Nutzen Sie den Kirche Newsletter als marketing-Instrument


Die meisten Kirchen haben eine Kirche-Newsletter, die religiös gedruckt und als einen Stapel für die Menschen leicht zugänglich sind, zur Verfügung gestellt wird, wann immer sie betreten die Kirche. Aber manchmal landet die Kirche-Newsletter immer ignoriert, mit viel verschwendete Papier nach links auf dem Boden verstreut oder flatternde entfernt mit dem Wind. Die Gründe, die die Kirche Newsletter ignoriert wird, können in vielerlei Hinsicht variieren; für einige, es sein könnte, denn sie nicht sicher waren, ob sie eine Kopie erhalten durften, für andere könnte es sein einfach weil der Newsletter keine interessanten Inhalte vorhanden sind. Für eine Kirche-Newsletter, um immer mehr wirksam und nützlich, müssen Sie starten sie mehr als ein marketing-Tool als nur einen Newsletter anzeigen. Hier sind Möglichkeiten, wie Sie das tun und damit zu einer Erhöhung sowohl die Leserschaft des Magazins, was zu noch mehr Kirchgänger, die Teilnahme an den aufgeführten Veranstaltungen führen kann.

  • Der Kirche hinausgehen. Manchmal sind die Menschen nicht interessiert einfach greifen eine Kopie von etwas, die in einer Ecke gestapelt ist. Während sicherstellen, dass es ist ein Zeichen, das sagt, 'Bitte eins nehmen' mehr Menschen im Softwarehandel fördern könnte, werden es immer diejenigen, die nicht tun wird, denken, dass es möglicherweise für eine bestimmte Gruppe bedeutete oder für etwas anderes gedacht.

    Wenn Sie in eine kleine freundliche Gemeinschaft leben und Sie sind Teil der religiösen Gruppe, die die Newsletter aus, sollten Sie erwägen, Zeit, Kopien persönlich zu verteilen. Sie können Ihre Nachbarn zu besuchen und sie eine Kopie des Newsletters hand. Dies kann auch zeigen, wie aktiv die Community-Gruppe ist und ermutigen andere, in der Zukunft teilzunehmen.

    Wenn Sie nicht sicher sind, wer in Ihrer Nähe zu Ihrer Kirche geht, dann es möglicherweise besser, versuchen, kompilieren stattdessen eine Liste der Namen und Adressen derer, die zu tun. Bitten Sie Ihre Kirche um Unterstützung in einer Mailing-Liste gestartet erhalten. Und wenn die Mittel zulassen, prüfen, ob man den Newsletter per Post zugeschickt. Dies könnte eine angenehme Überraschung für sie sein, wenn sie von einem langen Tag bei der Arbeit nach Hause kommen.

  • Machen es Teil Ihrer Aktivitäten. Können Sie in Outreach-Programme als Teil Ihrer Gruppenaktivitäten teilnehmen? Warum nicht enthalten Kopien Ihres Newsletters verteilt, wenn Ihre Gruppe Krankenhäuser, Pflegeheime und Gefängnisse besucht? Ermutigen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen haben Kopien des Newsletters mit ihnen zu vergeben, wenn sie, Altenheime gehen oder Charity-Veranstaltungen zu behandeln.

    Der Newsletter kann mit der persönlichen Note auf es persönlicher und sinnvolle gemacht werden. Prüfen, ob man eine Fläche im Newsletter, der Neulinge in der Nachbarschaft begrüßt. Oder vielleicht sogar eine erhebende Spalte für diejenigen, die derzeit im Ausland arbeiten oder sind dabei ihrerseits im Militär. Senden Sie eine Kopie an Familien, die Sie kennen ein Mitglied der Familie im Ausland haben und empfehlen Ihnen, dass sie die zusätzliche Kopie schicken, um ihre liebsten. Wenn Sie technisch versierten sind, empfiehlt es sich, erstellen eine Pdf-Version des Newsletters und tatsächlich per e-Mail an Ihre Gruppenmitglieder. Dies könnte sogar sein, bequemer und kostengünstiger und zeigt, dass Ihre Kirche nicht Angst zu haben einen moderneren Touch heraus zu erreichen ist.

  • Nicht vergessen! Nicht jeder wird eine Kopie wollen. Ob eine körperliche oder eine Internet-Anlage es ist werden normal, dass einige Leute nicht wollen, eine Kopie des Newsletters haben. Nehmen Sie nicht vergehen, wenn dies der Fall. Nicht einmal versuchen Sie, sie vom Gegenteil zu überzeugen. Einfach danke ihnen für Ihre Zeit, informieren Sie und notieren Sie es nicht, ihnen eine Kopie in der Zukunft zu geben.









Nutzen Sie den Kirche Newsletter als marketing-Instrument


Nutzen Sie den Kirche Newsletter als marketing-Instrument : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Die meisten Kirchen haben eine Kirche-Newsletter, die religiös gedruckt und als einen Stapel für die Menschen leicht zugänglich sind, zur Verfügung gestellt wird, wann immer sie betreten die Kirche. Aber manchmal landet die Kirche-Newsletter immer ignoriert, mit viel verschwendete Papier nach links auf dem Boden verstreut oder flatternde entfernt mit dem Wind. Die Gründe, die die Kirche Newsletter ignoriert wird, können in vielerlei Hinsicht variieren; für einige, es sein könnte, denn sie nicht sicher waren, ob sie eine Kopie erhalten durften, für andere könnte es sein einfach weil der Newsletter keine interessanten Inhalte vorhanden sind. Für eine Kirche-Newsletter, um immer mehr wirksam und nützlich, müssen Sie starten sie mehr als ein marketing-Tool als nur einen Newsletter anzeigen. Hier sind Möglichkeiten, wie Sie das tun und damit zu einer Erhöhung sowohl die Leserschaft des Magazins, was zu noch mehr Kirchgänger, die Teilnahme an den aufgeführten Veranstaltungen führen kann.

  • Der Kirche hinausgehen. Manchmal sind die Menschen nicht interessiert einfach greifen eine Kopie von etwas, die in einer Ecke gestapelt ist. Während sicherstellen, dass es ist ein Zeichen, das sagt, 'Bitte eins nehmen' mehr Menschen im Softwarehandel fördern könnte, werden es immer diejenigen, die nicht tun wird, denken, dass es möglicherweise für eine bestimmte Gruppe bedeutete oder für etwas anderes gedacht.

    Wenn Sie in eine kleine freundliche Gemeinschaft leben und Sie sind Teil der religiösen Gruppe, die die Newsletter aus, sollten Sie erwägen, Zeit, Kopien persönlich zu verteilen. Sie können Ihre Nachbarn zu besuchen und sie eine Kopie des Newsletters hand. Dies kann auch zeigen, wie aktiv die Community-Gruppe ist und ermutigen andere, in der Zukunft teilzunehmen.

    Wenn Sie nicht sicher sind, wer in Ihrer Nähe zu Ihrer Kirche geht, dann es möglicherweise besser, versuchen, kompilieren stattdessen eine Liste der Namen und Adressen derer, die zu tun. Bitten Sie Ihre Kirche um Unterstützung in einer Mailing-Liste gestartet erhalten. Und wenn die Mittel zulassen, prüfen, ob man den Newsletter per Post zugeschickt. Dies könnte eine angenehme Überraschung für sie sein, wenn sie von einem langen Tag bei der Arbeit nach Hause kommen.

  • Machen es Teil Ihrer Aktivitäten. Können Sie in Outreach-Programme als Teil Ihrer Gruppenaktivitäten teilnehmen? Warum nicht enthalten Kopien Ihres Newsletters verteilt, wenn Ihre Gruppe Krankenhäuser, Pflegeheime und Gefängnisse besucht? Ermutigen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen haben Kopien des Newsletters mit ihnen zu vergeben, wenn sie, Altenheime gehen oder Charity-Veranstaltungen zu behandeln.

    Der Newsletter kann mit der persönlichen Note auf es persönlicher und sinnvolle gemacht werden. Prüfen, ob man eine Fläche im Newsletter, der Neulinge in der Nachbarschaft begrüßt. Oder vielleicht sogar eine erhebende Spalte für diejenigen, die derzeit im Ausland arbeiten oder sind dabei ihrerseits im Militär. Senden Sie eine Kopie an Familien, die Sie kennen ein Mitglied der Familie im Ausland haben und empfehlen Ihnen, dass sie die zusätzliche Kopie schicken, um ihre liebsten. Wenn Sie technisch versierten sind, empfiehlt es sich, erstellen eine Pdf-Version des Newsletters und tatsächlich per e-Mail an Ihre Gruppenmitglieder. Dies könnte sogar sein, bequemer und kostengünstiger und zeigt, dass Ihre Kirche nicht Angst zu haben einen moderneren Touch heraus zu erreichen ist.

  • Nicht vergessen! Nicht jeder wird eine Kopie wollen. Ob eine körperliche oder eine Internet-Anlage es ist werden normal, dass einige Leute nicht wollen, eine Kopie des Newsletters haben. Nehmen Sie nicht vergehen, wenn dies der Fall. Nicht einmal versuchen Sie, sie vom Gegenteil zu überzeugen. Einfach danke ihnen für Ihre Zeit, informieren Sie und notieren Sie es nicht, ihnen eine Kopie in der Zukunft zu geben.


Nutzen Sie den Kirche Newsletter als marketing-Instrument

Nutzen Sie den Kirche Newsletter als marketing-Instrument : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung