Die Bilanz eines Unternehmens ist die Untersuchung von einem bestimmten Zeitpunkt in den Finanzstatus des Unternehmens (im Gegensatz zu Dokumenten wie der Gewinn-und Verlustrechnung, die stattdessen eine ganze Epoche zu untersuchen). Die Bilanz zeigt das Unternehmen die Vermögen es, seinen gesamten Wert, sowie die Schulden, die kurz- und langfristig, dass das Geschäft zu führen, muss. Steuerte Überschuss ist ein gemeinsames Element auf der Aktivseite der Bilanz, die hilft, verschiedene Arten von Einkommen zu unterscheiden.


Die Bilanz eines Unternehmens ist die Prüfung von einem bestimmten moment in den finanziellen status des Unternehmens (im Gegensatz zu Dokumenten, wie die Gewinn-und Verlustrechnung, die prüfen, eine ganze Periode statt). Die Bilanz weist das Unternehmen alle Vermögenswerte, die es besitzt, dessen Wert von insgesamt, sowie alle Verbindlichkeiten, kurz-und langfristig, dass die Unternehmen verwalten müssen. Beigetragen überschuss ist eine gemeinsame Position auf der Aktivseite der Bilanz, die hilft zu unterscheiden verschiedene Arten von Einkommen.
Definition
  • Ein überschuss beigetragen ist eine Art von Einkommen, die ein Betrieb bringt, so zählt es als Bargeld, einen gemeinsamen Vermögenswert in der Bilanz. Jedoch trugen der überschuss kommt nicht direkt vom Gewinn. Das bedeutet, dass es nicht in die gleiche Kategorie wie traditionelle Arten von Einkommen. Stattdessen hat es eine separate Spalte, die zeigt, dass es eine andere Quelle hat.
Quellen
  • Es gibt keine bestimmte Quelle, die dazu beigetragen überschüsse, kommen müssen aus, aber in der Regel ist abgeleitet aus einer oder zwei grundlegenden finanziellen Aktionen. Die häufigste Quelle ist ein Verkauf von Aktien des Unternehmens. Wenn ein Unternehmen verkauft Aktien, die es in der Regel verkauft es in der Initialen par Wert. Allerdings, wenn ein Unternehmen wartet, bis der Preis gestiegen oder verwaltet die zum Verkauf Aktien höher als der anfängliche Nennwert, der Wert, über und jenseits der par wird gewertet wie ein überschuss beigetragen. Es hat keine direkte Band-zu profitieren, aber immer noch erhöht, business-Wert.
Zweck der Trennung
  • Die dazu beigetragen überschuss ist eine separate bilanzposition, da sich das Unternehmen muss eindeutig getrennt werden können, Ihre operative Einkünfte aus anderen Einkunftsarten, die es produziert. Investoren interessieren sich vor allem in den operativen Erträgen, die ein Unternehmen produziert, da dies eine nützliche Methode, um zu beurteilen, wie effizient ein Unternehmen ist, wie gut Sie die Verwaltung Ihrer Umsatzerlöse und wie solvent die Organisation ist. Beigetragen überschuss würde künstlich aufblasen, diese wichtige Einkommens-Analysen, wenn es gebündelt mit anderen, mehr praktischen Arten von Einkommen.
Grundkapital
  • Share capital ist ein weiterer wichtiger Punkt in der Bilanz, die eng verbunden ist mit dem überschuss beigetragen. Das Stammkapital zahlen zeigen die Höhe, die Aktien verdienten die Unternehmen in der Hauptstadt, wenn Sie zum ersten mal ausgegeben wurden. Diese Zahl ist statisch, ändert sich nur, wenn ein Unternehmen Probleme, neue Lager. Wenn ein Unternehmen verkauft über dem Durchschnitt, der Wert geteilt wird. Der par-Wert geht in den teilen der Hauptstadt, während sich nur der Wert verdient über par geht in überschuss beigetragen.








Was ist Überschuß einer Bilanz beigetragen?


Die Bilanz eines Unternehmens ist die Untersuchung von einem bestimmten Zeitpunkt in den Finanzstatus des Unternehmens (im Gegensatz zu Dokumenten wie der Gewinn-und Verlustrechnung, die stattdessen eine ganze Epoche zu untersuchen). Die Bilanz zeigt das Unternehmen die Vermögen es, seinen gesamten Wert, sowie die Schulden, die kurz- und langfristig, dass das Geschäft zu führen, muss. Steuerte Überschuss ist ein gemeinsames Element auf der Aktivseite der Bilanz, die hilft, verschiedene Arten von Einkommen zu unterscheiden.


Die Bilanz eines Unternehmens ist die Prüfung von einem bestimmten moment in den finanziellen status des Unternehmens (im Gegensatz zu Dokumenten, wie die Gewinn-und Verlustrechnung, die prüfen, eine ganze Periode statt). Die Bilanz weist das Unternehmen alle Vermögenswerte, die es besitzt, dessen Wert von insgesamt, sowie alle Verbindlichkeiten, kurz-und langfristig, dass die Unternehmen verwalten müssen. Beigetragen überschuss ist eine gemeinsame Position auf der Aktivseite der Bilanz, die hilft zu unterscheiden verschiedene Arten von Einkommen.
Definition
  • Ein überschuss beigetragen ist eine Art von Einkommen, die ein Betrieb bringt, so zählt es als Bargeld, einen gemeinsamen Vermögenswert in der Bilanz. Jedoch trugen der überschuss kommt nicht direkt vom Gewinn. Das bedeutet, dass es nicht in die gleiche Kategorie wie traditionelle Arten von Einkommen. Stattdessen hat es eine separate Spalte, die zeigt, dass es eine andere Quelle hat.
Quellen
  • Es gibt keine bestimmte Quelle, die dazu beigetragen überschüsse, kommen müssen aus, aber in der Regel ist abgeleitet aus einer oder zwei grundlegenden finanziellen Aktionen. Die häufigste Quelle ist ein Verkauf von Aktien des Unternehmens. Wenn ein Unternehmen verkauft Aktien, die es in der Regel verkauft es in der Initialen par Wert. Allerdings, wenn ein Unternehmen wartet, bis der Preis gestiegen oder verwaltet die zum Verkauf Aktien höher als der anfängliche Nennwert, der Wert, über und jenseits der par wird gewertet wie ein überschuss beigetragen. Es hat keine direkte Band-zu profitieren, aber immer noch erhöht, business-Wert.
Zweck der Trennung
  • Die dazu beigetragen überschuss ist eine separate bilanzposition, da sich das Unternehmen muss eindeutig getrennt werden können, Ihre operative Einkünfte aus anderen Einkunftsarten, die es produziert. Investoren interessieren sich vor allem in den operativen Erträgen, die ein Unternehmen produziert, da dies eine nützliche Methode, um zu beurteilen, wie effizient ein Unternehmen ist, wie gut Sie die Verwaltung Ihrer Umsatzerlöse und wie solvent die Organisation ist. Beigetragen überschuss würde künstlich aufblasen, diese wichtige Einkommens-Analysen, wenn es gebündelt mit anderen, mehr praktischen Arten von Einkommen.
Grundkapital
  • Share capital ist ein weiterer wichtiger Punkt in der Bilanz, die eng verbunden ist mit dem überschuss beigetragen. Das Stammkapital zahlen zeigen die Höhe, die Aktien verdienten die Unternehmen in der Hauptstadt, wenn Sie zum ersten mal ausgegeben wurden. Diese Zahl ist statisch, ändert sich nur, wenn ein Unternehmen Probleme, neue Lager. Wenn ein Unternehmen verkauft über dem Durchschnitt, der Wert geteilt wird. Der par-Wert geht in den teilen der Hauptstadt, während sich nur der Wert verdient über par geht in überschuss beigetragen.

Was ist Überschuß einer Bilanz beigetragen?

Die Bilanz eines Unternehmens ist die Untersuchung von einem bestimmten Zeitpunkt in den Finanzstatus des Unternehmens (im Gegensatz zu Dokumenten wie der Gewinn-und Verlustrechnung, die stattdessen eine ganze Epoche zu untersuchen). Die Bilanz zeigt das Unternehmen die Vermögen es, seinen gesamten Wert, sowie die Schulden, die kurz- und langfristig, dass das Geschäft zu führen, muss. Steuerte Überschuss ist ein gemeinsames Element auf der Aktivseite der Bilanz, die hilft, verschiedene Arten von Einkommen zu unterscheiden.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung