Befassen sich mit Rauswurf


Ob Sie den Job geliebt oder jede Minute davon gehasst, ist gefeuert schwer zu bewältigen. Beenden einen Job um bewegen an größeren und besseren Dingen ist ein wunderbares Erlebnis, aber wenn Ihnen gesagt wird, dass Sie nicht mehr erwünscht sind, ist es ein großer Schlag für dein Ego. Hier sind ein paar Tipps zum Umgang mit Rauswurf:

  1. Schwören, wieder auf die Beine. Obwohl sicherlich wie ein tritt in den Magen gefeuert fühlen werden, versuchen Sie nicht zu lassen, erhalten Sie für lange. Betrachten Sie diese Gelegenheit, etwas anderes zu versuchen.
  2. Blick auf den Grund für Ihre Entlassung und versuchen zu sehen, was Sie getan haben könnte anders, um es zu vermeiden. Du musst ganz ehrlich mit sich selbst zu sein. Sie häufig spät für Arbeit waren? Haben Sie eine harte Zeit, zusammen mit Ihren Arbeitskollegen? War die Arbeit für Sie zu schwierig? Durch die Annäherung an diese Fragen, helfen Ihnen selbst bei Ihren nächsten Job besser zu tun. Dies kann eine Lernerfahrung sein.

  3. Die Verantwortung für Ihre Handlungen übernehmen. Sie können die Vergangenheit nicht rückgängig machen, aber Sie müssen von hier aus weitergehen. Nicht anderen die Schuld für Ihre Situation, auch wenn Sie glauben, dass Sie zu Unrecht entlassen wurden. Die Quintessenz ist, dass aus irgendeinem Grund, Sie nicht Ihr Arbeitgeber Erwartungen erfüllten.
  4. Apologize, wenn es gerechtfertigt ist. Obwohl es Sie nicht Ihre Arbeit zurück erhalten, Zäune Ausbessern geht einen langen Weg zur heilenden verletzte Gefühle und ist ein direktes Spiegelbild Ihrer Reife.
  5. Fragen über Ihre Referenz. Was wird Ihr Chef über Sie sagen, wenn er als Referenz genannt wird? Wenn möglich, bitten Sie, dass er nur Termine der Beschäftigung und Bezahlung Rate bestätigt.
  6. Verbessern Sie Ihre Situation. Nehmen Sie eine Klasse oder in einem Workshop zu helfen, Ihre Marktfähigkeit zu verbessern Sie zu registrieren. Sollten Sie müssen Ihre 'soziale Kompetenz' zu verbessern, Einschreibung in eine Klasse, die Steigerung Ihrer Vertrauen und das zwischenmenschliche Kommunikation spezialisiert. Viele Firmen bieten diese Klassen--eines der mehr bekannt ist Dale Carnegie-Training.

  7. Zurück in den Arbeitsmarkt unmittelbar zu erhalten. Warten und sich Gedanken machen es schwieriger, wieder auf Kurs zu bringen. In einigen Anwendungen gelegt, verschicken einige Lebensläufe und Netzwerk mit Familie und Freunden.
  8. Seien Sie ehrlich. Wenn das Thema Ihrer Entlassung bei einem Vorstellungsgespräch kommt, seien Sie ehrlich, aber betonen Sie, was Sie aus der Situation gelernt. Sagte: 'mein Chef war ein großer Ruck' nicht hilft Ihnen, einen anderen Job zu landen. Eigenen Sie bis Ihre Aktionen, aber beachten Sie, dass obwohl Sie falsch waren, Sie Schritte wurden, um Ihr Verhalten und die Haltung zu verbessern.
  9. Zu Herzen nehmen. Viele Menschen wurden entlassen--du bist nicht der erste, und du wirst sicherlich nicht die letzte sein. Sogar einige sehr erfolgreichen Menschen haben, bei der ein oder andere Mal, von einem Job loslassen wurde. Einige berühmte Leute, die abgefeuert haben: Michael Bloomberg, Muhammad Ali, Billie Jean King, Jesse Ventura, Joe Torre, Larry King, Lee Iacocca und Robert Redford. Sich fühlen besser?









Befassen sich mit Rauswurf


Befassen sich mit Rauswurf : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Ob Sie den Job geliebt oder jede Minute davon gehasst, ist gefeuert schwer zu bewältigen. Beenden einen Job um bewegen an größeren und besseren Dingen ist ein wunderbares Erlebnis, aber wenn Ihnen gesagt wird, dass Sie nicht mehr erwünscht sind, ist es ein großer Schlag für dein Ego. Hier sind ein paar Tipps zum Umgang mit Rauswurf:

  1. Schwören, wieder auf die Beine. Obwohl sicherlich wie ein tritt in den Magen gefeuert fühlen werden, versuchen Sie nicht zu lassen, erhalten Sie für lange. Betrachten Sie diese Gelegenheit, etwas anderes zu versuchen.
  2. Blick auf den Grund für Ihre Entlassung und versuchen zu sehen, was Sie getan haben könnte anders, um es zu vermeiden. Du musst ganz ehrlich mit sich selbst zu sein. Sie häufig spät für Arbeit waren? Haben Sie eine harte Zeit, zusammen mit Ihren Arbeitskollegen? War die Arbeit für Sie zu schwierig? Durch die Annäherung an diese Fragen, helfen Ihnen selbst bei Ihren nächsten Job besser zu tun. Dies kann eine Lernerfahrung sein.

  3. Die Verantwortung für Ihre Handlungen übernehmen. Sie können die Vergangenheit nicht rückgängig machen, aber Sie müssen von hier aus weitergehen. Nicht anderen die Schuld für Ihre Situation, auch wenn Sie glauben, dass Sie zu Unrecht entlassen wurden. Die Quintessenz ist, dass aus irgendeinem Grund, Sie nicht Ihr Arbeitgeber Erwartungen erfüllten.
  4. Apologize, wenn es gerechtfertigt ist. Obwohl es Sie nicht Ihre Arbeit zurück erhalten, Zäune Ausbessern geht einen langen Weg zur heilenden verletzte Gefühle und ist ein direktes Spiegelbild Ihrer Reife.
  5. Fragen über Ihre Referenz. Was wird Ihr Chef über Sie sagen, wenn er als Referenz genannt wird? Wenn möglich, bitten Sie, dass er nur Termine der Beschäftigung und Bezahlung Rate bestätigt.
  6. Verbessern Sie Ihre Situation. Nehmen Sie eine Klasse oder in einem Workshop zu helfen, Ihre Marktfähigkeit zu verbessern Sie zu registrieren. Sollten Sie müssen Ihre 'soziale Kompetenz' zu verbessern, Einschreibung in eine Klasse, die Steigerung Ihrer Vertrauen und das zwischenmenschliche Kommunikation spezialisiert. Viele Firmen bieten diese Klassen--eines der mehr bekannt ist Dale Carnegie-Training.

  7. Zurück in den Arbeitsmarkt unmittelbar zu erhalten. Warten und sich Gedanken machen es schwieriger, wieder auf Kurs zu bringen. In einigen Anwendungen gelegt, verschicken einige Lebensläufe und Netzwerk mit Familie und Freunden.
  8. Seien Sie ehrlich. Wenn das Thema Ihrer Entlassung bei einem Vorstellungsgespräch kommt, seien Sie ehrlich, aber betonen Sie, was Sie aus der Situation gelernt. Sagte: 'mein Chef war ein großer Ruck' nicht hilft Ihnen, einen anderen Job zu landen. Eigenen Sie bis Ihre Aktionen, aber beachten Sie, dass obwohl Sie falsch waren, Sie Schritte wurden, um Ihr Verhalten und die Haltung zu verbessern.
  9. Zu Herzen nehmen. Viele Menschen wurden entlassen--du bist nicht der erste, und du wirst sicherlich nicht die letzte sein. Sogar einige sehr erfolgreichen Menschen haben, bei der ein oder andere Mal, von einem Job loslassen wurde. Einige berühmte Leute, die abgefeuert haben: Michael Bloomberg, Muhammad Ali, Billie Jean King, Jesse Ventura, Joe Torre, Larry King, Lee Iacocca und Robert Redford. Sich fühlen besser?


Befassen sich mit Rauswurf

Befassen sich mit Rauswurf : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung