Wählen Sie ein Rasenmäher


Wenn Sie Ihr eigenes Haus besitzen, wirst du ein Rasenmäher zu einem bestimmten Zeitpunkt kaufen müssen. D. h., wenn Sie Glück haben einen Gärtner oder Ihren gesamten Garten zu schaffen, die perfekte-Zen-Garten gewidmet haben. Entscheiden, welchen Rasenmäher kaufen entweder eine spannende Herausforderung oder eine verwirrende mühsam sein kann. Egal wie Sie diese Aufgabe anzeigen gibt es mehrere wichtige Faktoren vor dem Kauf berücksichtigt werden.

  1. Reel oder Rotary? Walzen-Rasenmäher werden Ihre Nachbarn glücklich, machen, da gibt es normalerweise keinen Motor, so dass sie sehr leise und umweltfreundlich sind. Walzen-Rasenmäher bestehen aus einer stationären Klinge, die parallel zum Boden und einen rotierenden Zylinder mit mehreren klingen befestigt verläuft. Wenn der Zylinder gedreht wird, die Schneidklingen Schneiden mit der stationären Klinge und das Gras geschnitten ist. Walzen-Rasenmäher haben viele Vorteile, abgesehen davon, dass leise und umweltfreundliche. Sie sind kostengünstig, fast wartungsfrei und bieten einen engeren Schnitt als Kreiselmulchgeräte. Der Nachteil ist natürlich, dass es harte Arbeit mit einem Walzen-Mäher Mähen ist. Macht Rollen Rasenmäher sind verfügbar, aber sie sind sehr teuer, deshalb, wenn Sie ein Putting Green mähen sind, sie wahrscheinlich nicht den Preis Wert sind.
  2. Elektrisch, Benzin oder batteriebetriebene? Wenn Sie besorgt über die Umwelt sind und einen kleinen Rasen haben, sind elektrisch oder batteriebetriebene Rasenmäher der Weg zu gehen. Elektro-Rasenmäher sind angetrieben in eine Norm Haushalts-Steckdose anschließen. Sie benötigen eine sehr lange, schwere Verlängerungskabel. Aus diesem Grund sind Elektro-Rasenmäher nicht praktisch für mittlere und große Rasenflächen. Ein weiterer Nachteil ist die Schwierigkeit, mit einer Schnur so mähen. Sicherheit kann ein Anliegen--läuft über das Stromkabel ist sehr gefährlich. Batteriebetriebene Rasenmäher, sind genauso, wie der Name schon sagt, durch eine große Batterie angetrieben, die über das Mähwerk montiert ist. Der große Nachteil diese Art der Mäher ist die Tatsache, die meisten Batterien nur für eine Stunde auf eine volle Ladung dauert. Ihren Rasen dauert länger als eine Stunde zu mähen, musst du einen Ersatzakku zu kaufen. Elektrische und batteriebetriebene Rasenmäher sind günstiger als die meisten Benzin-Rasenmäher.

    Benzin-Rasenmäher sind die häufigste Wahl für Eigenheimbesitzer--werde erkennen sie durch die Laute Schläger durch die Nachbarschaft. Sie sind laut und nicht so umweltfreundlich, aber sie sind schneller und einfacher zu bedienen sein können. Die einfachsten Modelle verwenden sind selbstfahrende Benzin-Rasenmäher--alle Sie tun müssen, ist den Mäher führen. Benzin-Rasenmäher-Motoren gibt es in zwei Varianten--zweistufige und innerere. Innerere Motoren so viel wie zweistufige Motoren nicht verschmutzen und erfordern keine Kraftstoff gemischt werden, bevor es in den Tank gelegt wird.

  3. Faserverbundbauteilen oder Mulchens? Wenn Sie die Wahl mit einem Dreh-Mäher gehen vorgenommen haben, müssen Sie entscheiden, ob Sie lieber die Zeitungsausschnitte Tasche oder Mulchen sie. Ein Mäher mit einer Tasche-Anlage fängt den Grasschnitt. Dann können sie Ihren Kompost-Haufen hinzufügen oder in den Papierkorb werfen. Ein Mulchens Rasenmäher schneidet jede Blattspreite mehrmals, die eine sehr feine Mulch, die auf dem Rasen überlassen werden kann, ohne den Rasen zu beschädigen die Blechschrott verwandelt. Mulchens Rasenmäher sind schneller, weil Sie nicht zu stoppen alle paar Runden und leeren Sie den Beutel. Allerdings sind sie teurer als Rasenmäher Absacken. Verlassen Grasschnitt auf Ihrem Rasen übrigens nicht getappt Stroh--nur verhindert, dass Sonnenlicht erreichen das Gras, das mit Ausschnitte bedeckt ist.
  4. PS. Ach, ja--die eigentliche Grund ein Rasenmäher--so viel Energie wie Sie eventuell benötigen könnten, und wahrscheinlich mehr zu kaufen! Nicht lassen Sie sich von der Mäher mit dem stärksten Motor, obwohl. Sie werde nur mehr für ein Feature bezahlen, die Sie nie verwenden werden. Im Allgemeinen wenn Ihr Rasen relativ ist Ebene und das Gras nicht sehr dicht, mit einem Rasenmäher kann man durch deren Pferdestärke am unteren Ende des Spektrums ist. Wenn Sie eine sehr hügelige Menge und Dicke Gras haben, sollten Sie ein bisschen mehr Leistung.
  5. Deck. Das Deck ist das Organ des Mähwerkes, auf die der Akku oder Motor sitzt. Stahl ist das haltbarste Material Aluminium und Kunststoff sind leichter und kostengünstiger
  6. Reiten oder Push? Wenn Sie einen Rasen, der mehr als ein Hektar groß ist oder Sie körperliche Einschränkungen haben, empfiehlt es sich, einen Rasen-Aufsitzmäher kaufen. Ein Rasen-Aufsitzmäher hat eine rotierende Klinge unterhalb ein Deck, das unter dem Center des Mähwerkes aufgestellt wird. Ein Rasen-Aufsitzmäher geht zu Kosten deutlich mehr als ein Stoß-Mäher kann, die Zeit, die Sie sparen jedoch den Preis Wert.

Nun, Sie alles, was wissen Sie jemals benötigt oder über Rasenmäher wissen wollten, sollten überlegen Sie, wo Sie Ihr neue Spielzeug gekauft werden. Wenn Sie nicht mechanisch geneigt sind, sollten Sie Rasenmäher bei einem Autohaus mit einem Service-Center anschauen. Diese dazu neigen, zu sein ein wenig teurer als Ihr Haus und Garten Center, aber nicht vergessen, wird ein Rasenmäher, die gepflegt wird letzten Jahren länger als eine, die vernachlässigt wird.









Wählen Sie ein Rasenmäher


Wählen Sie ein Rasenmäher : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Wenn Sie Ihr eigenes Haus besitzen, wirst du ein Rasenmäher zu einem bestimmten Zeitpunkt kaufen müssen. D. h., wenn Sie Glück haben einen Gärtner oder Ihren gesamten Garten zu schaffen, die perfekte-Zen-Garten gewidmet haben. Entscheiden, welchen Rasenmäher kaufen entweder eine spannende Herausforderung oder eine verwirrende mühsam sein kann. Egal wie Sie diese Aufgabe anzeigen gibt es mehrere wichtige Faktoren vor dem Kauf berücksichtigt werden.

  1. Reel oder Rotary? Walzen-Rasenmäher werden Ihre Nachbarn glücklich, machen, da gibt es normalerweise keinen Motor, so dass sie sehr leise und umweltfreundlich sind. Walzen-Rasenmäher bestehen aus einer stationären Klinge, die parallel zum Boden und einen rotierenden Zylinder mit mehreren klingen befestigt verläuft. Wenn der Zylinder gedreht wird, die Schneidklingen Schneiden mit der stationären Klinge und das Gras geschnitten ist. Walzen-Rasenmäher haben viele Vorteile, abgesehen davon, dass leise und umweltfreundliche. Sie sind kostengünstig, fast wartungsfrei und bieten einen engeren Schnitt als Kreiselmulchgeräte. Der Nachteil ist natürlich, dass es harte Arbeit mit einem Walzen-Mäher Mähen ist. Macht Rollen Rasenmäher sind verfügbar, aber sie sind sehr teuer, deshalb, wenn Sie ein Putting Green mähen sind, sie wahrscheinlich nicht den Preis Wert sind.
  2. Elektrisch, Benzin oder batteriebetriebene? Wenn Sie besorgt über die Umwelt sind und einen kleinen Rasen haben, sind elektrisch oder batteriebetriebene Rasenmäher der Weg zu gehen. Elektro-Rasenmäher sind angetrieben in eine Norm Haushalts-Steckdose anschließen. Sie benötigen eine sehr lange, schwere Verlängerungskabel. Aus diesem Grund sind Elektro-Rasenmäher nicht praktisch für mittlere und große Rasenflächen. Ein weiterer Nachteil ist die Schwierigkeit, mit einer Schnur so mähen. Sicherheit kann ein Anliegen--läuft über das Stromkabel ist sehr gefährlich. Batteriebetriebene Rasenmäher, sind genauso, wie der Name schon sagt, durch eine große Batterie angetrieben, die über das Mähwerk montiert ist. Der große Nachteil diese Art der Mäher ist die Tatsache, die meisten Batterien nur für eine Stunde auf eine volle Ladung dauert. Ihren Rasen dauert länger als eine Stunde zu mähen, musst du einen Ersatzakku zu kaufen. Elektrische und batteriebetriebene Rasenmäher sind günstiger als die meisten Benzin-Rasenmäher.

    Benzin-Rasenmäher sind die häufigste Wahl für Eigenheimbesitzer--werde erkennen sie durch die Laute Schläger durch die Nachbarschaft. Sie sind laut und nicht so umweltfreundlich, aber sie sind schneller und einfacher zu bedienen sein können. Die einfachsten Modelle verwenden sind selbstfahrende Benzin-Rasenmäher--alle Sie tun müssen, ist den Mäher führen. Benzin-Rasenmäher-Motoren gibt es in zwei Varianten--zweistufige und innerere. Innerere Motoren so viel wie zweistufige Motoren nicht verschmutzen und erfordern keine Kraftstoff gemischt werden, bevor es in den Tank gelegt wird.

  3. Faserverbundbauteilen oder Mulchens? Wenn Sie die Wahl mit einem Dreh-Mäher gehen vorgenommen haben, müssen Sie entscheiden, ob Sie lieber die Zeitungsausschnitte Tasche oder Mulchen sie. Ein Mäher mit einer Tasche-Anlage fängt den Grasschnitt. Dann können sie Ihren Kompost-Haufen hinzufügen oder in den Papierkorb werfen. Ein Mulchens Rasenmäher schneidet jede Blattspreite mehrmals, die eine sehr feine Mulch, die auf dem Rasen überlassen werden kann, ohne den Rasen zu beschädigen die Blechschrott verwandelt. Mulchens Rasenmäher sind schneller, weil Sie nicht zu stoppen alle paar Runden und leeren Sie den Beutel. Allerdings sind sie teurer als Rasenmäher Absacken. Verlassen Grasschnitt auf Ihrem Rasen übrigens nicht getappt Stroh--nur verhindert, dass Sonnenlicht erreichen das Gras, das mit Ausschnitte bedeckt ist.
  4. PS. Ach, ja--die eigentliche Grund ein Rasenmäher--so viel Energie wie Sie eventuell benötigen könnten, und wahrscheinlich mehr zu kaufen! Nicht lassen Sie sich von der Mäher mit dem stärksten Motor, obwohl. Sie werde nur mehr für ein Feature bezahlen, die Sie nie verwenden werden. Im Allgemeinen wenn Ihr Rasen relativ ist Ebene und das Gras nicht sehr dicht, mit einem Rasenmäher kann man durch deren Pferdestärke am unteren Ende des Spektrums ist. Wenn Sie eine sehr hügelige Menge und Dicke Gras haben, sollten Sie ein bisschen mehr Leistung.
  5. Deck. Das Deck ist das Organ des Mähwerkes, auf die der Akku oder Motor sitzt. Stahl ist das haltbarste Material Aluminium und Kunststoff sind leichter und kostengünstiger
  6. Reiten oder Push? Wenn Sie einen Rasen, der mehr als ein Hektar groß ist oder Sie körperliche Einschränkungen haben, empfiehlt es sich, einen Rasen-Aufsitzmäher kaufen. Ein Rasen-Aufsitzmäher hat eine rotierende Klinge unterhalb ein Deck, das unter dem Center des Mähwerkes aufgestellt wird. Ein Rasen-Aufsitzmäher geht zu Kosten deutlich mehr als ein Stoß-Mäher kann, die Zeit, die Sie sparen jedoch den Preis Wert.

Nun, Sie alles, was wissen Sie jemals benötigt oder über Rasenmäher wissen wollten, sollten überlegen Sie, wo Sie Ihr neue Spielzeug gekauft werden. Wenn Sie nicht mechanisch geneigt sind, sollten Sie Rasenmäher bei einem Autohaus mit einem Service-Center anschauen. Diese dazu neigen, zu sein ein wenig teurer als Ihr Haus und Garten Center, aber nicht vergessen, wird ein Rasenmäher, die gepflegt wird letzten Jahren länger als eine, die vernachlässigt wird.


Wählen Sie ein Rasenmäher

Wählen Sie ein Rasenmäher : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung