Hawaiis 35-j hrige obligatorischen Krankenversicherungsgesetz

Ab Januar 2011 hat Hawaii Hawaii Prepaid Gesundheitswesen Act seit 36 Jahren folgen, die das Gesicht der Krankenversicherung für Einwohner von Hawaii drastisch verändert hat. Das Gesetz bietet weit verbreitete Krankenversicherung für Arbeitnehmer in Hawaii, und die Bundesrepublik Gesundheitsreform-Änderungen 2010 erhöht weiter die Zahl der Bürger im Staat krankenversichert.



Geschichte
  • Hawaii war der erste Staat Mindeststandards festlegen, für die Krankenkassen Vorteile für die Mitarbeiter. Die Hawaii-Prepaid-Gesundheitswesen-Gesetz (PHC), auch bekannt als Kapitel 393, übergeben wurde 1974 erlassen und auf Jan. 1, 1975. Vor dem Gesetz 30 Prozent der Einwohner von Hawaii hatte keine Krankenversicherung. Nach der Tat, die Anzahl von nicht versicherten Bewohnern sank auf 5 Prozent. Eine Umfrage der Kaiser Family Foundation im Jahr 2008 legte die Zahl der nicht versicherten Bewohner bei 7,8 Prozent.
    Anforderungen
    • Unter der Hawaii-Prepaid-Gesundheitswesen-Gesetz, muss der Arbeitgeber bieten Krankenversicherung zu regelmäßigen Mitarbeitern, die 20 Stunden oder mehr pro Woche. Muss der Arbeitgeber bezahlen mindestens 50 Prozent der Kosten von der Prämie für Einzel-Abdeckung, und der Arbeitnehmer zahlt dann die Differenz, bis zu 1,5 Prozent von seinem Lohn. Die Arbeitgeber haben drei Optionen für die Bereitstellung von Krankenversicherung: in den Kauf einer genehmigten plan, kaufen Sie eine Versicherung gewählt, die der Arbeitnehmer, oder, um ein selbst-versicherte healthcare plan. Alle Vorsorgepläne werden muss, genehmigt durch das Ministerium für Arbeit und Arbeitsbeziehungen (DLIR), um sicherzustellen, dass Sie erfüllen die Mindestanforderungen für die Berichterstattung.
      Wenn ein Mitarbeiter ist behindert und kann nicht arbeiten, muss der Arbeitgeber zahlen weiterhin Ihren Anteil der Angestellten Krankenkassen-Kosten für drei Monate nach dem Monat, wenn der Arbeitnehmer arbeitsunfähig wurde. Der Mitarbeiter auch weiterhin zu zahlen Ihren Anteil an der Prämie.
      Ausnahmen
      • Nicht alle Mitarbeiter in Hawaii müssen den Regeln dargelegten von den Hawaii-Prepaid-Healthcare-Akt. Mitarbeiter von Regierungsbehörden, saisonale Mitarbeiter (definiert durch das Department of Labor and Industrial Relations), Immobilien-und Versicherungsagenten, bezahlt durch die Kommission nur, und Einzelunternehmer müssen nicht abgedeckt werden, unter der PHC.
        Überlegungen
        • im Januar 2011 Hawaii Landesregierung ist die Entwicklung von Methoden für die Kombination aus den neuen Bundes-healthcare-Akt, genannt der Patient Protection and Affordable Care Act (PPACA), mit der PHC. Die änderungen zum föderalen Gesetz fest, dass der Akt sollte nicht ändern oder einschränken, die PHC, sondern ergänzen. Änderungen wie Erweiterung der Versicherungsleistungen an Angehörige bis zum Alter von 26 Jahren und die Abschaffung von Ausnahmen für Kinder unter 19-jährigen mit Vorerkrankungen haben bereits Wirkung.







Hawaiis 35-j hrige obligatorischen Krankenversicherungsgesetz


Ab Januar 2011 hat Hawaii Hawaii Prepaid Gesundheitswesen Act seit 36 Jahren folgen, die das Gesicht der Krankenversicherung für Einwohner von Hawaii drastisch verändert hat. Das Gesetz bietet weit verbreitete Krankenversicherung für Arbeitnehmer in Hawaii, und die Bundesrepublik Gesundheitsreform-Änderungen 2010 erhöht weiter die Zahl der Bürger im Staat krankenversichert.



Geschichte
  • Hawaii war der erste Staat Mindeststandards festlegen, für die Krankenkassen Vorteile für die Mitarbeiter. Die Hawaii-Prepaid-Gesundheitswesen-Gesetz (PHC), auch bekannt als Kapitel 393, übergeben wurde 1974 erlassen und auf Jan. 1, 1975. Vor dem Gesetz 30 Prozent der Einwohner von Hawaii hatte keine Krankenversicherung. Nach der Tat, die Anzahl von nicht versicherten Bewohnern sank auf 5 Prozent. Eine Umfrage der Kaiser Family Foundation im Jahr 2008 legte die Zahl der nicht versicherten Bewohner bei 7,8 Prozent.
    Anforderungen
    • Unter der Hawaii-Prepaid-Gesundheitswesen-Gesetz, muss der Arbeitgeber bieten Krankenversicherung zu regelmäßigen Mitarbeitern, die 20 Stunden oder mehr pro Woche. Muss der Arbeitgeber bezahlen mindestens 50 Prozent der Kosten von der Prämie für Einzel-Abdeckung, und der Arbeitnehmer zahlt dann die Differenz, bis zu 1,5 Prozent von seinem Lohn. Die Arbeitgeber haben drei Optionen für die Bereitstellung von Krankenversicherung: in den Kauf einer genehmigten plan, kaufen Sie eine Versicherung gewählt, die der Arbeitnehmer, oder, um ein selbst-versicherte healthcare plan. Alle Vorsorgepläne werden muss, genehmigt durch das Ministerium für Arbeit und Arbeitsbeziehungen (DLIR), um sicherzustellen, dass Sie erfüllen die Mindestanforderungen für die Berichterstattung.
      Wenn ein Mitarbeiter ist behindert und kann nicht arbeiten, muss der Arbeitgeber zahlen weiterhin Ihren Anteil der Angestellten Krankenkassen-Kosten für drei Monate nach dem Monat, wenn der Arbeitnehmer arbeitsunfähig wurde. Der Mitarbeiter auch weiterhin zu zahlen Ihren Anteil an der Prämie.
      Ausnahmen
      • Nicht alle Mitarbeiter in Hawaii müssen den Regeln dargelegten von den Hawaii-Prepaid-Healthcare-Akt. Mitarbeiter von Regierungsbehörden, saisonale Mitarbeiter (definiert durch das Department of Labor and Industrial Relations), Immobilien-und Versicherungsagenten, bezahlt durch die Kommission nur, und Einzelunternehmer müssen nicht abgedeckt werden, unter der PHC.
        Überlegungen
        • im Januar 2011 Hawaii Landesregierung ist die Entwicklung von Methoden für die Kombination aus den neuen Bundes-healthcare-Akt, genannt der Patient Protection and Affordable Care Act (PPACA), mit der PHC. Die änderungen zum föderalen Gesetz fest, dass der Akt sollte nicht ändern oder einschränken, die PHC, sondern ergänzen. Änderungen wie Erweiterung der Versicherungsleistungen an Angehörige bis zum Alter von 26 Jahren und die Abschaffung von Ausnahmen für Kinder unter 19-jährigen mit Vorerkrankungen haben bereits Wirkung.

Hawaiis 35-j hrige obligatorischen Krankenversicherungsgesetz

Ab Januar 2011 hat Hawaii Hawaii Prepaid Gesundheitswesen Act seit 36 Jahren folgen, die das Gesicht der Krankenversicherung für Einwohner von Hawaii drastisch verändert hat. Das Gesetz bietet weit verbreitete Krankenversicherung für Arbeitnehmer in Hawaii, und die Bundesrepublik Gesundheitsreform-Änderungen 2010 erhöht weiter die Zahl der Bürger im Staat krankenversichert.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung