Gewusst wie: schreiben Sie einen Vertrag für eine Werbekampagne

Wenn Sie Werbemöglichkeiten in Ihrem Newsletter, magazine, e-Zine oder auch auf Ihrer Website anbieten möchten, erstellen Sie einen Werbevertrag, die Sie an Unternehmen weitergeben können, die im Einkauf Werbeschaltungen interessant sind. Der Vertrag schützt Sie und potenzielle Inserenten umreißen wichtige Details wie Kosten, Platzierung, Zeitrahmen, Zahlung und Kunst Fälligkeitsdatum, Stornierungsbedingungen und Haftung.



  • Erstellen Sie Ihre Werbe-Vertrag, indem Sie Ihr logo an der Spitze einer leeren Seite. Nachdem Sie Ihr logo, Ihre business-mailing-Adresse, E-Mail, Adresse, Telefonnummer und fax-Nummer. Unter Ihre Kontakt-Informationen, setzen Sie den Titel 'Werbung-Abkommen' in Fettschrift.
  • Fügen Sie eine gewagte überschrift, ' Werbung Verfahren und Richtlinien.' Ihre Unternehmens-Richtlinie für die Planung Werbeschaltungen in diesem Abschnitt. Gliederung Zahlungsbedingungen, die Widerrufsbelehrung und Einzelheiten zu erneuern, eine Ankündigung, die bereits ausgeführt wird. Liste wichtiger Fristen für die übermittlung von Bildmaterial. Detail, in welchem format Sie erhalten möchten, Kunstwerk und wo es gesendet werden soll.
  • Erstellen Sie eine mutige überschrift, 'Inserenten Informationen.' Unter der überschrift gehören ein Raum für das Potenzial des Werbers name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und fax-Nummer. Liste den Namen der person, die Sie Kontaktieren sollten, für den Fall, es ist eine Frage über die Werbung platziert wird.
  • Fügen Sie eine gewagte überschrift, 'die Platzierung der anzeigen.' Erstellen Sie einen Abschnitt namens ' Werbung geben.' Umfassen jede Art von Werbung, die Sie bieten, mit ein ungeprüfter box neben jedem. Neben jeder Art von Werbung, die Sie bieten, geben die Größe der Werbung oder die Anzahl der Wörter, sowie die Kosten. Zum Beispiel können Sie angeben, dass ein text-link können bis zu 20 Wörter, während ein Werbebanner misst 180 von 150 Pixel. Fügen Sie eine weitere Rubrik namens 'Termine' mit einem Leerzeichen danach. Gehören ein run-und ein Enddatum sowie einen Raum einschließen Frequenz. Stellen Sie Ihre Frequenz-Optionen, je nachdem, wie oft Sie aktualisieren möchten anzeigen auf Ihrer website oder in Ihrer Publikation.
  • Fette überschrift, 'Zahlungsbedingungen.' Lassen Sie ein Leerzeichen hinzufügen, um den Preis der Werbeschaltung(en) und ein Raum für die Fälligkeit der Vergütung. Liste der Zahlungsmöglichkeiten, die Sie anbieten, und fügen Sie deaktivierten Felder. Hinweis: eine Adresse, an die die Schecks und Zahlungsanweisungen können gesendet werden, als auch ein PayPal-Konto, auf das Zahlungen vorgenommen werden können.
  • Sprache Hinzufügen am Ende Ihres Vertrages, der sagt, 'ich Stimme den Bedingungen in diesem Vertrag. Ich verstehe, wie meine Bilder sollen eingereicht werden, die Fristen für die Einreichung und die Preise und Stornierung Politik.' Hinzufügen einer Signatur und Datum der Linie für Sie und für die Werbetreibenden.
  • Für zusätzlichen Schutz, finden Sie einen Anwalt, der kann einen Blick auf Ihre erste Werbe-Vertrag, feedback geben und helfen, fügen Sie Informationen in Bezug auf die Haftung, da es variiert.







Gewusst wie: schreiben Sie einen Vertrag für eine Werbekampagne


Wenn Sie Werbemöglichkeiten in Ihrem Newsletter, magazine, e-Zine oder auch auf Ihrer Website anbieten möchten, erstellen Sie einen Werbevertrag, die Sie an Unternehmen weitergeben können, die im Einkauf Werbeschaltungen interessant sind. Der Vertrag schützt Sie und potenzielle Inserenten umreißen wichtige Details wie Kosten, Platzierung, Zeitrahmen, Zahlung und Kunst Fälligkeitsdatum, Stornierungsbedingungen und Haftung.



  • Erstellen Sie Ihre Werbe-Vertrag, indem Sie Ihr logo an der Spitze einer leeren Seite. Nachdem Sie Ihr logo, Ihre business-mailing-Adresse, E-Mail, Adresse, Telefonnummer und fax-Nummer. Unter Ihre Kontakt-Informationen, setzen Sie den Titel 'Werbung-Abkommen' in Fettschrift.
  • Fügen Sie eine gewagte überschrift, ' Werbung Verfahren und Richtlinien.' Ihre Unternehmens-Richtlinie für die Planung Werbeschaltungen in diesem Abschnitt. Gliederung Zahlungsbedingungen, die Widerrufsbelehrung und Einzelheiten zu erneuern, eine Ankündigung, die bereits ausgeführt wird. Liste wichtiger Fristen für die übermittlung von Bildmaterial. Detail, in welchem format Sie erhalten möchten, Kunstwerk und wo es gesendet werden soll.
  • Erstellen Sie eine mutige überschrift, 'Inserenten Informationen.' Unter der überschrift gehören ein Raum für das Potenzial des Werbers name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und fax-Nummer. Liste den Namen der person, die Sie Kontaktieren sollten, für den Fall, es ist eine Frage über die Werbung platziert wird.
  • Fügen Sie eine gewagte überschrift, 'die Platzierung der anzeigen.' Erstellen Sie einen Abschnitt namens ' Werbung geben.' Umfassen jede Art von Werbung, die Sie bieten, mit ein ungeprüfter box neben jedem. Neben jeder Art von Werbung, die Sie bieten, geben die Größe der Werbung oder die Anzahl der Wörter, sowie die Kosten. Zum Beispiel können Sie angeben, dass ein text-link können bis zu 20 Wörter, während ein Werbebanner misst 180 von 150 Pixel. Fügen Sie eine weitere Rubrik namens 'Termine' mit einem Leerzeichen danach. Gehören ein run-und ein Enddatum sowie einen Raum einschließen Frequenz. Stellen Sie Ihre Frequenz-Optionen, je nachdem, wie oft Sie aktualisieren möchten anzeigen auf Ihrer website oder in Ihrer Publikation.
  • Fette überschrift, 'Zahlungsbedingungen.' Lassen Sie ein Leerzeichen hinzufügen, um den Preis der Werbeschaltung(en) und ein Raum für die Fälligkeit der Vergütung. Liste der Zahlungsmöglichkeiten, die Sie anbieten, und fügen Sie deaktivierten Felder. Hinweis: eine Adresse, an die die Schecks und Zahlungsanweisungen können gesendet werden, als auch ein PayPal-Konto, auf das Zahlungen vorgenommen werden können.
  • Sprache Hinzufügen am Ende Ihres Vertrages, der sagt, 'ich Stimme den Bedingungen in diesem Vertrag. Ich verstehe, wie meine Bilder sollen eingereicht werden, die Fristen für die Einreichung und die Preise und Stornierung Politik.' Hinzufügen einer Signatur und Datum der Linie für Sie und für die Werbetreibenden.
  • Für zusätzlichen Schutz, finden Sie einen Anwalt, der kann einen Blick auf Ihre erste Werbe-Vertrag, feedback geben und helfen, fügen Sie Informationen in Bezug auf die Haftung, da es variiert.

Gewusst wie: schreiben Sie einen Vertrag für eine Werbekampagne

Wenn Sie Werbemöglichkeiten in Ihrem Newsletter, magazine, e-Zine oder auch auf Ihrer Website anbieten möchten, erstellen Sie einen Werbevertrag, die Sie an Unternehmen weitergeben können, die im Einkauf Werbeschaltungen interessant sind. Der Vertrag schützt Sie und potenzielle Inserenten umreißen wichtige Details wie Kosten, Platzierung, Zeitrahmen, Zahlung und Kunst Fälligkeitsdatum, Stornierungsbedingungen und Haftung.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung