Eine Entscheidungsstruktur machen


Ein Entscheidungsbaum ist ein Gerät, das verwendet wird, um festzustellen, was die Auswirkungen ihrer Entscheidungen Menschen zu helfen. Es gibt Entscheidungsbäume, die um zu helfen verstehen ihre Karriere-Möglichkeiten, je nach der Art der Kurse, die sie nehmen und die Art der Aufträge, die sie nach Abschluss des Studiums haben Studenten an Hochschulen, verwendet werden. Es gibt auch Entscheidungsbäume, die in vielen Unternehmen verwendet werden, zu bestimmen, welche Vorgehensweise sie nehmen sollten, wenn eine bestimmte Aufgabe gegenüber Mitarbeitern helfen. Hier ist, wie Sie Ihre eigene Entscheidungsstruktur machen können.

  • Bestimmen das Thema. Zunächst müssen Sie ermitteln, was der Entscheidungsbaum ist. Beispielsweise ist der Entscheidungsbaum über die Ehe, über die Anhebung der Kinder, über welchen Kurs in der Schule, über welche Jobs können eine Person nehmen sollte? Es gibt eine unendliche Anzahl von Themen, die Sie für Ihre Entscheidungsbaum auswählen können. Das wichtigste ist, dass die 'Entscheidung' für die Entscheidungsstruktur als kurz und verständlich wie möglich zu machen, so dass Sie in der Lage, die Ergebnisse zu begrenzen, die die Entscheidungsstruktur umfassen wird.
  • Die Variablen zu bestimmen. Nachdem Sie die Entscheidung für den Entscheidungsbaum bestimmt haben, ist der nächste Schritt, um zu erfahren, die Variablen, die für die Entscheidungen gelten. Die Variablen sind im Grunde die Faktoren, die Sie benötigen, abhängig von der Entscheidung berücksichtigen, die Sie bilden. Die Variablen sollten klar und präzise sowie sein und sollten im Zusammenhang mit der Entscheidung, die Sie machen.
  • Bestimmen die möglichen Ergebnisse. Nachdem Sie die Variablen festgestellt haben, ist der nächste Schritt, um all die möglichen Ergebnisse aus der Entscheidung bestimmen. Dadurch wird die Person sehen, welche Auswahlmöglichkeiten, die er tatsächlich hat, und was die Wirkungen jeder Entscheidung sein werden. Auch hier müssen Sie sicherstellen, dass die möglichen Ergebnisse realistisch sind und sind alle miteinander verbunden, um die Entscheidung. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie bereits die Grundzüge für die Entscheidungsstruktur. Aber wenn Sie eine umfassendere Entscheidungsstruktur machen möchten, dann sollten Sie hinzufügen, mehr Effekte und mehr Auswahlmöglichkeiten, die gemacht werden, je nach der ersten Entscheidung möglicherweise und welche Auswirkungen diese andere Entscheidungen haben kann.
  • Herausziehen der Entscheidungsbaum. Zeichnung aus dem Entscheidungsbaum bedeutet, dass Sie die Variablen und die Auswahlmöglichkeiten und die möglichen Ergebnisse zur anfänglichen Entscheidungsstruktur angefügt werden, die Sie vorgenommen. Wenn Sie machen einen Entscheidungsbaum, ob Sie in eine Beziehung gehen werden oder nicht, ist die grundlegenden Möglichkeiten ja oder Nein. Um die Entscheidungsstruktur für diese Art von Entscheidung zu zeichnen, können Sie hinzufügen, Effekte und Entscheidungen, die Sie benötigen, zu Gesicht, wenn Sie mit Ja antworten, und wenn Sie mit Nein antworten.


Schließlich wenn Sie Entscheidungsbaum anlegen durchspielen, ist der letzte Schritt um es mit einem Programm wie Microsoft Word oder Microsoft Publisher zu codieren. Danach die Datei speichern und ausdrucken. Sobald Sie die Entscheidungsstruktur gedruckt, Sie hängen Sie es im Haus oder schicken Sie es an Ihre Mitarbeiter.









Eine Entscheidungsstruktur machen


Eine Entscheidungsstruktur machen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Ein Entscheidungsbaum ist ein Gerät, das verwendet wird, um festzustellen, was die Auswirkungen ihrer Entscheidungen Menschen zu helfen. Es gibt Entscheidungsbäume, die um zu helfen verstehen ihre Karriere-Möglichkeiten, je nach der Art der Kurse, die sie nehmen und die Art der Aufträge, die sie nach Abschluss des Studiums haben Studenten an Hochschulen, verwendet werden. Es gibt auch Entscheidungsbäume, die in vielen Unternehmen verwendet werden, zu bestimmen, welche Vorgehensweise sie nehmen sollten, wenn eine bestimmte Aufgabe gegenüber Mitarbeitern helfen. Hier ist, wie Sie Ihre eigene Entscheidungsstruktur machen können.

  • Bestimmen das Thema. Zunächst müssen Sie ermitteln, was der Entscheidungsbaum ist. Beispielsweise ist der Entscheidungsbaum über die Ehe, über die Anhebung der Kinder, über welchen Kurs in der Schule, über welche Jobs können eine Person nehmen sollte? Es gibt eine unendliche Anzahl von Themen, die Sie für Ihre Entscheidungsbaum auswählen können. Das wichtigste ist, dass die 'Entscheidung' für die Entscheidungsstruktur als kurz und verständlich wie möglich zu machen, so dass Sie in der Lage, die Ergebnisse zu begrenzen, die die Entscheidungsstruktur umfassen wird.
  • Die Variablen zu bestimmen. Nachdem Sie die Entscheidung für den Entscheidungsbaum bestimmt haben, ist der nächste Schritt, um zu erfahren, die Variablen, die für die Entscheidungen gelten. Die Variablen sind im Grunde die Faktoren, die Sie benötigen, abhängig von der Entscheidung berücksichtigen, die Sie bilden. Die Variablen sollten klar und präzise sowie sein und sollten im Zusammenhang mit der Entscheidung, die Sie machen.
  • Bestimmen die möglichen Ergebnisse. Nachdem Sie die Variablen festgestellt haben, ist der nächste Schritt, um all die möglichen Ergebnisse aus der Entscheidung bestimmen. Dadurch wird die Person sehen, welche Auswahlmöglichkeiten, die er tatsächlich hat, und was die Wirkungen jeder Entscheidung sein werden. Auch hier müssen Sie sicherstellen, dass die möglichen Ergebnisse realistisch sind und sind alle miteinander verbunden, um die Entscheidung. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie bereits die Grundzüge für die Entscheidungsstruktur. Aber wenn Sie eine umfassendere Entscheidungsstruktur machen möchten, dann sollten Sie hinzufügen, mehr Effekte und mehr Auswahlmöglichkeiten, die gemacht werden, je nach der ersten Entscheidung möglicherweise und welche Auswirkungen diese andere Entscheidungen haben kann.
  • Herausziehen der Entscheidungsbaum. Zeichnung aus dem Entscheidungsbaum bedeutet, dass Sie die Variablen und die Auswahlmöglichkeiten und die möglichen Ergebnisse zur anfänglichen Entscheidungsstruktur angefügt werden, die Sie vorgenommen. Wenn Sie machen einen Entscheidungsbaum, ob Sie in eine Beziehung gehen werden oder nicht, ist die grundlegenden Möglichkeiten ja oder Nein. Um die Entscheidungsstruktur für diese Art von Entscheidung zu zeichnen, können Sie hinzufügen, Effekte und Entscheidungen, die Sie benötigen, zu Gesicht, wenn Sie mit Ja antworten, und wenn Sie mit Nein antworten.


Schließlich wenn Sie Entscheidungsbaum anlegen durchspielen, ist der letzte Schritt um es mit einem Programm wie Microsoft Word oder Microsoft Publisher zu codieren. Danach die Datei speichern und ausdrucken. Sobald Sie die Entscheidungsstruktur gedruckt, Sie hängen Sie es im Haus oder schicken Sie es an Ihre Mitarbeiter.


Eine Entscheidungsstruktur machen

Eine Entscheidungsstruktur machen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung