Bekommen Sie einen schwarzen Gürtel

Bekommen Sie einen schwarzen Gürtel


Man with black belt in karate costume

Also haben Sie wahrscheinlich gesehen erstaunlich Kampfkunst-Stars wie Jackie Chan und Bruce Lee, und gefragt, 'Warum ich das nicht?' Die Wahrheit ist, dass jeder einen schwarzen Gürtel in Taekwondo werden kann. Allerdings muss ich Ihnen ankündigen, es braucht viel Zeit, Disziplin, harte Arbeit und Geld.

  1. Was ist Taekwondo zu verstehen: Taekwondo ist eine Form der Kampfkunst, die in Korea entstand. Es besteht aus der Kunst des Tretens und formale Muster der Bewegungen, bekannt als Formen. Taekwondo ist nicht alles über das Lernen zu kämpfen. Kämpfen wird abgeraten und die Bewegungen gelernt dürfen nur in Notwehr und Turniere verwendet werden. Durch Taekwondo lernen Sie sich selbst disziplinieren, sich selbst und andere zu respektieren und an sich selbst glauben. Sie erhalten auch Loyalität, Mut, Ausdauer, Selbstkontrolle, Ehre und Integrität. Neben der Verbesserung Ihrer Haltung, bringt Taekwondo auch viele physikalische Vorteile, wie Stärke, Flexibilität und Geschwindigkeit.
  2. Wählen Sie eine Schule: Es gibt viele Taekwondo Schulen zur Verfügung. Stellen Sie sicher, dass Sie eine mit zertifizierter Black Belt Ausbilder zu suchen. Wichtigsten Lehrer sollte einen dritten Grades schwarzen Gürtel oder höher; Es bedeutet, dass sie wissen, was sie tun. Bei der Suche nach der richtigen Schule sollten Sie einen finden, der Ihr Budget und Zeitplan als auch passt. Meine persönliche Meinung ist, werden Sie Mitglied und besuchen eine Schule durch die American Taekwondo-Vereinigung. Durch ATA gibt es mehrere Schulen in der gesamten Nation. Als Mitglied mit ihnen hilft, machen Sie leicht erkannt und in vielen verschiedenen Turnieren konkurrieren. Suche ATAOnline, eine Schule in Ihrer Nähe zu finden.
  3. Die erste Klasse: Sobald Sie wählen Sie eine Schule und anmelden, erhalten Sie einem weißen Gürtel und eine einheitliche Antwort. Ja, du siehst aus wie der Peon, aber dies wird nicht allzu lange dauern. Befolgen Sie alle Anweisungen, die die Lehrer gibt. Beugen Sie betreten und verlassen der Klasse. Immer behandeln Ihre Ausbilder mit einem 'Ja, Sir/Madam' oder 'Nein, Sir/Madam.' Sie müssen keinen sorgen in der ersten Klasse nicht passend. Die Instruktoren sind hart, aber keine Sorge, sie führt Sie durch die erste Woche, so dass Sie nicht verwirrt werden.
  4. Verpflichten Sie sich: Als einem weißen Gürtel haben Sie etwa drei Jahre, bevor Sie einen schwarzen Gürtel werden können. Sie verschieben eine Reihe von Riemen in dieser Reihenfolge--weiß, Orange, gelb, Tarnung, grün, lila, blau, Braun, rot, und schließlich schwarz. Jedes Studio auf ihre Gürtel Prüfung variiert, aber erwarten, alle zwei bis vier Monate zu testen. Durch jeden Gürtel lernen Sie komplexere Bewegungen und Formen. Bald erfahren Sie auch spar. Sparring kämpft einen Gegner mit Getriebe auf. Alles, was Sie in Ihrem Gürtel lernen bereiten Sie einen schwarzen Gürtel zu sein.
  5. Schwarzgurt Prüfung: Drei Jahre sind vergangen, und Sie werden durch die neuen weißen Gürtel in der Klasse bis zu geschaut. Denken Sie an diesen Tagen? Jede Schule unterscheidet sich in seinen schwarzen Gürtel testen. Einige lassen Sie Sie durch die Formulare gehen, die Sie wissen müssen und Sie übergeben. Andere, wie mein Studio machen Sie ausführen eine Meile zweimal Ihre Zeit zum zweiten Mal zu schlagen, kämpfen, wie sie es nennen, 'the Wall' (eine Reihe von nonstop Kämpfe mit 11 dritten Grades und höher schwarze Gürtel), und führen Sie dann die Formulare müssen Sie wissen, eine Waffen-Routine durchführen, und brechen einige Boards. Wie bereits erwähnt, es ist schwer, aber es gibt kein besseres Gefühl als Ihre schwarzen Gürtel tragen, wenn Sie es verdient haben.









Bekommen Sie einen schwarzen Gürtel


Bekommen Sie einen schwarzen Gürtel : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Man with black belt in karate costume

Also haben Sie wahrscheinlich gesehen erstaunlich Kampfkunst-Stars wie Jackie Chan und Bruce Lee, und gefragt, 'Warum ich das nicht?' Die Wahrheit ist, dass jeder einen schwarzen Gürtel in Taekwondo werden kann. Allerdings muss ich Ihnen ankündigen, es braucht viel Zeit, Disziplin, harte Arbeit und Geld.

  1. Was ist Taekwondo zu verstehen: Taekwondo ist eine Form der Kampfkunst, die in Korea entstand. Es besteht aus der Kunst des Tretens und formale Muster der Bewegungen, bekannt als Formen. Taekwondo ist nicht alles über das Lernen zu kämpfen. Kämpfen wird abgeraten und die Bewegungen gelernt dürfen nur in Notwehr und Turniere verwendet werden. Durch Taekwondo lernen Sie sich selbst disziplinieren, sich selbst und andere zu respektieren und an sich selbst glauben. Sie erhalten auch Loyalität, Mut, Ausdauer, Selbstkontrolle, Ehre und Integrität. Neben der Verbesserung Ihrer Haltung, bringt Taekwondo auch viele physikalische Vorteile, wie Stärke, Flexibilität und Geschwindigkeit.
  2. Wählen Sie eine Schule: Es gibt viele Taekwondo Schulen zur Verfügung. Stellen Sie sicher, dass Sie eine mit zertifizierter Black Belt Ausbilder zu suchen. Wichtigsten Lehrer sollte einen dritten Grades schwarzen Gürtel oder höher; Es bedeutet, dass sie wissen, was sie tun. Bei der Suche nach der richtigen Schule sollten Sie einen finden, der Ihr Budget und Zeitplan als auch passt. Meine persönliche Meinung ist, werden Sie Mitglied und besuchen eine Schule durch die American Taekwondo-Vereinigung. Durch ATA gibt es mehrere Schulen in der gesamten Nation. Als Mitglied mit ihnen hilft, machen Sie leicht erkannt und in vielen verschiedenen Turnieren konkurrieren. Suche ATAOnline, eine Schule in Ihrer Nähe zu finden.
  3. Die erste Klasse: Sobald Sie wählen Sie eine Schule und anmelden, erhalten Sie einem weißen Gürtel und eine einheitliche Antwort. Ja, du siehst aus wie der Peon, aber dies wird nicht allzu lange dauern. Befolgen Sie alle Anweisungen, die die Lehrer gibt. Beugen Sie betreten und verlassen der Klasse. Immer behandeln Ihre Ausbilder mit einem 'Ja, Sir/Madam' oder 'Nein, Sir/Madam.' Sie müssen keinen sorgen in der ersten Klasse nicht passend. Die Instruktoren sind hart, aber keine Sorge, sie führt Sie durch die erste Woche, so dass Sie nicht verwirrt werden.
  4. Verpflichten Sie sich: Als einem weißen Gürtel haben Sie etwa drei Jahre, bevor Sie einen schwarzen Gürtel werden können. Sie verschieben eine Reihe von Riemen in dieser Reihenfolge--weiß, Orange, gelb, Tarnung, grün, lila, blau, Braun, rot, und schließlich schwarz. Jedes Studio auf ihre Gürtel Prüfung variiert, aber erwarten, alle zwei bis vier Monate zu testen. Durch jeden Gürtel lernen Sie komplexere Bewegungen und Formen. Bald erfahren Sie auch spar. Sparring kämpft einen Gegner mit Getriebe auf. Alles, was Sie in Ihrem Gürtel lernen bereiten Sie einen schwarzen Gürtel zu sein.
  5. Schwarzgurt Prüfung: Drei Jahre sind vergangen, und Sie werden durch die neuen weißen Gürtel in der Klasse bis zu geschaut. Denken Sie an diesen Tagen? Jede Schule unterscheidet sich in seinen schwarzen Gürtel testen. Einige lassen Sie Sie durch die Formulare gehen, die Sie wissen müssen und Sie übergeben. Andere, wie mein Studio machen Sie ausführen eine Meile zweimal Ihre Zeit zum zweiten Mal zu schlagen, kämpfen, wie sie es nennen, 'the Wall' (eine Reihe von nonstop Kämpfe mit 11 dritten Grades und höher schwarze Gürtel), und führen Sie dann die Formulare müssen Sie wissen, eine Waffen-Routine durchführen, und brechen einige Boards. Wie bereits erwähnt, es ist schwer, aber es gibt kein besseres Gefühl als Ihre schwarzen Gürtel tragen, wenn Sie es verdient haben.


Bekommen Sie einen schwarzen Gürtel

Bekommen Sie einen schwarzen Gürtel : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung