Einnahmen ist die Höhe des Umsatzes eines Unternehmens realisiert. Diese Zahl ist auch bekannt als "Top Line", wie es in der ersten Zeile eines typischen Unternehmens Gewinn-und Verlustrechnung zu finden ist.


Men ist die Höhe der Umsätze, die von einem Unternehmen. Diese Abbildung ist auch bekannt als der 'top-Linie', wie es gefunden in der ersten Zeile eines typischen corporate-Gewinn-und Verlustrechnung.
Definition
  • Der Begriff 'Einnahmen' und bezieht sich auf den Netto-Umsatz eines Unternehmens, ist in der Regel für den Einzelhandel. Das Wort kommt aus der Idee, 'nehmen in' Geld für verkaufte Ware über einen bestimmten Zeitraum. Einnahmen und Umsatz sind die gleiche Figur, Sie sollte nicht verwechselt werden mit Netto-Einkommen. Netto-Einkommen ist austauschbar mit einem Netto-Gewinn oder den Gewinn nach Steuern.
Berechnung
  • Einnahmen, entspricht der Gesamt-cash erhielt im Austausch für die verkauften Produkte oder erbrachten Dienstleistungen. Die Ankunft an der Netto-cash erhalten, subtrahieren Sie kehrt aus der Brutto-Umsatz. Umsatz kann genau ermittelt werden, nur nach der Rückkehr Fenster auf die verkaufte Ware wird geschlossen. Zum Beispiel, wenn Sie verkaufen Kleidung mit einer auf 30 Tage volle Rückerstattung Politik und möchten, berechnen Sie den Netto-Umsatz für den Monat März, müssen Sie warten, bis Ende April, wie die Produkte verkauft, im März kann noch für eine Rückerstattung zurückgebracht werden-bis Ende April. Zu dieser Zeit, alle wieder mit original-Verkaufs-Termine, die sich zwischen 1. März und 31. März muss abgezogen werden von der Summe der März-Umsatz um rechtzeitig an den Einnahmen realisiert im März.
Bestimmungen
  • Manchmal, Einnahmen berechnet werden müssen, innerhalb weniger Tage nach dem schließen der Bücher für einen bestimmten Zeitraum, die Buchhaltung kann nicht warten, bis alle zurück sind abgeschlossen. In solchen Fällen, die Versandkosten sind geschätzt und subtrahiert vom aktuellen Umsatz zu berechnen, Tageseinnahmen. Diese Schätzungen sind in der Regel bezeichnet als die 'Bestimmungen für die Rücksendung der Ware,' obwohl andere Begriffe verwendet werden. Buchhalter verwenden eine Vielzahl von Methoden zur Berechnung der Rückstellungen. Die gängigste Methode ist zu vermuten, dass der gleiche Prozentsatz der Ware zurückgegeben werden, die bei der letzten Verkaufsphase als zurückgegeben wurde, im gleichen Monat oder Quartal des Vorjahres.
Bedeutung
  • Es ist entscheidend, vor allem für ein Ladengeschäft, in ausreichender Mittel bei jedem Kaufabschluss. Weil die Gewinnmargen im Einzelhandel tendenziell zu schmal sein, ein Händler kann einen Gewinn ohne wesentliche Umsatz. Einzelhandel in der Gesamtwirtschaft sind ein wichtiger Indikator für das Vertrauen der Verbraucher und der Rentabilität der Unternehmen, Sie sind dicht gefolgt von ökonomen und Politiker gleichermaßen.








Was ist Einnahmen in der Buchhaltung?


Einnahmen ist die Höhe des Umsatzes eines Unternehmens realisiert. Diese Zahl ist auch bekannt als "Top Line", wie es in der ersten Zeile eines typischen Unternehmens Gewinn-und Verlustrechnung zu finden ist.


Men ist die Höhe der Umsätze, die von einem Unternehmen. Diese Abbildung ist auch bekannt als der 'top-Linie', wie es gefunden in der ersten Zeile eines typischen corporate-Gewinn-und Verlustrechnung.
Definition
  • Der Begriff 'Einnahmen' und bezieht sich auf den Netto-Umsatz eines Unternehmens, ist in der Regel für den Einzelhandel. Das Wort kommt aus der Idee, 'nehmen in' Geld für verkaufte Ware über einen bestimmten Zeitraum. Einnahmen und Umsatz sind die gleiche Figur, Sie sollte nicht verwechselt werden mit Netto-Einkommen. Netto-Einkommen ist austauschbar mit einem Netto-Gewinn oder den Gewinn nach Steuern.
Berechnung
  • Einnahmen, entspricht der Gesamt-cash erhielt im Austausch für die verkauften Produkte oder erbrachten Dienstleistungen. Die Ankunft an der Netto-cash erhalten, subtrahieren Sie kehrt aus der Brutto-Umsatz. Umsatz kann genau ermittelt werden, nur nach der Rückkehr Fenster auf die verkaufte Ware wird geschlossen. Zum Beispiel, wenn Sie verkaufen Kleidung mit einer auf 30 Tage volle Rückerstattung Politik und möchten, berechnen Sie den Netto-Umsatz für den Monat März, müssen Sie warten, bis Ende April, wie die Produkte verkauft, im März kann noch für eine Rückerstattung zurückgebracht werden-bis Ende April. Zu dieser Zeit, alle wieder mit original-Verkaufs-Termine, die sich zwischen 1. März und 31. März muss abgezogen werden von der Summe der März-Umsatz um rechtzeitig an den Einnahmen realisiert im März.
Bestimmungen
  • Manchmal, Einnahmen berechnet werden müssen, innerhalb weniger Tage nach dem schließen der Bücher für einen bestimmten Zeitraum, die Buchhaltung kann nicht warten, bis alle zurück sind abgeschlossen. In solchen Fällen, die Versandkosten sind geschätzt und subtrahiert vom aktuellen Umsatz zu berechnen, Tageseinnahmen. Diese Schätzungen sind in der Regel bezeichnet als die 'Bestimmungen für die Rücksendung der Ware,' obwohl andere Begriffe verwendet werden. Buchhalter verwenden eine Vielzahl von Methoden zur Berechnung der Rückstellungen. Die gängigste Methode ist zu vermuten, dass der gleiche Prozentsatz der Ware zurückgegeben werden, die bei der letzten Verkaufsphase als zurückgegeben wurde, im gleichen Monat oder Quartal des Vorjahres.
Bedeutung
  • Es ist entscheidend, vor allem für ein Ladengeschäft, in ausreichender Mittel bei jedem Kaufabschluss. Weil die Gewinnmargen im Einzelhandel tendenziell zu schmal sein, ein Händler kann einen Gewinn ohne wesentliche Umsatz. Einzelhandel in der Gesamtwirtschaft sind ein wichtiger Indikator für das Vertrauen der Verbraucher und der Rentabilität der Unternehmen, Sie sind dicht gefolgt von ökonomen und Politiker gleichermaßen.

Was ist Einnahmen in der Buchhaltung?

Einnahmen ist die Höhe des Umsatzes eines Unternehmens realisiert. Diese Zahl ist auch bekannt als "Top Line", wie es in der ersten Zeile eines typischen Unternehmens Gewinn-und Verlustrechnung zu finden ist.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung