Ein chief financial Officer für ein Startup-Unternehmen ist immer schwierig. Ein Startup CFO ist praxisbezogen. Er hat Buchhaltung Aufgaben, die in großen Unternehmen, die er an Mitarbeiter delegieren würden. Bevor das Unternehmen Finanzierung erhält, kann er haben, arbeiten für ein niedrigeres Gehalt als er gewöhnt ist. Aber er kann auch Aktien, die sich auf lange Sicht weit mehr Wert als das alte Gehalt lassen erhalten. Er verdient auch die Zufriedenheit zu helfen, ein erfolgreiches Unternehmen zu schaffen.


Als chief financial officer für ein Start-up-Unternehmens ist immer eine Herausforderung. Ein startup-CFO ist hands-on. Er hat durchführen, Buchhaltung Aufgaben, die in großen Unternehmen, er würde delegieren an Mitarbeiter. Bevor das Unternehmen erhält die Förderung, die er möglicherweise für ein niedrigeres Gehalt, als er es gewöhnt ist. Aber er kann auch angezeigt werden, Aktien, die auf lange Sicht können Sie weit mehr Wert sind als der entgangene Lohn. Er verdient sich ebenfalls die Zufriedenheit zu helfen, erstellen Sie ein erfolgreiches Unternehmen.
die Auswahl der Rechnungswesen-System
  • Die startup-CFO wählt die Buchhaltungs-software für das Unternehmen und stellt das Hauptbuch & die Liste und Organisation von Jahresabschlüssen des Unternehmens verwendet wird. Der CFO muss wählen Sie ein system, das mit dem Unternehmen wächst, muss also nicht verschrottet werden und ersetzt durch ein system mit mehr Funktionalität später, wenn das Transaktionsvolumen und die Anforderungen an das reporting an das management-team sind viel größer.
Entwicklung eines Business-Plans
  • Unternehmen, werden gründlich geplant, bevor starten, sind wahrscheinlich mehr Erfolg als diejenigen, die mit schlecht durchdachten Strategien und eine skizzenhafte Finanzplanung. Die startup-CFO koordiniert die Entwicklung des business-plans. Dies erfordert, die in der Lage, Forschung den Markt und den Wettbewerb, und die Arbeit mit den anderen Mitgliedern des Teams zu schärfen, die Strategie des Unternehmens. Der plan wird Häufig dargestellt, um Investoren das Unternehmen hofft, zu erhalten Finanzierung aus. Der CFO wissen müssen, was die Investoren erwarten, um zu sehen, in einem plan, und zum präsentieren der Informationen in eine fesselnde Art und Weise zu stimulieren Interesse der Anleger.
Cash-Flow-Planung
  • Start-up-Firmen, die nicht oft blicken und festzustellen, die Ursache war die schlechte cash-Planung und-management. Das management-team unterschätzt, wie viel Geld nötig wäre, um Starthilfe Umsatz des Unternehmens, und verbrachte von Geld auf Dinge, die nicht wesentlich dazu beitragen, entweder Einnahmen generieren oder um das Unternehmen effizienter ausgeführt werden. Der CFO natürlich nicht generieren Umsatz, indem Sie selbst, aber Sie ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung eine genaue cash-flow-Prognose so Kosten bleiben unter Kontrolle, und das Unternehmen hat cash auf die hand an der Finanzierung der Operationen. Sie müssen auch darauf aufmerksam CEO, wenn eine Bargeld-Knappheit wird wahrscheinlich auftreten, so kann er korrigierende Maßnahmen wie die Verschiebung der geplanten Ausgaben.
Gestaltung von Management-Reports
  • management-Teams Des Unternehmens erfordert die zeitnahe Berichte mit den wichtigsten Informationen, die es braucht, um zu guide das Wachstum des Unternehmens. Der CFO des startup-erstellt die Vorlagen für die Berichte der Verwaltung. Um dies zu tun, muss er ein Verständnis für den spezifischen Informationsbedarf der einzelnen Führungskräfte. Er will nicht verschwenden Ihre Zeit mit dem Lesen von Berichte, die nicht nützlich sind.
Einstellung Erste Rechnungswesen-Personal
  • Die startup-CFO hofft, dass mit dem Wachstum des Unternehmens, können Sie verbringen mehr Zeit auf finanzielle Analyse und Planung und weniger Zeit für die Tag-zu-Tag-routine accounting-Aufgaben wie die Eingabe von journal-Einträge, die auf das accounting-system. Dies erfordert den Aufbau eines Rechnungswesen-Personal. Sie finden, müssen Mitarbeiter, die komfortables arbeiten in einem startup-Umfeld, wo jeder einzelne jongliert mit einer Reihe von accounting-Funktionen auf einmal. Sie müssen auch wählen Sie Personen, die effektive Führungskräfte bei der Mitarbeiter-Ebene einen Punkt erreicht, nicht jeder kann berichten direkt an den CFO.








Was für ein Start-up CFO verantwortlich ist?


Ein chief financial Officer für ein Startup-Unternehmen ist immer schwierig. Ein Startup CFO ist praxisbezogen. Er hat Buchhaltung Aufgaben, die in großen Unternehmen, die er an Mitarbeiter delegieren würden. Bevor das Unternehmen Finanzierung erhält, kann er haben, arbeiten für ein niedrigeres Gehalt als er gewöhnt ist. Aber er kann auch Aktien, die sich auf lange Sicht weit mehr Wert als das alte Gehalt lassen erhalten. Er verdient auch die Zufriedenheit zu helfen, ein erfolgreiches Unternehmen zu schaffen.


Als chief financial officer für ein Start-up-Unternehmens ist immer eine Herausforderung. Ein startup-CFO ist hands-on. Er hat durchführen, Buchhaltung Aufgaben, die in großen Unternehmen, er würde delegieren an Mitarbeiter. Bevor das Unternehmen erhält die Förderung, die er möglicherweise für ein niedrigeres Gehalt, als er es gewöhnt ist. Aber er kann auch angezeigt werden, Aktien, die auf lange Sicht können Sie weit mehr Wert sind als der entgangene Lohn. Er verdient sich ebenfalls die Zufriedenheit zu helfen, erstellen Sie ein erfolgreiches Unternehmen.
die Auswahl der Rechnungswesen-System
  • Die startup-CFO wählt die Buchhaltungs-software für das Unternehmen und stellt das Hauptbuch & die Liste und Organisation von Jahresabschlüssen des Unternehmens verwendet wird. Der CFO muss wählen Sie ein system, das mit dem Unternehmen wächst, muss also nicht verschrottet werden und ersetzt durch ein system mit mehr Funktionalität später, wenn das Transaktionsvolumen und die Anforderungen an das reporting an das management-team sind viel größer.
Entwicklung eines Business-Plans
  • Unternehmen, werden gründlich geplant, bevor starten, sind wahrscheinlich mehr Erfolg als diejenigen, die mit schlecht durchdachten Strategien und eine skizzenhafte Finanzplanung. Die startup-CFO koordiniert die Entwicklung des business-plans. Dies erfordert, die in der Lage, Forschung den Markt und den Wettbewerb, und die Arbeit mit den anderen Mitgliedern des Teams zu schärfen, die Strategie des Unternehmens. Der plan wird Häufig dargestellt, um Investoren das Unternehmen hofft, zu erhalten Finanzierung aus. Der CFO wissen müssen, was die Investoren erwarten, um zu sehen, in einem plan, und zum präsentieren der Informationen in eine fesselnde Art und Weise zu stimulieren Interesse der Anleger.
Cash-Flow-Planung
  • Start-up-Firmen, die nicht oft blicken und festzustellen, die Ursache war die schlechte cash-Planung und-management. Das management-team unterschätzt, wie viel Geld nötig wäre, um Starthilfe Umsatz des Unternehmens, und verbrachte von Geld auf Dinge, die nicht wesentlich dazu beitragen, entweder Einnahmen generieren oder um das Unternehmen effizienter ausgeführt werden. Der CFO natürlich nicht generieren Umsatz, indem Sie selbst, aber Sie ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung eine genaue cash-flow-Prognose so Kosten bleiben unter Kontrolle, und das Unternehmen hat cash auf die hand an der Finanzierung der Operationen. Sie müssen auch darauf aufmerksam CEO, wenn eine Bargeld-Knappheit wird wahrscheinlich auftreten, so kann er korrigierende Maßnahmen wie die Verschiebung der geplanten Ausgaben.
Gestaltung von Management-Reports
  • management-Teams Des Unternehmens erfordert die zeitnahe Berichte mit den wichtigsten Informationen, die es braucht, um zu guide das Wachstum des Unternehmens. Der CFO des startup-erstellt die Vorlagen für die Berichte der Verwaltung. Um dies zu tun, muss er ein Verständnis für den spezifischen Informationsbedarf der einzelnen Führungskräfte. Er will nicht verschwenden Ihre Zeit mit dem Lesen von Berichte, die nicht nützlich sind.
Einstellung Erste Rechnungswesen-Personal
  • Die startup-CFO hofft, dass mit dem Wachstum des Unternehmens, können Sie verbringen mehr Zeit auf finanzielle Analyse und Planung und weniger Zeit für die Tag-zu-Tag-routine accounting-Aufgaben wie die Eingabe von journal-Einträge, die auf das accounting-system. Dies erfordert den Aufbau eines Rechnungswesen-Personal. Sie finden, müssen Mitarbeiter, die komfortables arbeiten in einem startup-Umfeld, wo jeder einzelne jongliert mit einer Reihe von accounting-Funktionen auf einmal. Sie müssen auch wählen Sie Personen, die effektive Führungskräfte bei der Mitarbeiter-Ebene einen Punkt erreicht, nicht jeder kann berichten direkt an den CFO.

Was für ein Start-up CFO verantwortlich ist?

Ein chief financial Officer für ein Startup-Unternehmen ist immer schwierig. Ein Startup CFO ist praxisbezogen. Er hat Buchhaltung Aufgaben, die in großen Unternehmen, die er an Mitarbeiter delegieren würden. Bevor das Unternehmen Finanzierung erhält, kann er haben, arbeiten für ein niedrigeres Gehalt als er gewöhnt ist. Aber er kann auch Aktien, die sich auf lange Sicht weit mehr Wert als das alte Gehalt lassen erhalten. Er verdient auch die Zufriedenheit zu helfen, ein erfolgreiches Unternehmen zu schaffen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung