Eine konsolidierte Bilanz sowie eine verkürzte Bilanz geben einen Überblick über die Finanzlage des Unternehmens. Darüber hinaus sind sie jedoch deutlich anders. Eine konsolidierte Bilanz enthält Informationen über ein Unternehmen und seine Tochtergesellschaften in einem einzigen Dokument. Einem verkürzten Blatt kocht alle Informationen zur Bilanz bis auf ein paar Zeilen.


Eine konsolidierte Bilanz und eine verkürzte Bilanz bieten sowohl eine übersicht über eine finanzielle Situation des Unternehmens. Darüber hinaus, obwohl, Sie sind deutlich anders. Eine konsolidierte Bilanz enthält Informationen über ein Unternehmen und alle seine Tochtergesellschaften in einem einzigen Dokument. Eine verkürzte Platte kocht alle Informationen zur Bilanz bis auf ein paar Zeilen.
Die Bilanz
  • Eine der grundlegenden Jahresabschluss jedes Unternehmens, die Bilanz dient als eine Momentaufnahme des Unternehmens. Es besteht aus drei Abschnitten: Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Eigenkapital. Vermögenswerte sind Dinge, die das Unternehmen besitzt. Die Verbindlichkeiten des Unternehmens sind Schulden und sonstige finanzielle Verpflichtungen. Eigenkapital der Eigentümer-Anteil an der Gesellschaft. Der Wert der Vermögenswerte in der Bilanz ist immer gleich dem gesamten Wert der Verbindlichkeiten und der Eigentümer Eigenkapital. Das ist, warum es heißt eine Bilanz.
Konzernabschluss
  • Unternehmen kaufen andere Unternehmen die ganze Zeit, und die Eltern Unternehmen oft verlassen Ihre Tochtergesellschaften mehr oder weniger intakt, so dass Sie weiterhin als separate Einheiten. Allerdings, das Wertpapierrecht und die Rechnungslegungsvorschriften verlangen Mutterunternehmen zur Aufstellung eines konsolidierten Jahresabschlusses. Der Konzernabschluss präsentieren die finanziellen Informationen der Muttergesellschaft und aller Tochtergesellschaften zusammen, als wären Sie eine einzige, voll integrierte Einheit.
Consolidated Balance Sheets
  • Eine konsolidierte Bilanz kombiniert die Vermögenswerte der Muttergesellschaft und aller Tochterunternehmen in einer einzigen 'assets' Abschnitt. Es macht das gleiche mit den Verbindlichkeiten der Muttergesellschaft und der Tochtergesellschaften. Der equity-Abschnitt auf eine konsolidierte Bilanz stellt im Allgemeinen der Eigentümer Anteil der Muttergesellschaft. Die Eltern, die Besitzer der Tochtergesellschaften, also das Eigenkapital der Tochtergesellschaften wird automatisch in das Eigenkapital der Muttergesellschaft.
Verkürzte Bilanz
  • Eine verkürzte Bilanz verringert sich die Informationen aus einer standard-Bilanz um ein paar Zeilen. Zum Beispiel, das Vermögen Abschnitt eine typische Bilanz ist aufgeteilt in aktuelle und langfristige Vermögenswerte. Vermögenswerte sind Bargeld, Forderungen, Vorräte, Wertpapiere, zur Veräußerung verfügbar und Rechnungsabgrenzungsposten. Die langfristigen Vermögenswerte beinhalten das sachanlagevermögen, immaterielle Vermögenswerte und langfristige Vermögenswerte. Eine standard-Bilanz würde eine Liste von allen diese, Zeile für Zeile, in der Abschnitt Ressourcen. Eine verkürzte Bilanz könnte nur noch drei Linien: die kurzfristigen Vermögenswerte, langfristigen Vermögenswerte und der Bilanzsumme. Das Ziel ist nur die wichtigsten zahlen und Ihnen schmackhaft machen, in einem kurzen Blick.








Was sind die Unterschiede zwischen einer konsolidierten Bilanz und eine verkürzte Bilanz?


Eine konsolidierte Bilanz sowie eine verkürzte Bilanz geben einen Überblick über die Finanzlage des Unternehmens. Darüber hinaus sind sie jedoch deutlich anders. Eine konsolidierte Bilanz enthält Informationen über ein Unternehmen und seine Tochtergesellschaften in einem einzigen Dokument. Einem verkürzten Blatt kocht alle Informationen zur Bilanz bis auf ein paar Zeilen.


Eine konsolidierte Bilanz und eine verkürzte Bilanz bieten sowohl eine übersicht über eine finanzielle Situation des Unternehmens. Darüber hinaus, obwohl, Sie sind deutlich anders. Eine konsolidierte Bilanz enthält Informationen über ein Unternehmen und alle seine Tochtergesellschaften in einem einzigen Dokument. Eine verkürzte Platte kocht alle Informationen zur Bilanz bis auf ein paar Zeilen.
Die Bilanz
  • Eine der grundlegenden Jahresabschluss jedes Unternehmens, die Bilanz dient als eine Momentaufnahme des Unternehmens. Es besteht aus drei Abschnitten: Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Eigenkapital. Vermögenswerte sind Dinge, die das Unternehmen besitzt. Die Verbindlichkeiten des Unternehmens sind Schulden und sonstige finanzielle Verpflichtungen. Eigenkapital der Eigentümer-Anteil an der Gesellschaft. Der Wert der Vermögenswerte in der Bilanz ist immer gleich dem gesamten Wert der Verbindlichkeiten und der Eigentümer Eigenkapital. Das ist, warum es heißt eine Bilanz.
Konzernabschluss
  • Unternehmen kaufen andere Unternehmen die ganze Zeit, und die Eltern Unternehmen oft verlassen Ihre Tochtergesellschaften mehr oder weniger intakt, so dass Sie weiterhin als separate Einheiten. Allerdings, das Wertpapierrecht und die Rechnungslegungsvorschriften verlangen Mutterunternehmen zur Aufstellung eines konsolidierten Jahresabschlusses. Der Konzernabschluss präsentieren die finanziellen Informationen der Muttergesellschaft und aller Tochtergesellschaften zusammen, als wären Sie eine einzige, voll integrierte Einheit.
Consolidated Balance Sheets
  • Eine konsolidierte Bilanz kombiniert die Vermögenswerte der Muttergesellschaft und aller Tochterunternehmen in einer einzigen 'assets' Abschnitt. Es macht das gleiche mit den Verbindlichkeiten der Muttergesellschaft und der Tochtergesellschaften. Der equity-Abschnitt auf eine konsolidierte Bilanz stellt im Allgemeinen der Eigentümer Anteil der Muttergesellschaft. Die Eltern, die Besitzer der Tochtergesellschaften, also das Eigenkapital der Tochtergesellschaften wird automatisch in das Eigenkapital der Muttergesellschaft.
Verkürzte Bilanz
  • Eine verkürzte Bilanz verringert sich die Informationen aus einer standard-Bilanz um ein paar Zeilen. Zum Beispiel, das Vermögen Abschnitt eine typische Bilanz ist aufgeteilt in aktuelle und langfristige Vermögenswerte. Vermögenswerte sind Bargeld, Forderungen, Vorräte, Wertpapiere, zur Veräußerung verfügbar und Rechnungsabgrenzungsposten. Die langfristigen Vermögenswerte beinhalten das sachanlagevermögen, immaterielle Vermögenswerte und langfristige Vermögenswerte. Eine standard-Bilanz würde eine Liste von allen diese, Zeile für Zeile, in der Abschnitt Ressourcen. Eine verkürzte Bilanz könnte nur noch drei Linien: die kurzfristigen Vermögenswerte, langfristigen Vermögenswerte und der Bilanzsumme. Das Ziel ist nur die wichtigsten zahlen und Ihnen schmackhaft machen, in einem kurzen Blick.

Was sind die Unterschiede zwischen einer konsolidierten Bilanz und eine verkürzte Bilanz?

Eine konsolidierte Bilanz sowie eine verkürzte Bilanz geben einen Überblick über die Finanzlage des Unternehmens. Darüber hinaus sind sie jedoch deutlich anders. Eine konsolidierte Bilanz enthält Informationen über ein Unternehmen und seine Tochtergesellschaften in einem einzigen Dokument. Einem verkürzten Blatt kocht alle Informationen zur Bilanz bis auf ein paar Zeilen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung