Hummus zu machen


Hummus ist ein sehr beliebtes nahöstlichen Bad mit Kichererbsen gemacht. Servieren Sie es mit Pita-Brot, Kekse oder Gemüse für eine tolle Vorspeise. Es macht auch eine gesunde nach der Schule snack mit Ihren Kindern zu dienen. Es kann teuer kommen, wenn Sie im Laden gekauften Sorte häufig kaufen, aber es eigentlich sehr einfach ist zu Hause machen. Sie können einfach einen Stapel von Hummus Peitsche, wenn Sie haben unerwartete Gesellschaft, und es ist sicher, Ihre Gäste zu beeindrucken!

Schritt 1

Zutaten und Zubehör:

  • 2 16 oz Dosen Kichererbsen
  • 4-6 Esslöffel Zitrone Saft (je nach Geschmack)
  • 2/3 Tasse Tahina (kein ersetzen, finden Sie im Abschnitt ausländische Lebensmittel Ihren Gemischtwarenladen)
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Petersilie zum Garnieren
  • Mixer
  • Schüssel

Schritt 2

Bereiten die Kichererbsen. DRegen die Kichererbsen und beiseite die Flüssigkeit aus der Dose, weil Sie es später im Rezept verwenden werden. Für Hummus, ersetzen nicht alles für die Kichererbsen oder Tahina (Sesampaste mit Samen) - sie sind wesentliche Bestandteile dieses Rezept. Tahina kann ein wenig schwierig zu finden sein, wird es normalerweise im Abschnitt ausländische Lebensmittel Sie Lebensmittelgeschäft gefunden. Alle anderen Zutaten können nach Ihrem Geschmack variiert werden.

Schritt 3

Die Mischung verschmelzen. Kombinieren Sie die Kichererbsen mit allen anderen Zutaten in einen Mixer geben. Fügen Sie ein Viertel Tasse Flüssigkeit aus der Kichererbsen. Mischung für 3-5 Minuten auf Low, bis die Mischung gründlich gemischt und glatt. Ihre Hummus sollte die Konsistenz einer dicken Paste haben. Wenn Ihr Hummus zu dick ist, fügen Sie ein wenig Zitronensaft oder einige der restlichen Kichererbsen Flüssigkeit. Jedoch darauf achten Sie, nicht zu wässrig zu machen.

Schritt 4

Finish machen die Hummus. Übertragen Sie die Mischung in eine Schüssel. Erstellen Sie einen flachen Brunnen in der Mitte, und Gießen Sie 1-2 Esslöffel Olivenöl in den Brunnen.

Schritt 5

Genießen! Garnitur mit Petersilie oder rote Paprika Flocken ein wenig Farbe hinzu. Einige frische Gemüse zerschnitten, oder einige Pita-Toastbrot mit Ihren Hummus dienen. Sofort servieren oder abdecken und im Kühlschrank. Verwenden Sie es innerhalb von 3 Tagen oder im Kühlschrank für bis zu einem Monat. Wenn es ein wenig trocken aussieht, fügen Sie einen Hauch von Olivenöl auf das Gemisch.


Sobald Sie dieses Grundrezept unten haben, versuchen Sie die Zutaten variieren. Fügen Sie eine Prise Cayennepfeffer für eine Bezeichnung Version. Weitere Ergänzungen sind Kreuzkümmel, geröstete Paprika oder Curry-Pulver. Wenn Sie eine nicht-traditionellen Version machen möchten, können schwarze Bohnen oder Garbanzo Bohnen für die Kichererbsen zu ersetzen, aber beachten Sie, dass dies den Geschmack und die Textur des Tellers ändern wird. Hausgemachter Hummus ist gesünder und köstlicher als die gekauften-Typ, und Sie können den Geschmack steuern. Sie können es sogar Sandwiches statt ungesunde Aufstriche. Diese glatte Paste hat viele Vitamine und Aminosäuren, sowie Ballaststoffe und Eisen.









Hummus zu machen


Hummus zu machen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Hummus ist ein sehr beliebtes nahöstlichen Bad mit Kichererbsen gemacht. Servieren Sie es mit Pita-Brot, Kekse oder Gemüse für eine tolle Vorspeise. Es macht auch eine gesunde nach der Schule snack mit Ihren Kindern zu dienen. Es kann teuer kommen, wenn Sie im Laden gekauften Sorte häufig kaufen, aber es eigentlich sehr einfach ist zu Hause machen. Sie können einfach einen Stapel von Hummus Peitsche, wenn Sie haben unerwartete Gesellschaft, und es ist sicher, Ihre Gäste zu beeindrucken!

Schritt 1

Zutaten und Zubehör:

  • 2 16 oz Dosen Kichererbsen
  • 4-6 Esslöffel Zitrone Saft (je nach Geschmack)
  • 2/3 Tasse Tahina (kein ersetzen, finden Sie im Abschnitt ausländische Lebensmittel Ihren Gemischtwarenladen)
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Petersilie zum Garnieren
  • Mixer
  • Schüssel

Schritt 2

Bereiten die Kichererbsen. DRegen die Kichererbsen und beiseite die Flüssigkeit aus der Dose, weil Sie es später im Rezept verwenden werden. Für Hummus, ersetzen nicht alles für die Kichererbsen oder Tahina (Sesampaste mit Samen) - sie sind wesentliche Bestandteile dieses Rezept. Tahina kann ein wenig schwierig zu finden sein, wird es normalerweise im Abschnitt ausländische Lebensmittel Sie Lebensmittelgeschäft gefunden. Alle anderen Zutaten können nach Ihrem Geschmack variiert werden.

Schritt 3

Die Mischung verschmelzen. Kombinieren Sie die Kichererbsen mit allen anderen Zutaten in einen Mixer geben. Fügen Sie ein Viertel Tasse Flüssigkeit aus der Kichererbsen. Mischung für 3-5 Minuten auf Low, bis die Mischung gründlich gemischt und glatt. Ihre Hummus sollte die Konsistenz einer dicken Paste haben. Wenn Ihr Hummus zu dick ist, fügen Sie ein wenig Zitronensaft oder einige der restlichen Kichererbsen Flüssigkeit. Jedoch darauf achten Sie, nicht zu wässrig zu machen.

Schritt 4

Finish machen die Hummus. Übertragen Sie die Mischung in eine Schüssel. Erstellen Sie einen flachen Brunnen in der Mitte, und Gießen Sie 1-2 Esslöffel Olivenöl in den Brunnen.

Schritt 5

Genießen! Garnitur mit Petersilie oder rote Paprika Flocken ein wenig Farbe hinzu. Einige frische Gemüse zerschnitten, oder einige Pita-Toastbrot mit Ihren Hummus dienen. Sofort servieren oder abdecken und im Kühlschrank. Verwenden Sie es innerhalb von 3 Tagen oder im Kühlschrank für bis zu einem Monat. Wenn es ein wenig trocken aussieht, fügen Sie einen Hauch von Olivenöl auf das Gemisch.


Sobald Sie dieses Grundrezept unten haben, versuchen Sie die Zutaten variieren. Fügen Sie eine Prise Cayennepfeffer für eine Bezeichnung Version. Weitere Ergänzungen sind Kreuzkümmel, geröstete Paprika oder Curry-Pulver. Wenn Sie eine nicht-traditionellen Version machen möchten, können schwarze Bohnen oder Garbanzo Bohnen für die Kichererbsen zu ersetzen, aber beachten Sie, dass dies den Geschmack und die Textur des Tellers ändern wird. Hausgemachter Hummus ist gesünder und köstlicher als die gekauften-Typ, und Sie können den Geschmack steuern. Sie können es sogar Sandwiches statt ungesunde Aufstriche. Diese glatte Paste hat viele Vitamine und Aminosäuren, sowie Ballaststoffe und Eisen.


Hummus zu machen

Hummus zu machen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung