Ein Journalist zu werden: Bildung, Beschäftigung und Spezialitäten

Ein Journalist zu werden: Bildung, Beschäftigung und Spezialitäten


Taking lecture notes

Die Welt des Journalismus kann sehr spannend sein. Journalisten sind auf dem neuesten Stand der lokalen und globalen Ereignisse, die dazu beitragen, um die Welt Hard News und Klatsch informiert zu halten. Bevor Sie einen großen Schritt nehmen für ein Journalist, wie die Einschreibung in einen oberen Journalistenschule immer stellen Sie sicher, dass Sie die Gehälter der Journalisten und der Wettbewerb für Journalismus Jobs kennen. Das Klima für Zeitungsjournalisten ist jetzt besonders hart.

Sobald Sie sicher sind, dass eine journalistische Karriere das richtige für Sie ist, ist hier was Sie tun müssen.

  1. Bildung steht an erster Stelle. Ein Abschluss in Journalismus, Englisch oder Kommunikation ist vorteilhaft für diejenigen, die eine Karriere im Journalismus. Zusätzlich helfen Ihnen die erforderliche Kenntnisse zu gewinnen, bieten viele Universitäten Arbeitsvermittlung neue Absolventen und Alumni. Einige Journalisten sind in der Lage, Beschäftigung ohne den Nutzen von einen College-Abschluss zu finden, aber in den meisten Fällen sind diese Arbeitsplätze bei Regionalzeitungen oder sehr kleine Publikationen.

    Wenn Sie hoffen, für eine große Publikation oder Produktionsfirma arbeiten, ist Ihre beste Wette eine solide Ausbildung. Teilnahme an der Journalistenschule, auch genannt J-Schule, ist eine Investition in Ihre Zukunft. Einschreibung in Kontextmenü Programme wie Seminare und Klassen bietet eine 'Bescheinigung des Abschlusses,' auch wenn verlockend, sollten vermieden werden. Darüber hinaus seien Sie vorsichtig bei online-Universitäten, die Versprechen, einen Abschluss auf der Grundlage von 'Lebenserfahrung.' Viele davon sind nicht in irgendeiner Weise mit einer akkreditierten Universität angeschlossen. Es gibt eine Reihe guter online Colleges, aber die meisten--wenn nicht alle--sind Schwester Schulen ein Backstein und Mörtel-Universität. Journalismus-College ist sehr wichtig. Es ist besonders gut zu einem Journalismus-College mit einem seriösen Student Zeitung oder TV-Programm - finden Sie wünschen so viel praktischer Journalismus als mögliche Weile noch in der Schule zu erhalten. Dies hilft Ihnen eine Journalismus-Praktikum zu sichern, und umgehen die Catch-22 Journalismus Erfahrung benötigen, bevor Sie einen Journalismus-Job bekommen können.

    Verlage, vor allem solche mit weltweite Anerkennung respektieren Ihr Engagement für eine solide Ausbildung zu bekommen.

    Da Ihr Gehalt mit jedem Bildungsniveau, die Sie ausführen erhöht, ist es ratsam, für die Beschäftigung mit einem mittleren Verleger nach Abschluss Ihres Bachelor-Abschluss zu suchen. Auf dieser Ebene Bildung werden einige Arbeitgeber Ihre Gehaltsvorstellung, Öffnung eine gute Auswahl an Optionen für dein erster Job im Journalismus erfüllen können. Wie Sie einen Grad erweitert zu verfolgen weiterhin, werden Sie viele wertvolle Kontakte durch Ihre Arbeit für zukünftige Stellenangebote machen. Diese Kombination aus Ihr Handwerk aktiv, wie Sie Ihre Journalismus-Ausbildung vorher ist Ihre beste Erfolgsrezept.

  2. Wählen Sie eine Spezialität. Arbeitsplätze im Journalismus variieren enorm, daher es wichtig ist zu entscheiden, genau, welchen Weg Sie nehmen möchten. Hier sind nur wenige Arten von Journalisten:
    • Zeitungsreporter decken Geschichten für Gemeinschaft, metropolitan oder nationalen Publikationen. Geschichten sind oft schnell brechen, so Sie sein müssen, flexibel und in der Lage, auf Ihre Füße zu denken. Fristen sind in der Regel dicht, so vorbereitet werden, um schnell und präzise zu schreiben.
    • Enthüllungsreporter sind Angestellte vonbecoming a journalist Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehsender. Investigativer Journalismus bringt immer an das Ende der Geschichten über Politik, Verbrechen und diverse Skandale. Erforderlichen Merkmale umfassen die Fähigkeit, Fakten von Fiktion und wird von einem findigen Forscher zu erkennen. Dies ist eine Art 'keine Fusseln' Stelle.
    • Ausländische Korrespondenten sind von eine Medienquelle in einem Land beschäftigt und in einem fremden Land stationiert. Oft decken, Regierung, Religion, politischer Unruhen Situationen, und werden häufig in potenziell gefährlichen Umgebungen platziert. Obwohl diese Linie des Journalismus kann gut bezahlte und ziemlich hohe Bauform, zusätzlich zu der Gefahr, ausländische Korrespondenten ausgiebig und oft für längere Zeit reisen müssen.
    • Journalisten sind Fernsehen und Radio-Reporter und Nachrichten Anker. Solche Journalisten sind spezialisiert auf 'geraden Berichterstattung' mit Betonung auf prägnante--anstatt eingehende--Abdeckung. Neben, die Berichterstattung und Forschung Fähigkeiten scharfe benötigen, müssen Journalisten auch erfreulich Stimmen und ein gewisses Maß an körperlicher Attraktivität haben. Ein weniger oft als Bereich der broadcast-Journalismus sind Autoren von Dokumentationen für Film oder Fernsehen. Dokumentationen geben ein Journalist die Möglichkeit, tiefer einzutauchen in Geschichten von Interesse.
    • Fotojournalisten verwenden sowohl Film als auch noch Bilder, um Nachrichten Veranstaltungen zu erfassen. Fotojournalisten sind weitgehend alle Quellen von Medien wie Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehen tätig. Ein künstlerisches Auge sowie die Fähigkeit, wählen einfach die richtigen Momente für Geschichte aufgezeichnet sind notwendig. Fotojournalisten müssen 'im Moment' und sind bei Veranstaltungen von Promi-reiche Auszeichnungen zeigt auf Naturkatastrophen Platz.
    • Sportjournalisten Bericht über Breitensport im Radio, Zeitung und sogar online.
    • Online-Journalisten konzentrieren sich auf die 24/7 Nachrichtenzyklus, der im Web verfügbar ist; Diese Journalisten müssen schnell sein.
  3. Hast du das Zeug haben. Egal welchem Zweig des Journalismus, die Sie interessiert gibt es eine Reihe von notwendigen Merkmale, die allen gemeinsam sind. Journalisten müssen neugierig und haben eine 'Nase für Neuigkeiten'. Gute Journalisten müssen zu allen Zeiten hohe Ethik beschäftigen. Sie müssen überprüfen, Fakten, werden vertrauliche Informationen vertrauenswürdig und gelegentlich müssen bereit sein, die Quelle ihrer Informationen zu schützen, wenn offenbart es jemanden in Gefahr bringen würde. Sie müssen darüber hinaus in der Lage, beziehen sich auch auf eine Vielzahl von Menschen und sich ständig verändernden Gegebenheiten anzupassen. Schließlich ist eine unvoreingenommene Haltung erforderlich für fast alle Bereiche des Journalismus; Diese Arbeitsplätze erfordern eine neutrale Berichterstattung über Fakten statt Meinungen. Die einzige Ausnahme von dieser Regel ist für Kolumnisten, die angestellt sind, speziell auf die persönliche Kommentare zu bieten.
  4. Ihren Fuß in die Tür zu bekommen. Suchen Sie aktiv Praktika in Ihren letzten zwei Jahren College. Viele Zeitungen, Zeitschriften, Fernsehen und Radio-Stationen bieten (oft unbezahlte) Praktika für Undergraduate und graduate Students. Schauen Sie sich die Webseiten der Medienunternehmen in deiner Stadt; viele werden ihre Praktika online inserieren. Journalismus Praktika sind der Schlüssel zu Journalismus Jobs später, wie viele erfahrene Journalisten werden Ihnen sagen.
  5. Die Vernetzung der Werke. Eine der besten Möglichkeiten, um einen Job im Journalismus zu sichern ist, lassen Freunde und Familienmitglieder wissen, dass Sie suchen. Weitersagen Sie an Mitglieder von Vereine oder Verbände, die Sie, als auch hinsichtlich der vertrauenswürdigen Kollegen gehören. Suchen Sie nach Möglichkeiten, Leute im Feld zu treffen. Melden Sie sich für Workshops und Journalismus-Klassen zu schreiben.
  6. Think big, aber klein anfangen. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass dein erste Job als Journalist hoch bezahlten oder hochkarätige werden (es sei denn, Sie sind eine tolle Networker!), aber immer einen Job bei einer Zeitung oder lokalen Fernsehsender ist ein guter Anfang. Sobald Sie in das Feld arbeiten, haben Sie die Chance, sich beweisen und Weiterentwicklung aktiv zu suchen.









Ein Journalist zu werden: Bildung, Beschäftigung und Spezialitäten


Ein Journalist zu werden: Bildung, Beschäftigung und Spezialitäten : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Taking lecture notes

Die Welt des Journalismus kann sehr spannend sein. Journalisten sind auf dem neuesten Stand der lokalen und globalen Ereignisse, die dazu beitragen, um die Welt Hard News und Klatsch informiert zu halten. Bevor Sie einen großen Schritt nehmen für ein Journalist, wie die Einschreibung in einen oberen Journalistenschule immer stellen Sie sicher, dass Sie die Gehälter der Journalisten und der Wettbewerb für Journalismus Jobs kennen. Das Klima für Zeitungsjournalisten ist jetzt besonders hart.

Sobald Sie sicher sind, dass eine journalistische Karriere das richtige für Sie ist, ist hier was Sie tun müssen.

  1. Bildung steht an erster Stelle. Ein Abschluss in Journalismus, Englisch oder Kommunikation ist vorteilhaft für diejenigen, die eine Karriere im Journalismus. Zusätzlich helfen Ihnen die erforderliche Kenntnisse zu gewinnen, bieten viele Universitäten Arbeitsvermittlung neue Absolventen und Alumni. Einige Journalisten sind in der Lage, Beschäftigung ohne den Nutzen von einen College-Abschluss zu finden, aber in den meisten Fällen sind diese Arbeitsplätze bei Regionalzeitungen oder sehr kleine Publikationen.

    Wenn Sie hoffen, für eine große Publikation oder Produktionsfirma arbeiten, ist Ihre beste Wette eine solide Ausbildung. Teilnahme an der Journalistenschule, auch genannt J-Schule, ist eine Investition in Ihre Zukunft. Einschreibung in Kontextmenü Programme wie Seminare und Klassen bietet eine 'Bescheinigung des Abschlusses,' auch wenn verlockend, sollten vermieden werden. Darüber hinaus seien Sie vorsichtig bei online-Universitäten, die Versprechen, einen Abschluss auf der Grundlage von 'Lebenserfahrung.' Viele davon sind nicht in irgendeiner Weise mit einer akkreditierten Universität angeschlossen. Es gibt eine Reihe guter online Colleges, aber die meisten--wenn nicht alle--sind Schwester Schulen ein Backstein und Mörtel-Universität. Journalismus-College ist sehr wichtig. Es ist besonders gut zu einem Journalismus-College mit einem seriösen Student Zeitung oder TV-Programm - finden Sie wünschen so viel praktischer Journalismus als mögliche Weile noch in der Schule zu erhalten. Dies hilft Ihnen eine Journalismus-Praktikum zu sichern, und umgehen die Catch-22 Journalismus Erfahrung benötigen, bevor Sie einen Journalismus-Job bekommen können.

    Verlage, vor allem solche mit weltweite Anerkennung respektieren Ihr Engagement für eine solide Ausbildung zu bekommen.

    Da Ihr Gehalt mit jedem Bildungsniveau, die Sie ausführen erhöht, ist es ratsam, für die Beschäftigung mit einem mittleren Verleger nach Abschluss Ihres Bachelor-Abschluss zu suchen. Auf dieser Ebene Bildung werden einige Arbeitgeber Ihre Gehaltsvorstellung, Öffnung eine gute Auswahl an Optionen für dein erster Job im Journalismus erfüllen können. Wie Sie einen Grad erweitert zu verfolgen weiterhin, werden Sie viele wertvolle Kontakte durch Ihre Arbeit für zukünftige Stellenangebote machen. Diese Kombination aus Ihr Handwerk aktiv, wie Sie Ihre Journalismus-Ausbildung vorher ist Ihre beste Erfolgsrezept.

  2. Wählen Sie eine Spezialität. Arbeitsplätze im Journalismus variieren enorm, daher es wichtig ist zu entscheiden, genau, welchen Weg Sie nehmen möchten. Hier sind nur wenige Arten von Journalisten:
    • Zeitungsreporter decken Geschichten für Gemeinschaft, metropolitan oder nationalen Publikationen. Geschichten sind oft schnell brechen, so Sie sein müssen, flexibel und in der Lage, auf Ihre Füße zu denken. Fristen sind in der Regel dicht, so vorbereitet werden, um schnell und präzise zu schreiben.
    • Enthüllungsreporter sind Angestellte vonbecoming a journalist Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehsender. Investigativer Journalismus bringt immer an das Ende der Geschichten über Politik, Verbrechen und diverse Skandale. Erforderlichen Merkmale umfassen die Fähigkeit, Fakten von Fiktion und wird von einem findigen Forscher zu erkennen. Dies ist eine Art 'keine Fusseln' Stelle.
    • Ausländische Korrespondenten sind von eine Medienquelle in einem Land beschäftigt und in einem fremden Land stationiert. Oft decken, Regierung, Religion, politischer Unruhen Situationen, und werden häufig in potenziell gefährlichen Umgebungen platziert. Obwohl diese Linie des Journalismus kann gut bezahlte und ziemlich hohe Bauform, zusätzlich zu der Gefahr, ausländische Korrespondenten ausgiebig und oft für längere Zeit reisen müssen.
    • Journalisten sind Fernsehen und Radio-Reporter und Nachrichten Anker. Solche Journalisten sind spezialisiert auf 'geraden Berichterstattung' mit Betonung auf prägnante--anstatt eingehende--Abdeckung. Neben, die Berichterstattung und Forschung Fähigkeiten scharfe benötigen, müssen Journalisten auch erfreulich Stimmen und ein gewisses Maß an körperlicher Attraktivität haben. Ein weniger oft als Bereich der broadcast-Journalismus sind Autoren von Dokumentationen für Film oder Fernsehen. Dokumentationen geben ein Journalist die Möglichkeit, tiefer einzutauchen in Geschichten von Interesse.
    • Fotojournalisten verwenden sowohl Film als auch noch Bilder, um Nachrichten Veranstaltungen zu erfassen. Fotojournalisten sind weitgehend alle Quellen von Medien wie Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehen tätig. Ein künstlerisches Auge sowie die Fähigkeit, wählen einfach die richtigen Momente für Geschichte aufgezeichnet sind notwendig. Fotojournalisten müssen 'im Moment' und sind bei Veranstaltungen von Promi-reiche Auszeichnungen zeigt auf Naturkatastrophen Platz.
    • Sportjournalisten Bericht über Breitensport im Radio, Zeitung und sogar online.
    • Online-Journalisten konzentrieren sich auf die 24/7 Nachrichtenzyklus, der im Web verfügbar ist; Diese Journalisten müssen schnell sein.
  3. Hast du das Zeug haben. Egal welchem Zweig des Journalismus, die Sie interessiert gibt es eine Reihe von notwendigen Merkmale, die allen gemeinsam sind. Journalisten müssen neugierig und haben eine 'Nase für Neuigkeiten'. Gute Journalisten müssen zu allen Zeiten hohe Ethik beschäftigen. Sie müssen überprüfen, Fakten, werden vertrauliche Informationen vertrauenswürdig und gelegentlich müssen bereit sein, die Quelle ihrer Informationen zu schützen, wenn offenbart es jemanden in Gefahr bringen würde. Sie müssen darüber hinaus in der Lage, beziehen sich auch auf eine Vielzahl von Menschen und sich ständig verändernden Gegebenheiten anzupassen. Schließlich ist eine unvoreingenommene Haltung erforderlich für fast alle Bereiche des Journalismus; Diese Arbeitsplätze erfordern eine neutrale Berichterstattung über Fakten statt Meinungen. Die einzige Ausnahme von dieser Regel ist für Kolumnisten, die angestellt sind, speziell auf die persönliche Kommentare zu bieten.
  4. Ihren Fuß in die Tür zu bekommen. Suchen Sie aktiv Praktika in Ihren letzten zwei Jahren College. Viele Zeitungen, Zeitschriften, Fernsehen und Radio-Stationen bieten (oft unbezahlte) Praktika für Undergraduate und graduate Students. Schauen Sie sich die Webseiten der Medienunternehmen in deiner Stadt; viele werden ihre Praktika online inserieren. Journalismus Praktika sind der Schlüssel zu Journalismus Jobs später, wie viele erfahrene Journalisten werden Ihnen sagen.
  5. Die Vernetzung der Werke. Eine der besten Möglichkeiten, um einen Job im Journalismus zu sichern ist, lassen Freunde und Familienmitglieder wissen, dass Sie suchen. Weitersagen Sie an Mitglieder von Vereine oder Verbände, die Sie, als auch hinsichtlich der vertrauenswürdigen Kollegen gehören. Suchen Sie nach Möglichkeiten, Leute im Feld zu treffen. Melden Sie sich für Workshops und Journalismus-Klassen zu schreiben.
  6. Think big, aber klein anfangen. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass dein erste Job als Journalist hoch bezahlten oder hochkarätige werden (es sei denn, Sie sind eine tolle Networker!), aber immer einen Job bei einer Zeitung oder lokalen Fernsehsender ist ein guter Anfang. Sobald Sie in das Feld arbeiten, haben Sie die Chance, sich beweisen und Weiterentwicklung aktiv zu suchen.


Ein Journalist zu werden: Bildung, Beschäftigung und Spezialitäten

Ein Journalist zu werden: Bildung, Beschäftigung und Spezialitäten : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung