Wenn Sie denken Ihre hausgemachten Saucen sind gut genug, um zu verkaufen, dann nach Hause Soße Unternehmensgründung könnte Ihr Ticket zum Erfolg. Sie müssen wissen, wie man Großhandel Zutaten erhalten, vermarkten Ihre Saucen und Sicherheitsvorschriften einhalten.


Wenn Sie denken, dass Ihre hausgemachten Soßen sind gut genug, um zu verkaufen, dann beginnen Sie ein home business-sauce könnte Ihr ticket zum Erfolg. Sie müssen wissen, wie zu erhalten, Großhandel Zutaten, vermarkten Sie Ihre Saucen und halten Sie sich an Sicherheitsvorschriften.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Glas Flaschen oder Gläser
  • Küche, genehmigt von der Abteilung Gesundheit

  • Taschenrechner
  • Computer mit Grafik-design-software

  • Perfekt an dein Rezept. Werden Sie erfolgreich im Verkauf Ihrer eigenen Soße, müssen Sie ein solides Rezept, das ändert sich nie. Doppel-und dreifach Ihr Rezept zu Hause und teilen Sie es mit Freunden, um sicherzustellen, dass es kommt jedes mal die gleiche. Manchmal, wenn ein Rezept erhöht ist, die spice Proportionen und der Fettgehalt nicht steigen mit der gleichen rate wie die anderen Zutaten.
  • Entscheiden Sie, ob Sie verwenden leicht verfügbar Mason canning-Gläser oder online Blättern Glas Großhändler bestellen Sie Ihre Gläser und die Deckel. Entscheiden Sie über den genauen Spezifikationen der einzelnen Flasche, so können Sie ein Etikett entworfen und Abbildung Ihrer Preisgestaltung.
  • Kontakt Food-Service of America, Sysco Foods oder einem anderen Lebensmittelgeschäft Großhändler, um Lebensmittel und Gewürze zu Großhandelspreisen. Wenn Sie mit frischen Produkten, Kontaktieren Sie einen lokalen Bauern oder die Produktion von co-op zu erkundigen Bestellung von großen Mengen von frischem Gemüse.
  • Erhalten eine business-Lizenz von Ihrer Stadt, Landkreis oder Staat (jeder Staat hat unterschiedliche Regelungen). Kontaktieren Sie Ihren örtlichen Gesundheitsamt, um zu lernen die Regelungen für die Gründung eines home business-sauce.
  • Entwerfen Sie ein label. Vielleicht möchten konsultieren Sie einen Grafik-designer für die Vorschläge.
  • Berechnen Sie die genauen Kosten für jede Flasche durch die erste Analyse von Ihrem Essen Kosten. Herauszufinden, wie viel eine Unze oder Gramm von jeder Zutat Kosten. Multiplizieren Sie die Kosten mit Rezept Menge um eine batch-Kosten. Dann teilen Sie die batch-Kosten durch die Anzahl der Flaschen, die Sie bekommen aus einer charge. Die Kosten für das Glas und das Etikett. Erstellen Sie einen Stundenlohn für Ihre Produktion und Faktor, der in mittels Division durch, wie viele Gläser können Sie in einer Stunde. Wenn Sie festgestellt haben, die Kosten pro Flasche, verdoppeln Sie es für den Großhandel Bestellungen und dreifache oder vierfache der Kosten zu finden, die einem retail-Preis.
  • Beginnen Sie, indem Sie verkaufen Sie Ihre Saucen auf dem Wochenmarkt oder in lokalen gourmet-Lebensmittelgeschäft. Wenn Sie eine bar-code für online-Dienste, die es ermöglichen, Sie zu kaufen ein scannbarer bar-code für Ihre eigenen Druck. Integrieren Sie diese Möglichkeit in Ihre label-design.

Tipps & Warnungen
  • Geben Sie Ihre sauce als Geschenk für Freunde und Familie. Spenden Gläser Ihrer sauce zu charity-Auktionen Interesse zu generieren.Erstellen Sie eine website, wo die Verbraucher kaufen können Saucen. Posting Zeugnisse, Rezepte und schöne food-Aufnahmen kann ein effektiver Weg, um Ihr Produkt zu fördern.

  • Je nach Bestimmungen, die Sie möglicherweise nicht in der Lage sein, um die Soße zu Hause, auch wenn der rest von Ihr Geschäft von zu Hause aus. In diesem Fall sollten Sie erwägen, in Anlehnung an einen Profi-Küche in einem restaurant. Fragen Sie um Erlaubnis, es zu benutzen während einer langsamen Zeit oder an einem Tag, wenn Sie geschlossen sind. Einige Kirchen haben auch in Profi-Qualität Küchen.








Wie starte ich eine Heimat Sauce-Geschäft


Wenn Sie denken Ihre hausgemachten Saucen sind gut genug, um zu verkaufen, dann nach Hause Soße Unternehmensgründung könnte Ihr Ticket zum Erfolg. Sie müssen wissen, wie man Großhandel Zutaten erhalten, vermarkten Ihre Saucen und Sicherheitsvorschriften einhalten.


Wenn Sie denken, dass Ihre hausgemachten Soßen sind gut genug, um zu verkaufen, dann beginnen Sie ein home business-sauce könnte Ihr ticket zum Erfolg. Sie müssen wissen, wie zu erhalten, Großhandel Zutaten, vermarkten Sie Ihre Saucen und halten Sie sich an Sicherheitsvorschriften.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Glas Flaschen oder Gläser
  • Küche, genehmigt von der Abteilung Gesundheit

  • Taschenrechner
  • Computer mit Grafik-design-software

  • Perfekt an dein Rezept. Werden Sie erfolgreich im Verkauf Ihrer eigenen Soße, müssen Sie ein solides Rezept, das ändert sich nie. Doppel-und dreifach Ihr Rezept zu Hause und teilen Sie es mit Freunden, um sicherzustellen, dass es kommt jedes mal die gleiche. Manchmal, wenn ein Rezept erhöht ist, die spice Proportionen und der Fettgehalt nicht steigen mit der gleichen rate wie die anderen Zutaten.
  • Entscheiden Sie, ob Sie verwenden leicht verfügbar Mason canning-Gläser oder online Blättern Glas Großhändler bestellen Sie Ihre Gläser und die Deckel. Entscheiden Sie über den genauen Spezifikationen der einzelnen Flasche, so können Sie ein Etikett entworfen und Abbildung Ihrer Preisgestaltung.
  • Kontakt Food-Service of America, Sysco Foods oder einem anderen Lebensmittelgeschäft Großhändler, um Lebensmittel und Gewürze zu Großhandelspreisen. Wenn Sie mit frischen Produkten, Kontaktieren Sie einen lokalen Bauern oder die Produktion von co-op zu erkundigen Bestellung von großen Mengen von frischem Gemüse.
  • Erhalten eine business-Lizenz von Ihrer Stadt, Landkreis oder Staat (jeder Staat hat unterschiedliche Regelungen). Kontaktieren Sie Ihren örtlichen Gesundheitsamt, um zu lernen die Regelungen für die Gründung eines home business-sauce.
  • Entwerfen Sie ein label. Vielleicht möchten konsultieren Sie einen Grafik-designer für die Vorschläge.
  • Berechnen Sie die genauen Kosten für jede Flasche durch die erste Analyse von Ihrem Essen Kosten. Herauszufinden, wie viel eine Unze oder Gramm von jeder Zutat Kosten. Multiplizieren Sie die Kosten mit Rezept Menge um eine batch-Kosten. Dann teilen Sie die batch-Kosten durch die Anzahl der Flaschen, die Sie bekommen aus einer charge. Die Kosten für das Glas und das Etikett. Erstellen Sie einen Stundenlohn für Ihre Produktion und Faktor, der in mittels Division durch, wie viele Gläser können Sie in einer Stunde. Wenn Sie festgestellt haben, die Kosten pro Flasche, verdoppeln Sie es für den Großhandel Bestellungen und dreifache oder vierfache der Kosten zu finden, die einem retail-Preis.
  • Beginnen Sie, indem Sie verkaufen Sie Ihre Saucen auf dem Wochenmarkt oder in lokalen gourmet-Lebensmittelgeschäft. Wenn Sie eine bar-code für online-Dienste, die es ermöglichen, Sie zu kaufen ein scannbarer bar-code für Ihre eigenen Druck. Integrieren Sie diese Möglichkeit in Ihre label-design.

Tipps & Warnungen
  • Geben Sie Ihre sauce als Geschenk für Freunde und Familie. Spenden Gläser Ihrer sauce zu charity-Auktionen Interesse zu generieren.Erstellen Sie eine website, wo die Verbraucher kaufen können Saucen. Posting Zeugnisse, Rezepte und schöne food-Aufnahmen kann ein effektiver Weg, um Ihr Produkt zu fördern.

  • Je nach Bestimmungen, die Sie möglicherweise nicht in der Lage sein, um die Soße zu Hause, auch wenn der rest von Ihr Geschäft von zu Hause aus. In diesem Fall sollten Sie erwägen, in Anlehnung an einen Profi-Küche in einem restaurant. Fragen Sie um Erlaubnis, es zu benutzen während einer langsamen Zeit oder an einem Tag, wenn Sie geschlossen sind. Einige Kirchen haben auch in Profi-Qualität Küchen.

Wie starte ich eine Heimat Sauce-Geschäft

Wenn Sie denken Ihre hausgemachten Saucen sind gut genug, um zu verkaufen, dann nach Hause Soße Unternehmensgründung könnte Ihr Ticket zum Erfolg. Sie müssen wissen, wie man Großhandel Zutaten erhalten, vermarkten Ihre Saucen und Sicherheitsvorschriften einhalten.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung