Ein Babys Bauchweh beruhigen


Nichts macht neue Eltern mehr als ein Baby, würde nicht aufhören zu weinen, abgekämpft. Es ist furchtbar frustrierend, weil diese kleinen, hilflosen Personen nicht jeder wissen lassen können, was ihnen unangenehm macht. Wenn Sie ein neues oder nicht so neu, Eltern und Ihr Baby ständig schreit, zurücklehnen und durchatmen. Es kann nicht sein, so ernst wie Sie denken, dass es ist. Kinderärzte erklärt Ihnen, dass es normal für neu geboren Babys weinen für scheinbar keine Gründe und ungewöhnlich gereizt werden. Wenn Ihr Kind einen geblähte Bauch hat und energisch für Stunden, in der Regel nach den Mahlzeiten, geweint hat, könnte er ein Bauchschmerzen leiden. Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um schmerzende Bauch Ihres Babys zu beruhigen.

  • Rülpsen Ihr Baby gründlich nach jeder Fütterung. Ihr Baby schluckt Luft, jedes Mal, wenn er Milch trinkt. Dies geschieht, ob Sie stillen oder haben Ihre Milch trinken aus einer Flasche. Der Schlüssel ist, die Luft im Magen zu verhindern, dass es immer in seinem Darmtrakt zu vermindern. Positionieren Sie Ihr Baby, wo er offenbar am wohlsten. Dies könnte entweder sitzen aufrecht und platzierte gegen die Brust oder gelegen auf dem Schoß auf seinem Bauch. Immer wieder klopfen Sie Baby sanft auf den Rücken. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu hart Pfund.
  • Legen Sie eine warme Kompresse auf Ihr Baby Bauch zu helfen, die Schmerzen zu lindern. Nervöser Magen kann durch Wärme beruhigt werden. Bekommen ein warmes Tuch und legen Sie ihn auf Ihren Schoß. Legen Sie Ihr Baby auf das Handtuch. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Baby Kopf ausreichend unterstützt halten. Es ist wichtig zu beachten, dass Ihr Baby auf Temperatur etwas empfindlicher als Erwachsene. Um zu vermeiden, zu viel Wärme anwenden, überprüfen Sie die Temperatur des Handtuch durch die Haut von Ihren inneren Arm berühren. Wenn es zu heiß anfühlt, lassen Sie es abkühlen für einige Minuten, bevor es Ihr Baby Körper berühren zu lassen. Reiben Sie Ihr Baby zurück, als er Bauch auf dem warmen Handtuch Festlegung ist.
  • Versuchen, Ihr Baby trinken Kräutertees oder Wasser meckern lassen. Sicherzustellen Sie bevor Sie diesen Schritt versuchen, dass Sie Ihr Baby Kinderarzt über die Verwendung von pflanzlicher Zubereitungen konsultieren. Wenn Sie das Signal grünes Licht vom Arzt erhalten, gehen Sie zu Ihrem lokalen Kraut-Shop und kaufen Sie einige Kamille, Pfefferminze, Anis, Fenchel oder Dill. Brauen Sie einen schwachen Tee aus dem Kraut und Gießen Sie dies in Ihrem Baby-Flasche. Sie können auch den Kopf zu einer Apotheke und kaufen meckern Wasser. Dies ist eine Mischung aus Natriumhydrogencarbonat und Kräuter. Einige Mütter Schmelzen: Peppermint Candy in heißem Wasser, und dies ist, was sie in ihren Babys Flasche gesetzt. Wenn Sie sich entscheiden, dies zu tun, stellen Sie sicher, lassen Sie die Mischung abkühlen zuerst vor dem Füttern es für Ihr Baby.
  • Geben Ihr Baby Bauch zu kraulen. Es gibt ein paar Massage-Bewegungen, die Sie tun können, um die Schmerzen Bauch Ihres Babys erleichtern. Verwenden Sie sanfte und langsame Strichen und beobachten Sie Ihres Babys Reaktion auf jede. Versuchen Sie, mit nach unten Strichen auf den Bauch und Rücken um zu erleichtern, überschüssige Gas. Auch können Sie Aromatherapie Öle sicher für Babys werden zertifiziert wurden.


Bewegung und Musik können auch helfen, die Spannung in Ihr Baby zu erleichtern. Sanft Schaukeln ihn oder geht für eine kurze Fahrt sind tolle Anregungen. Einige spielen können entspannende Songs im Hintergrund auch hilfreich sein. Wenn Sie eine Kassette oder CD spielen für Ihr Kind nicht haben, versuchen Sie, eine tickende Uhr oder eine summende Anwendung nahe seinem Bettchen.









Ein Babys Bauchweh beruhigen


Ein Babys Bauchweh beruhigen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Nichts macht neue Eltern mehr als ein Baby, würde nicht aufhören zu weinen, abgekämpft. Es ist furchtbar frustrierend, weil diese kleinen, hilflosen Personen nicht jeder wissen lassen können, was ihnen unangenehm macht. Wenn Sie ein neues oder nicht so neu, Eltern und Ihr Baby ständig schreit, zurücklehnen und durchatmen. Es kann nicht sein, so ernst wie Sie denken, dass es ist. Kinderärzte erklärt Ihnen, dass es normal für neu geboren Babys weinen für scheinbar keine Gründe und ungewöhnlich gereizt werden. Wenn Ihr Kind einen geblähte Bauch hat und energisch für Stunden, in der Regel nach den Mahlzeiten, geweint hat, könnte er ein Bauchschmerzen leiden. Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um schmerzende Bauch Ihres Babys zu beruhigen.

  • Rülpsen Ihr Baby gründlich nach jeder Fütterung. Ihr Baby schluckt Luft, jedes Mal, wenn er Milch trinkt. Dies geschieht, ob Sie stillen oder haben Ihre Milch trinken aus einer Flasche. Der Schlüssel ist, die Luft im Magen zu verhindern, dass es immer in seinem Darmtrakt zu vermindern. Positionieren Sie Ihr Baby, wo er offenbar am wohlsten. Dies könnte entweder sitzen aufrecht und platzierte gegen die Brust oder gelegen auf dem Schoß auf seinem Bauch. Immer wieder klopfen Sie Baby sanft auf den Rücken. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu hart Pfund.
  • Legen Sie eine warme Kompresse auf Ihr Baby Bauch zu helfen, die Schmerzen zu lindern. Nervöser Magen kann durch Wärme beruhigt werden. Bekommen ein warmes Tuch und legen Sie ihn auf Ihren Schoß. Legen Sie Ihr Baby auf das Handtuch. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Baby Kopf ausreichend unterstützt halten. Es ist wichtig zu beachten, dass Ihr Baby auf Temperatur etwas empfindlicher als Erwachsene. Um zu vermeiden, zu viel Wärme anwenden, überprüfen Sie die Temperatur des Handtuch durch die Haut von Ihren inneren Arm berühren. Wenn es zu heiß anfühlt, lassen Sie es abkühlen für einige Minuten, bevor es Ihr Baby Körper berühren zu lassen. Reiben Sie Ihr Baby zurück, als er Bauch auf dem warmen Handtuch Festlegung ist.
  • Versuchen, Ihr Baby trinken Kräutertees oder Wasser meckern lassen. Sicherzustellen Sie bevor Sie diesen Schritt versuchen, dass Sie Ihr Baby Kinderarzt über die Verwendung von pflanzlicher Zubereitungen konsultieren. Wenn Sie das Signal grünes Licht vom Arzt erhalten, gehen Sie zu Ihrem lokalen Kraut-Shop und kaufen Sie einige Kamille, Pfefferminze, Anis, Fenchel oder Dill. Brauen Sie einen schwachen Tee aus dem Kraut und Gießen Sie dies in Ihrem Baby-Flasche. Sie können auch den Kopf zu einer Apotheke und kaufen meckern Wasser. Dies ist eine Mischung aus Natriumhydrogencarbonat und Kräuter. Einige Mütter Schmelzen: Peppermint Candy in heißem Wasser, und dies ist, was sie in ihren Babys Flasche gesetzt. Wenn Sie sich entscheiden, dies zu tun, stellen Sie sicher, lassen Sie die Mischung abkühlen zuerst vor dem Füttern es für Ihr Baby.
  • Geben Ihr Baby Bauch zu kraulen. Es gibt ein paar Massage-Bewegungen, die Sie tun können, um die Schmerzen Bauch Ihres Babys erleichtern. Verwenden Sie sanfte und langsame Strichen und beobachten Sie Ihres Babys Reaktion auf jede. Versuchen Sie, mit nach unten Strichen auf den Bauch und Rücken um zu erleichtern, überschüssige Gas. Auch können Sie Aromatherapie Öle sicher für Babys werden zertifiziert wurden.


Bewegung und Musik können auch helfen, die Spannung in Ihr Baby zu erleichtern. Sanft Schaukeln ihn oder geht für eine kurze Fahrt sind tolle Anregungen. Einige spielen können entspannende Songs im Hintergrund auch hilfreich sein. Wenn Sie eine Kassette oder CD spielen für Ihr Kind nicht haben, versuchen Sie, eine tickende Uhr oder eine summende Anwendung nahe seinem Bettchen.


Ein Babys Bauchweh beruhigen

Ein Babys Bauchweh beruhigen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung