Melasse Küche schneller fertig wird. Die siedenden Phase dauert in der Regel rund zwei bis drei Stunden, je nachdem, wie groß der Topf ist.
  • Überfliegen die Haut. Wie Sie die Melasse köcheln lassen, müssen Sie die Konsistenz der Flüssigkeit zu überprüfen. Zunächst wird der Hirse-Saft bedeckt und Dick aussehen. Aber es sollte schließlich klären und eine dunkle braune Farbe zu bekommen. Wenn es so klar wie Honig ist, dies bedeutet, dass die Hirse-Melasse bereits fertig kochen. Im Verlauf des schwelenden Prozesses bilden eine Schicht der Haut an der Spitze. Sie müssen eine Suppenkelle verwenden, um die Haut zu entfernen und die Hirse-Melasse sauber zu halten.


Sobald die Melasse gebildet hat, die Verdampfer-Pfanne vom Herd nehmen und kalt nach unten lassen. Wenn die Hirse-Melasse abgekühlt ist, können Sie eine große Pfanne Löffel aus Melasse und in Flaschen überführen. Die Hirse-Melasse dauert bis zu mehreren Monaten, vor allem, wenn in einem kühlen trockenen Platz oder einen Kühlschrank gespeichert.









Hirse-Melasse zu machen


Hirse-Melasse zu machen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Hirse-Melasse wurde traditionell als Ersatz für Zucker, vor allem in den südlichen Staaten benutzt. Heute jedoch es gibt sehr wenige Produzenten von Hirse Melasse. Die meisten Hirse Melasse erfolgen durch Familien und sind für den persönlichen Verbrauch verwendet. Es gibt sehr wenige Feinkostläden und Lebensmittelgeschäfte heute, die Hirse Melasse zu tragen. Wenn Sie, erstellen Sie Ihre eigenen Hirse-Melasse möchten, allerdings sind hier einige Schritte, die Sie folgen können.

  • Bauen Sie das Feuer. Zunächst einmal müssen Sie ein Holzfeuer in Ihrem Hinterhof zu erstellen. Wenn Sie Hirse vornehmen, empfiehlt es sich, Holzfeuer zu verwenden, wie die Melasse in der Vergangenheit traditionell hergestellt wurde. Holzfeuer hat eine größere Flamme, die mit großen Metall-Verdampfer-Pfannen gut funktioniert, die für die Herstellung von Hirse Melasse verwendet werden. Wenn Sie einen Ofen verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihres Kaminofens groß genug ist, um die Verdampfer-Pfanne zu tragen. Es empfiehlt sich, die Hirse im Freien, auch Kochen, weil Sie benötigen, zu verdicken den Hirse-Saft, das dauert Stunden und einen Fleck in Ihrer Küche Wände lassen können.
  • Den Saft zum Kochen bringen. Nach dem Aufbau Ihrer kleinen Holzfeuer, besteht der nächste Schritt die Verdampfer-Pfanne und fügen Sie den Hirse-Saft. Verdampfer-Pfannen haben in der Regel verschiedene Fächer oder Taschen in ihnen, so dass Sie die Hirse in den Reihen vornehmen können. Wenn Sie keine Verdampfer-Pfanne haben, jedoch können einfach einen sehr großen FLEISCHTOPF Sie einen großen Stapel von Melasse erstellen. Hirse-Saft ist auch sehr selten, aber manchmal können Sie diese von Feinkost online kaufen. Lassen Sie den Saft zu kochen, das dauert etwa zehn bis dreißig Minuten je nach Größe der Pfanne und das Feuer.
  • Köcheln lassen. Nun, da Ihre Hirse-Saft zum Kochen gekommen ist, reduzieren Sie das Brennholz, so dass der Saft nur simmers. Setzen Sie den Deckel nicht in der Siedepfanne, damit möglichst viel Dampf heraus wie möglich erhalten kann. Dies hilft den Saft sehr schnell trocknen, so dass Ihre Melasse Küche schneller fertig wird. Die siedenden Phase dauert in der Regel rund zwei bis drei Stunden, je nachdem, wie groß der Topf ist.
  • Überfliegen die Haut. Wie Sie die Melasse köcheln lassen, müssen Sie die Konsistenz der Flüssigkeit zu überprüfen. Zunächst wird der Hirse-Saft bedeckt und Dick aussehen. Aber es sollte schließlich klären und eine dunkle braune Farbe zu bekommen. Wenn es so klar wie Honig ist, dies bedeutet, dass die Hirse-Melasse bereits fertig kochen. Im Verlauf des schwelenden Prozesses bilden eine Schicht der Haut an der Spitze. Sie müssen eine Suppenkelle verwenden, um die Haut zu entfernen und die Hirse-Melasse sauber zu halten.


Sobald die Melasse gebildet hat, die Verdampfer-Pfanne vom Herd nehmen und kalt nach unten lassen. Wenn die Hirse-Melasse abgekühlt ist, können Sie eine große Pfanne Löffel aus Melasse und in Flaschen überführen. Die Hirse-Melasse dauert bis zu mehreren Monaten, vor allem, wenn in einem kühlen trockenen Platz oder einen Kühlschrank gespeichert.


Hirse-Melasse zu machen

Hirse-Melasse zu machen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung