Papiersorten verwendet, um Kataloge

Einer der wichtigsten Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie einen Katalog erstellen und Drucken ist die Qualität des Papiers, die Sie verwenden. Denken Sie an die Endbenutzer und was ihr Eindruck des Katalogs werden, wenn es in ihrem Postfach eintrifft. Wenn es Hunderte von Tausenden von Adressen wird, dann können Sie wollen eine weniger teure Papier, aber wenn der Katalog einen kleinen Kundenkreis in eine höhere Einkommensgruppe wird dann erwägen, einen höherwertigen bestand, der spiegeln wird die Qualität der Menschen hinter den Katalog und die, die, denen Sie ansprechen möchten.


Arten von Papier Verwendet, um Kataloge
Einer der wichtigsten Faktoren zu berücksichtigen bei der Erstellung eines Katalogs und nachdem es gedruckt wird, ist die Qualität des Papiers, die Sie verwenden. Denken Sie an das Ende Benutzer und was Ihr Eindruck von der Katalog wird beim eintreffen in Ihrem Postfach. Wenn es geht, um Hunderte von tausenden von Adressen, dann möchten Sie vielleicht eine weniger teure Papier, aber wenn der Katalog geht auf eine kleine Klientel in eine höhere Einkommensgruppe, dann erwägen Sie die Verwendung einer höheren Klasse Bestand, spiegeln die Qualität der Menschen, die hinter dem Katalog, und diejenigen, die Sie versuchen, um zu appellieren.
Premium Beschichtet Lager
  • Eine Wahl im Katalog-Papier ist premium-beschichtete Lager, die ermöglicht, dass die Tinte liegen auf der Oberseite eher, als dass Sie in das Papier aufgenommen. Die meisten gestrichenes Material hat ein Ton-Beschichtung, die für die Hälfte das Gewicht des Papiers. Der Ton wird angewendet, nachdem die Basis-Papier Schicht erstellt. Premium Lehm-Beschichtung ist die höchste Qualität von Papier und der schwerste Gewicht, die Erreichung der hellste Bild Qualität. Dieses Papier neigt dazu, in high-end-marketing-Kampagnen wie für Luxus-Immobilien und Autos. Dieses Papier funktioniert sehr gut in einer vier-Farben-Prozess.
Ungestrichene Papiere
  • Ungestrichenes Papier kann verwendet werden, für Kataloge und ist leicht, Sie sparen Geld auf Porto. Ungestrichene Papiere verwenden Sie weniger Rohstoffe, und bietet somit eine weitere Umwelt-option im Druck-und auch mit einem weicheren finish, um das gesamte Bild. Da es keine Beschichtung, die Tinte wird vom Papier aufgesaugt beachten Sie dies bei der Auswahl Ihres Papiers, wie es wird reflektiert auf das Produkt, das Sie sind marketing. Ungestrichene Papiere haben Namen wie Offset -, Opak-und Decken, welche sich auf verschiedene Eigenschaften des Papiers. Oft unbeschichtetes Papier wird die Umwelt-Zertifizierung, wie FSC (Forest Stewardship Council Zertifiziert und mit dem Grünen Siegel.
Zellstoff-Papiere
  • Holzschliff Papier ist ein niedriger Qualität Papier für Kataloge und Zeitungsbeilagen. Dieses Papier besteht aus 30 bis 75 Prozent Holzschliff und wurde gebleicht und nicht dazu neigen, haben einen gelblichen Ton. Einige Papierfabriken, die Mischung wird Holzschliff und höhere Qualität der Papiere, die mehr Ballaststoffe, dann Brei. Wenn gemischt mit der Holzschliff, dies sind einige Attribute der teureren Optionen, aber werden Gleichgewicht mit der Wirtschaft Holzschliff. Dieses Papier wird angeboten, beschichtet und unbeschichtet.








Papiersorten verwendet, um Kataloge


Einer der wichtigsten Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie einen Katalog erstellen und Drucken ist die Qualität des Papiers, die Sie verwenden. Denken Sie an die Endbenutzer und was ihr Eindruck des Katalogs werden, wenn es in ihrem Postfach eintrifft. Wenn es Hunderte von Tausenden von Adressen wird, dann können Sie wollen eine weniger teure Papier, aber wenn der Katalog einen kleinen Kundenkreis in eine höhere Einkommensgruppe wird dann erwägen, einen höherwertigen bestand, der spiegeln wird die Qualität der Menschen hinter den Katalog und die, die, denen Sie ansprechen möchten.


Arten von Papier Verwendet, um Kataloge
Einer der wichtigsten Faktoren zu berücksichtigen bei der Erstellung eines Katalogs und nachdem es gedruckt wird, ist die Qualität des Papiers, die Sie verwenden. Denken Sie an das Ende Benutzer und was Ihr Eindruck von der Katalog wird beim eintreffen in Ihrem Postfach. Wenn es geht, um Hunderte von tausenden von Adressen, dann möchten Sie vielleicht eine weniger teure Papier, aber wenn der Katalog geht auf eine kleine Klientel in eine höhere Einkommensgruppe, dann erwägen Sie die Verwendung einer höheren Klasse Bestand, spiegeln die Qualität der Menschen, die hinter dem Katalog, und diejenigen, die Sie versuchen, um zu appellieren.
Premium Beschichtet Lager
  • Eine Wahl im Katalog-Papier ist premium-beschichtete Lager, die ermöglicht, dass die Tinte liegen auf der Oberseite eher, als dass Sie in das Papier aufgenommen. Die meisten gestrichenes Material hat ein Ton-Beschichtung, die für die Hälfte das Gewicht des Papiers. Der Ton wird angewendet, nachdem die Basis-Papier Schicht erstellt. Premium Lehm-Beschichtung ist die höchste Qualität von Papier und der schwerste Gewicht, die Erreichung der hellste Bild Qualität. Dieses Papier neigt dazu, in high-end-marketing-Kampagnen wie für Luxus-Immobilien und Autos. Dieses Papier funktioniert sehr gut in einer vier-Farben-Prozess.
Ungestrichene Papiere
  • Ungestrichenes Papier kann verwendet werden, für Kataloge und ist leicht, Sie sparen Geld auf Porto. Ungestrichene Papiere verwenden Sie weniger Rohstoffe, und bietet somit eine weitere Umwelt-option im Druck-und auch mit einem weicheren finish, um das gesamte Bild. Da es keine Beschichtung, die Tinte wird vom Papier aufgesaugt beachten Sie dies bei der Auswahl Ihres Papiers, wie es wird reflektiert auf das Produkt, das Sie sind marketing. Ungestrichene Papiere haben Namen wie Offset -, Opak-und Decken, welche sich auf verschiedene Eigenschaften des Papiers. Oft unbeschichtetes Papier wird die Umwelt-Zertifizierung, wie FSC (Forest Stewardship Council Zertifiziert und mit dem Grünen Siegel.
Zellstoff-Papiere
  • Holzschliff Papier ist ein niedriger Qualität Papier für Kataloge und Zeitungsbeilagen. Dieses Papier besteht aus 30 bis 75 Prozent Holzschliff und wurde gebleicht und nicht dazu neigen, haben einen gelblichen Ton. Einige Papierfabriken, die Mischung wird Holzschliff und höhere Qualität der Papiere, die mehr Ballaststoffe, dann Brei. Wenn gemischt mit der Holzschliff, dies sind einige Attribute der teureren Optionen, aber werden Gleichgewicht mit der Wirtschaft Holzschliff. Dieses Papier wird angeboten, beschichtet und unbeschichtet.

Papiersorten verwendet, um Kataloge

Einer der wichtigsten Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie einen Katalog erstellen und Drucken ist die Qualität des Papiers, die Sie verwenden. Denken Sie an die Endbenutzer und was ihr Eindruck des Katalogs werden, wenn es in ihrem Postfach eintrifft. Wenn es Hunderte von Tausenden von Adressen wird, dann können Sie wollen eine weniger teure Papier, aber wenn der Katalog einen kleinen Kundenkreis in eine höhere Einkommensgruppe wird dann erwägen, einen höherwertigen bestand, der spiegeln wird die Qualität der Menschen hinter den Katalog und die, die, denen Sie ansprechen möchten.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung