Gewusst wie: starten Sie eine kleine Liquor Store


Ab und laufen einen kleinen liquor-store erfordert eine sehr starke unternehmerische Fähigkeiten, einschließlich Kenntnisse in Buchhaltung, operations, human resources, customer service, marketing und Vertrieb — und nicht zu vergessen die große Menge an Arbeit, die Sie tun müssen, bevor Sie können sogar versuchen, zu verkaufen Ihre erste Flasche.
Schritt 1: Verstehen der Schnaps Business
Sie müssen verstehen, die große Anzahl von Kategorien, Marken, Geschmacksrichtungen, Preisklassen und Größe Variationen. Sie müssen auch Fragen über die Bundesgesetze, Landesgesetze, Stadt Gesetze und county Einschränkungen, einschließlich zoning Gesetze, um sicherzustellen, dass Ihre liquor store legal ist und Sinn macht.
Tipp

  • Mieten Sie ein guter Anwalt.
    Sparen Sie sich eine Menge Zeit und Mühe bei der Entzifferung dieser Gesetze. Vermeiden Sie Probleme mit einem erfahrenen Anwalt.

Schritt 2: Erstellen Sie Kapital
Die Kapital benötigt, um zu starten ein liquor-store, kann stark variieren — von so wenig wie $10.000, zum Beispiel, $1 million oder mehr — je nach Standort, ab Inventar, Personal und Gebühren, die für die Alkohol-Lizenz. Diese müssen erforscht werden, bevor Sie beginnen, um zu sehen, wenn Sie das notwendige Kapital zur Verfügung.
Schritt 3: Erstellen Sie eine Starke Business-Plan
Sie benötigen einen plan, basierend auf der Markt-Forschung, mission, sales Ziele und budget, um eine erfolgreiche liquor store.
, um Zu beginnen, bestimmen Sie:
  • welche Größe wird der laden sein, wo es sich und Ihren Kunden gewünschten base
  • die verfügbaren Produkte und Preise in der Gegend-nbsp & nbsp
  • wie viel Inventar werden Sie benötigen, basierend auf realistische Vertriebsziele, voraussichtliche Umsatz-und Kunden-Attraktivität
Tipp

  • Standortwahl
    Viele lokale Regierungen die Beschränkungen, Verbot, Schnaps wird verkauft in der Nähe von Schulen, Kirchen, Bibliotheken und Krankenhäuser. Marktsättigung ist auch ein Anliegen. Mehr Spirituosen-Läden, als die lokale Bevölkerung erfordert, könnte bedeuten, dass Sie nicht machen kein Geld.

Tipp

  • Öffnen Sie Neben einem Lebensmittelgeschäft
    Menschen, die gerne Einkaufen, alle auf einmal. Weil dieser, ist es manchmal eine gute Idee, einen liquor store neben einem Lebensmittelgeschäft. Allerdings, wenn der Supermarkt hat eine Alkohol-Lizenz, die Sie möglicherweise nicht in der Lage, zu konkurrieren mit niedrigen Preisen und Rabatten durch Großeinkauf.

Schritt 4: Holen Sie sich Registriert und Lizenziert
Ein Anwalt gearbeitet hat, mit der Beschaffung von Alkohol-Lizenzen, bevor Sie können gehen Sie durch die Anwendung sowie die Registrierung Ihres Unternehmens.
Wenn Sie sich nicht leisten können, einen Anwalt, können Sie registrieren Sie Ihr Unternehmen mit der lokalen Regierung Büro die Verantwortung für den service und versuchen, mit Ihrer Region ist Schnaps Lizenzierung Bord oder gleichwertig Büro.
Schritt 5: Kauf von Inventar
Inventar ist Ihr wichtigstes gut, wie es ist, was zieht Ihre Kunden. Wählen Sie, was Sie wollen auf Lager haben, basierend auf, wer Sie sind Ansprechend. Dann öffnen Sie Konten mit Schnaps Distributoren in Ihrem Bundesland. Jeder Staat hat-Großhändler, Lager, Alkohol zu verkaufen, um Unternehmen, die halten eine Alkohol-Lizenz. Erhalten Sie eine vollständige Liste dieser Unternehmen von Ihrem Zustand Alkoholische Getränke-Control-Board oder gleichwertig Büro.
Schritt 6: Bewerben Sie Ihr Business
Finden Sie heraus, ob es lokale Beschränkungen auf die Werbung, den Verkauf von Alkohol. Wenn es keine solchen Einschränkungen, Werbung für Ihre Eröffnung in den lokalen Zeitungen und auf lokalen radio. Dies wird helfen, bringen Sie Ihre ersten Kunden. Danach Preis wettbewerbsfähig und haben specials und andere marketing-appeal zu halten Leute kommen zurück.







Gewusst wie: starten Sie eine kleine Liquor Store


Gewusst wie: starten Sie eine kleine Liquor Store : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Ab und laufen einen kleinen liquor-store erfordert eine sehr starke unternehmerische Fähigkeiten, einschließlich Kenntnisse in Buchhaltung, operations, human resources, customer service, marketing und Vertrieb — und nicht zu vergessen die große Menge an Arbeit, die Sie tun müssen, bevor Sie können sogar versuchen, zu verkaufen Ihre erste Flasche.
Schritt 1: Verstehen der Schnaps Business
Sie müssen verstehen, die große Anzahl von Kategorien, Marken, Geschmacksrichtungen, Preisklassen und Größe Variationen. Sie müssen auch Fragen über die Bundesgesetze, Landesgesetze, Stadt Gesetze und county Einschränkungen, einschließlich zoning Gesetze, um sicherzustellen, dass Ihre liquor store legal ist und Sinn macht.
Tipp

  • Mieten Sie ein guter Anwalt.
    Sparen Sie sich eine Menge Zeit und Mühe bei der Entzifferung dieser Gesetze. Vermeiden Sie Probleme mit einem erfahrenen Anwalt.

Schritt 2: Erstellen Sie Kapital
Die Kapital benötigt, um zu starten ein liquor-store, kann stark variieren — von so wenig wie $10.000, zum Beispiel, $1 million oder mehr — je nach Standort, ab Inventar, Personal und Gebühren, die für die Alkohol-Lizenz. Diese müssen erforscht werden, bevor Sie beginnen, um zu sehen, wenn Sie das notwendige Kapital zur Verfügung.
Schritt 3: Erstellen Sie eine Starke Business-Plan
Sie benötigen einen plan, basierend auf der Markt-Forschung, mission, sales Ziele und budget, um eine erfolgreiche liquor store.
, um Zu beginnen, bestimmen Sie:
  • welche Größe wird der laden sein, wo es sich und Ihren Kunden gewünschten base
  • die verfügbaren Produkte und Preise in der Gegend-nbsp & nbsp
  • wie viel Inventar werden Sie benötigen, basierend auf realistische Vertriebsziele, voraussichtliche Umsatz-und Kunden-Attraktivität
Tipp

  • Standortwahl
    Viele lokale Regierungen die Beschränkungen, Verbot, Schnaps wird verkauft in der Nähe von Schulen, Kirchen, Bibliotheken und Krankenhäuser. Marktsättigung ist auch ein Anliegen. Mehr Spirituosen-Läden, als die lokale Bevölkerung erfordert, könnte bedeuten, dass Sie nicht machen kein Geld.

Tipp

  • Öffnen Sie Neben einem Lebensmittelgeschäft
    Menschen, die gerne Einkaufen, alle auf einmal. Weil dieser, ist es manchmal eine gute Idee, einen liquor store neben einem Lebensmittelgeschäft. Allerdings, wenn der Supermarkt hat eine Alkohol-Lizenz, die Sie möglicherweise nicht in der Lage, zu konkurrieren mit niedrigen Preisen und Rabatten durch Großeinkauf.

Schritt 4: Holen Sie sich Registriert und Lizenziert
Ein Anwalt gearbeitet hat, mit der Beschaffung von Alkohol-Lizenzen, bevor Sie können gehen Sie durch die Anwendung sowie die Registrierung Ihres Unternehmens.
Wenn Sie sich nicht leisten können, einen Anwalt, können Sie registrieren Sie Ihr Unternehmen mit der lokalen Regierung Büro die Verantwortung für den service und versuchen, mit Ihrer Region ist Schnaps Lizenzierung Bord oder gleichwertig Büro.
Schritt 5: Kauf von Inventar
Inventar ist Ihr wichtigstes gut, wie es ist, was zieht Ihre Kunden. Wählen Sie, was Sie wollen auf Lager haben, basierend auf, wer Sie sind Ansprechend. Dann öffnen Sie Konten mit Schnaps Distributoren in Ihrem Bundesland. Jeder Staat hat-Großhändler, Lager, Alkohol zu verkaufen, um Unternehmen, die halten eine Alkohol-Lizenz. Erhalten Sie eine vollständige Liste dieser Unternehmen von Ihrem Zustand Alkoholische Getränke-Control-Board oder gleichwertig Büro.
Schritt 6: Bewerben Sie Ihr Business
Finden Sie heraus, ob es lokale Beschränkungen auf die Werbung, den Verkauf von Alkohol. Wenn es keine solchen Einschränkungen, Werbung für Ihre Eröffnung in den lokalen Zeitungen und auf lokalen radio. Dies wird helfen, bringen Sie Ihre ersten Kunden. Danach Preis wettbewerbsfähig und haben specials und andere marketing-appeal zu halten Leute kommen zurück.

Gewusst wie: starten Sie eine kleine Liquor Store

Gewusst wie: starten Sie eine kleine Liquor Store : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung