Männliche vs. weibliche Hunde: Leitfaden für Hundeverhalten

Tipps um zu helfen, Sie wissen, welche Art von Hund zu erhalten


Girl hugging puppies

In gewisser Weise ist die Wahl zwischen männlichen und weiblichen Hunden eine Frage des persönlichen Geschmacks. Es gibt jedoch einige Merkmale, die sind häufig bei Hündinnen und andere Merkmale, die häufig bei Männern verwendet werden. Es ist wichtig, diese Eigenschaften zu bewerten und bestimmen, welches Geschlecht in besten mit Ihrer Heimat Situation passen würde, wenn Sie einen Welpen auswählen. Darüber hinaus ist die Wahl zwischen männlichen und weiblichen wichtig Wenn Sie bereits einem anderen Weibchen oder Männchen und sind die Wahl eines zusätzlichen Hundes. Dieser Artikel dient als Leitfaden für Geschlechter und listet einige Merkmale von Hündinnen, ein paar Merkmale der Männer und wie zwischen männlich und weiblich zu wählen, wenn es um einen zweiten oder dritten Hund.

Folgende Merkmale gelten oft Hündinnen:

  1. Unabhängige - Hündinnen neigen dazu, die Kontrolle über die gesamte Situation sein wollen. Sie können ihre Besitzer kommen, wenn sie Zuneigung suchen, sondern werden oft beiseite schieben, wenn sie genug gehabt haben.
  2. Stubborn - ist In vielen Packungen, eine Hündin in der Regel der Alpha-Hund. Frauen sehnen sich mehr Kontrolle über Situationen und sind schnell mit Heftigkeit auf wahrgenommene Herausforderungen reagieren.
  3. Territoriale - Weibchen Mark in der gleichen Weise Männer tun. Eine kastrierte Hündin kann weiterhin für ihre gesamte Lebenszeit unabhängig von zu kennzeichnen, wenn sie kastriert ist, während die meisten Männer erlöschen, Kennzeichnung von Verhaltensweisen, kurz nachdem sie kastriert sind und die Testosteron nachlassen.
  4. Reserviert - Hündinnen sind im Allgemeinen weniger liebevoll und freundlich als Männchen. Dieses Merkmal ist bei Welpen bemerkbar und wird mit dem Alter stärker ausgeprägt.
  5. Veränderungen in der Stimmung oder Verhalten - es ist auch wichtig zu beachten, dass wenn Sie nicht Ihre Hündin Kastration, sie in Wärme um etwa ein Jahr alt und etwa alle sechs Monate danach kommen wird. Während dieser Zeit werden einige Blutungen sowie eine Änderung der Stimmung oder Verhalten. Denken Sie daran, wenn Sie Süße Welpen adoptieren und treffen die Entscheidung ob ihr Kastration.male vs female dogs

Folgende Merkmale gelten oft Rüden:

  1. Zärtlich - Männer sind in der Regel mehr liebevoll als Hündinnen. Sie neigen zu sehnen Aufmerksamkeit von ihren Besitzern mehr als Hündinnen und infolgedessen mehr liebevolle Verhalten anzuzeigen.
  2. Exzessiv - ein Mann ist auch eher Spaß-liebevolle und ausgehende im Laufe seines Lebens als eine Hündin sein. Während eine Hündin eher zurückhaltend tendenziell wie sie Altersgruppen zu werden, unterhält ein männlicher Hund ein Überschwang mehr Welpen-wie im Laufe seines Lebens.
  3. Essen-motiviert - Männer sind oft sehr motiviert durch Nahrung. Diese Motivation essen kann, Training extrem einfach wie Leckereien einsetzbar zu locken und zum Anzeigen der gewünschter Verhalten zu belohnen.
  4. Aufmerksam - während Hündinnen neigen dazu, mehr Unabhängigkeit, neigen Männer stärker auf ihre menschlichen Begleiter konzentriert werden. Sie möchten immer in der Nähe des Menschen sein und sind sehr eifrig zu gefallen.
  5. Aggressives Verhalten - es ist auch wichtig zu beachten, dass intakte Männer aggressive Verhalten gegenüber anderen Männchen zeigen oder Kennzeichnung Verhaltensweisen aufweisen können. Darüber hinaus sollte intakte Männer vom Weibchen in Hitze gehalten werden, es sei denn, eine Zucht geplant ist.

Eigentümer, die ihre Heimat einen zusätzlichen Hund hinzufügen sollten sorgfältig die Auswirkungen des Hinzufügens eines Hundes beiderlei Geschlechts. Dies ist wichtig, da die Zusammensetzung des vorhandenen Pack möglicherweise mehr akzeptieren ein Männchen oder ein Weibchen. Im folgenden werden allgemeine Tipps für die Auswahl des Geschlechts eines zweiten Hundes:

  1. Wenn Sie bereits ein Männchen oder ein Weibchen haben, ist ein Hund des anderen Geschlechts in der Regel die beste Wahl. Hunde des gleichen Geschlechts sind eher als Hunde des anderen Geschlechts zu bekämpfen.
  2. Haben Sie bereits ein Männchen, er ist wahrscheinlich mehr akzeptieren des Weibchens und Sie werden wahrscheinlich weniger Dominanz Probleme haben, wenn Sie ein Weibchen das Pack hinzufügen. Jedoch wenn Sie entscheiden, ein anderes Männchen in das Pack hinzufügen, sie friedlich nebeneinander existieren können und vielleicht sogar Freunde geworden. Es ist wichtig zu verfolgen ihre Interaktionen frühzeitig, um sicherzustellen, dass aggressive Verhalten immer nicht durchsetzen.
  3. Haben Sie schon eine Frau, ist sie wahrscheinlich mehr akzeptieren eines Mannes. Die meisten Männer eher Devot sein. Wenn er nicht Ihre resident Kätzin herausfordert, dürfte sie keinen Grund, mit ihm zu kämpfen haben. Hinzufügen einer Frau im Pack, können jedoch Komplikationen führen. Die schlechteste Kombination ist beiden Hündinnen, weil sie eher als ein Männchen und ein Weibchen oder zwei Männchen zu kämpfen. Allerdings haben viele Hundebesitzer mindestens zwei Hündinnen, die zusammen, ohne Probleme Leben. Solange es ein etablierter Alpha-Hund gibt und die anderen Schlampen ihren Platz in der Packung kennen, werden es nicht Dominanz Kämpfe oft, obwohl sie noch auftreten können.

Die Auswahl einer männlich oder weiblich ist weitgehend eine Frage des persönlichen Geschmacks. Die oben genannten Merkmale sind Verallgemeinerungen, und es ist durchaus möglich, zu erwerben oder zu erlassen, einen weiblichen Welpen, der männliche Eigenschaften zeigt oder einen männlichen Welpen, der die typischen weiblichen Eigenschaften zeigt. Darüber hinaus haben Hündinnen, die sterilisiert und kastriert oft keine geschlechtsspezifische Probleme im Zusammenhang mit ihrem Geschlecht wie kommen in Wärme oder Kennzeichnung.

Also, wenn du dich fragst, 'was Hund sollte ich?', achten Sie darauf, die Hunde halten Sie bereits haben und das Geschlecht, das geht am besten mit Ihrem Lebensstil. Wenn Sie einen Hund gefunden haben, überwachen Sie sein oder ihr Verhalten sorgfältig und prüfen Sie, wie es mit Ihrem Mann oder die Frau zu Hause übereinstimmen wird. Viel Glück, die Wahl eines Dog!









Männliche vs. weibliche Hunde: Leitfaden für Hundeverhalten


Tipps um zu helfen, Sie wissen, welche Art von Hund zu erhalten


Girl hugging puppies

In gewisser Weise ist die Wahl zwischen männlichen und weiblichen Hunden eine Frage des persönlichen Geschmacks. Es gibt jedoch einige Merkmale, die sind häufig bei Hündinnen und andere Merkmale, die häufig bei Männern verwendet werden. Es ist wichtig, diese Eigenschaften zu bewerten und bestimmen, welches Geschlecht in besten mit Ihrer Heimat Situation passen würde, wenn Sie einen Welpen auswählen. Darüber hinaus ist die Wahl zwischen männlichen und weiblichen wichtig Wenn Sie bereits einem anderen Weibchen oder Männchen und sind die Wahl eines zusätzlichen Hundes. Dieser Artikel dient als Leitfaden für Geschlechter und listet einige Merkmale von Hündinnen, ein paar Merkmale der Männer und wie zwischen männlich und weiblich zu wählen, wenn es um einen zweiten oder dritten Hund.

Folgende Merkmale gelten oft Hündinnen:

  1. Unabhängige - Hündinnen neigen dazu, die Kontrolle über die gesamte Situation sein wollen. Sie können ihre Besitzer kommen, wenn sie Zuneigung suchen, sondern werden oft beiseite schieben, wenn sie genug gehabt haben.
  2. Stubborn - ist In vielen Packungen, eine Hündin in der Regel der Alpha-Hund. Frauen sehnen sich mehr Kontrolle über Situationen und sind schnell mit Heftigkeit auf wahrgenommene Herausforderungen reagieren.
  3. Territoriale - Weibchen Mark in der gleichen Weise Männer tun. Eine kastrierte Hündin kann weiterhin für ihre gesamte Lebenszeit unabhängig von zu kennzeichnen, wenn sie kastriert ist, während die meisten Männer erlöschen, Kennzeichnung von Verhaltensweisen, kurz nachdem sie kastriert sind und die Testosteron nachlassen.
  4. Reserviert - Hündinnen sind im Allgemeinen weniger liebevoll und freundlich als Männchen. Dieses Merkmal ist bei Welpen bemerkbar und wird mit dem Alter stärker ausgeprägt.
  5. Veränderungen in der Stimmung oder Verhalten - es ist auch wichtig zu beachten, dass wenn Sie nicht Ihre Hündin Kastration, sie in Wärme um etwa ein Jahr alt und etwa alle sechs Monate danach kommen wird. Während dieser Zeit werden einige Blutungen sowie eine Änderung der Stimmung oder Verhalten. Denken Sie daran, wenn Sie Süße Welpen adoptieren und treffen die Entscheidung ob ihr Kastration.male vs female dogs

Folgende Merkmale gelten oft Rüden:

  1. Zärtlich - Männer sind in der Regel mehr liebevoll als Hündinnen. Sie neigen zu sehnen Aufmerksamkeit von ihren Besitzern mehr als Hündinnen und infolgedessen mehr liebevolle Verhalten anzuzeigen.
  2. Exzessiv - ein Mann ist auch eher Spaß-liebevolle und ausgehende im Laufe seines Lebens als eine Hündin sein. Während eine Hündin eher zurückhaltend tendenziell wie sie Altersgruppen zu werden, unterhält ein männlicher Hund ein Überschwang mehr Welpen-wie im Laufe seines Lebens.
  3. Essen-motiviert - Männer sind oft sehr motiviert durch Nahrung. Diese Motivation essen kann, Training extrem einfach wie Leckereien einsetzbar zu locken und zum Anzeigen der gewünschter Verhalten zu belohnen.
  4. Aufmerksam - während Hündinnen neigen dazu, mehr Unabhängigkeit, neigen Männer stärker auf ihre menschlichen Begleiter konzentriert werden. Sie möchten immer in der Nähe des Menschen sein und sind sehr eifrig zu gefallen.
  5. Aggressives Verhalten - es ist auch wichtig zu beachten, dass intakte Männer aggressive Verhalten gegenüber anderen Männchen zeigen oder Kennzeichnung Verhaltensweisen aufweisen können. Darüber hinaus sollte intakte Männer vom Weibchen in Hitze gehalten werden, es sei denn, eine Zucht geplant ist.

Eigentümer, die ihre Heimat einen zusätzlichen Hund hinzufügen sollten sorgfältig die Auswirkungen des Hinzufügens eines Hundes beiderlei Geschlechts. Dies ist wichtig, da die Zusammensetzung des vorhandenen Pack möglicherweise mehr akzeptieren ein Männchen oder ein Weibchen. Im folgenden werden allgemeine Tipps für die Auswahl des Geschlechts eines zweiten Hundes:

  1. Wenn Sie bereits ein Männchen oder ein Weibchen haben, ist ein Hund des anderen Geschlechts in der Regel die beste Wahl. Hunde des gleichen Geschlechts sind eher als Hunde des anderen Geschlechts zu bekämpfen.
  2. Haben Sie bereits ein Männchen, er ist wahrscheinlich mehr akzeptieren des Weibchens und Sie werden wahrscheinlich weniger Dominanz Probleme haben, wenn Sie ein Weibchen das Pack hinzufügen. Jedoch wenn Sie entscheiden, ein anderes Männchen in das Pack hinzufügen, sie friedlich nebeneinander existieren können und vielleicht sogar Freunde geworden. Es ist wichtig zu verfolgen ihre Interaktionen frühzeitig, um sicherzustellen, dass aggressive Verhalten immer nicht durchsetzen.
  3. Haben Sie schon eine Frau, ist sie wahrscheinlich mehr akzeptieren eines Mannes. Die meisten Männer eher Devot sein. Wenn er nicht Ihre resident Kätzin herausfordert, dürfte sie keinen Grund, mit ihm zu kämpfen haben. Hinzufügen einer Frau im Pack, können jedoch Komplikationen führen. Die schlechteste Kombination ist beiden Hündinnen, weil sie eher als ein Männchen und ein Weibchen oder zwei Männchen zu kämpfen. Allerdings haben viele Hundebesitzer mindestens zwei Hündinnen, die zusammen, ohne Probleme Leben. Solange es ein etablierter Alpha-Hund gibt und die anderen Schlampen ihren Platz in der Packung kennen, werden es nicht Dominanz Kämpfe oft, obwohl sie noch auftreten können.

Die Auswahl einer männlich oder weiblich ist weitgehend eine Frage des persönlichen Geschmacks. Die oben genannten Merkmale sind Verallgemeinerungen, und es ist durchaus möglich, zu erwerben oder zu erlassen, einen weiblichen Welpen, der männliche Eigenschaften zeigt oder einen männlichen Welpen, der die typischen weiblichen Eigenschaften zeigt. Darüber hinaus haben Hündinnen, die sterilisiert und kastriert oft keine geschlechtsspezifische Probleme im Zusammenhang mit ihrem Geschlecht wie kommen in Wärme oder Kennzeichnung.

Also, wenn du dich fragst, 'was Hund sollte ich?', achten Sie darauf, die Hunde halten Sie bereits haben und das Geschlecht, das geht am besten mit Ihrem Lebensstil. Wenn Sie einen Hund gefunden haben, überwachen Sie sein oder ihr Verhalten sorgfältig und prüfen Sie, wie es mit Ihrem Mann oder die Frau zu Hause übereinstimmen wird. Viel Glück, die Wahl eines Dog!


Männliche vs. weibliche Hunde: Leitfaden für Hundeverhalten

Tipps um zu helfen, Sie wissen, welche Art von Hund zu erhalten
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung