Pflegen Sie Ihr Salzwasser-aquarium

Pflegen Sie Ihr Salzwasser-aquarium


Photo of aquarium cleaning supplies

Salzwasser-Aquarien können erfordern mehr Pflege als Süßwasser Panzer, aber sie sind auch schöne Aquarien und eine großartige Gelegenheit, exotischen und bunten Fische in Ihrem Haus haben. Beim Einrichten von Ihrem Salzwasser-Aquariums unbedingt Qualität liefert und die richtige Größe des Aquariums für die gewünschten Fische zu kaufen. Dadurch wird die Wartung viel glatter gehen. Hier ist wie Ihr Salzwasser-Aquarium zu pflegen:

  1. Überprüfen Sie jeden Fisch täglich. Verbringen Sie ein paar Minuten jeden Fisch zu betrachten. Machen Sie sich mit ihre Verhalten und Aussehen, so dass Sie schnell feststellen, wenn man krank scheint.
  2. Halten Sie Ihre Fische richtig gefüttert. Für Seefische eine Fütterung Mal alle zwei oder drei Tage in der Regel geeignet. Achten Sie immer darauf, dass Sie die richtige Ernährung für die Fischarten füttern, halten Sie. Die meisten Fische genießen eine abwechslungsreiche Ernährung.
  3. Halten Sie das Aquarium voll. Das Wasser verdunstet, sollten Sie Wasser hinzufügen, die dechlorinated worden ist. Du musst auch in ein wenig Kalzium zu setzen.
  4. Fügen Sie Jod. Jod benötigt hängt von der Größe Ihres Aquarium, aber es sollte ungefähr zwei Mal pro Woche hinzugefügt werden.
  5. Reinigen Sie die Aquarium-Wände. Wöchentlich, Schaben Sie Algen aus Ihrem Salzwasser-Aquarium Wände. Viele Süßwasserfische können teuer sein, und sie sind auch sehr empfindlich auf ihre Umwelt bekannt. Sie müssen halten das Aquarium sauber und mit optimalen chemischen Niveau wollen Sie genießen Ihre Fische und halten einen gesunden Tank gehen.
  6. Routinemäßige Wasser Änderungen zu tun. Jede Woche über zehn oder fünfzehn Prozent des Aquarienwasser zu entfernen. Fügen Sie genug Wasser (stellen Sie sicher, es ist dechlorinated) zu kompensieren. Es ist viel besser für Ihre Fische, kleine Mengen von Wasser jede Woche als zu versuchen, die Hälfte oder mehr ändern ändern. Sie können nur 25 Prozent des Wassers zu jeder Zeit ändern. Der Prozess der routinemäßigen Wasser Änderungen hilft, um chemische Ebenen in Ihrem Aquarium zu halten, aus immer zu hoch und die Chemie des Tanks im Gleichgewicht hält. Wenn Sie das Wasser wechseln, verwenden Sie einen Heber, um Ablagerungen in den Kies am Boden des Tanks zu entfernen.
  7. Testen Sie das Wasser. Testen Sie am Tag nach jeder Änderung Wasser die Wasserstände. Sie müssen die Ebenen der Chemikalien wie Ammoniak und Kalzium, zusammen mit anderen Chemikalien wie Nitrat und Nitrit zu überprüfen. Auch vergessen Sie nicht, die pH-Werte zu überprüfen. Wenn Sie Wirbellosen in Ihrem Salzwasser-Aquarium haben, musst du auch das Kupfer zu testen. Testen Sie die Alkalität jeden Monat. Stellen Sie sicher, dass diese Niveaus innerhalb der zulässigen Bereiche für Salzwasser Tanks sind. Wenn sie sich nicht, ist etwas falsch gelaufen. Sie müssen möglicherweise ein Notfall Wasser wechseln oder eine Ausgleich der Chemikalie zum richtigen Stufen Ihres Aquariums Rückkehren Wasser hinzufügen. Wenn Ihre Wasserstände zu lange deaktiviert sind, können Ihre Fische leiden; Ihre Fische können sogar sterben, wenn das Wasser nicht auf die richtigen Ebenen für sie ist.

Wenn einen Salzwasser-Aquarium zu pflegen, ist es möglicherweise hilfreich, Einrichten eines Pflege-Kalenders als Erinnerung an, wenn Sie routinemäßige Wartungsarbeiten durchführen müssen. Salzwasser-Panzer können Erfahrung für richtig Pflege erfordern; Wenn Sie, Einrichten von einem dieser Behälter erwägen, Ihre Lektüre tun, bevor Sie sich entscheiden, ob es für Sie richtig ist.









Pflegen Sie Ihr Salzwasser-aquarium


Pflegen Sie Ihr Salzwasser-aquarium : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Photo of aquarium cleaning supplies

Salzwasser-Aquarien können erfordern mehr Pflege als Süßwasser Panzer, aber sie sind auch schöne Aquarien und eine großartige Gelegenheit, exotischen und bunten Fische in Ihrem Haus haben. Beim Einrichten von Ihrem Salzwasser-Aquariums unbedingt Qualität liefert und die richtige Größe des Aquariums für die gewünschten Fische zu kaufen. Dadurch wird die Wartung viel glatter gehen. Hier ist wie Ihr Salzwasser-Aquarium zu pflegen:

  1. Überprüfen Sie jeden Fisch täglich. Verbringen Sie ein paar Minuten jeden Fisch zu betrachten. Machen Sie sich mit ihre Verhalten und Aussehen, so dass Sie schnell feststellen, wenn man krank scheint.
  2. Halten Sie Ihre Fische richtig gefüttert. Für Seefische eine Fütterung Mal alle zwei oder drei Tage in der Regel geeignet. Achten Sie immer darauf, dass Sie die richtige Ernährung für die Fischarten füttern, halten Sie. Die meisten Fische genießen eine abwechslungsreiche Ernährung.
  3. Halten Sie das Aquarium voll. Das Wasser verdunstet, sollten Sie Wasser hinzufügen, die dechlorinated worden ist. Du musst auch in ein wenig Kalzium zu setzen.
  4. Fügen Sie Jod. Jod benötigt hängt von der Größe Ihres Aquarium, aber es sollte ungefähr zwei Mal pro Woche hinzugefügt werden.
  5. Reinigen Sie die Aquarium-Wände. Wöchentlich, Schaben Sie Algen aus Ihrem Salzwasser-Aquarium Wände. Viele Süßwasserfische können teuer sein, und sie sind auch sehr empfindlich auf ihre Umwelt bekannt. Sie müssen halten das Aquarium sauber und mit optimalen chemischen Niveau wollen Sie genießen Ihre Fische und halten einen gesunden Tank gehen.
  6. Routinemäßige Wasser Änderungen zu tun. Jede Woche über zehn oder fünfzehn Prozent des Aquarienwasser zu entfernen. Fügen Sie genug Wasser (stellen Sie sicher, es ist dechlorinated) zu kompensieren. Es ist viel besser für Ihre Fische, kleine Mengen von Wasser jede Woche als zu versuchen, die Hälfte oder mehr ändern ändern. Sie können nur 25 Prozent des Wassers zu jeder Zeit ändern. Der Prozess der routinemäßigen Wasser Änderungen hilft, um chemische Ebenen in Ihrem Aquarium zu halten, aus immer zu hoch und die Chemie des Tanks im Gleichgewicht hält. Wenn Sie das Wasser wechseln, verwenden Sie einen Heber, um Ablagerungen in den Kies am Boden des Tanks zu entfernen.
  7. Testen Sie das Wasser. Testen Sie am Tag nach jeder Änderung Wasser die Wasserstände. Sie müssen die Ebenen der Chemikalien wie Ammoniak und Kalzium, zusammen mit anderen Chemikalien wie Nitrat und Nitrit zu überprüfen. Auch vergessen Sie nicht, die pH-Werte zu überprüfen. Wenn Sie Wirbellosen in Ihrem Salzwasser-Aquarium haben, musst du auch das Kupfer zu testen. Testen Sie die Alkalität jeden Monat. Stellen Sie sicher, dass diese Niveaus innerhalb der zulässigen Bereiche für Salzwasser Tanks sind. Wenn sie sich nicht, ist etwas falsch gelaufen. Sie müssen möglicherweise ein Notfall Wasser wechseln oder eine Ausgleich der Chemikalie zum richtigen Stufen Ihres Aquariums Rückkehren Wasser hinzufügen. Wenn Ihre Wasserstände zu lange deaktiviert sind, können Ihre Fische leiden; Ihre Fische können sogar sterben, wenn das Wasser nicht auf die richtigen Ebenen für sie ist.

Wenn einen Salzwasser-Aquarium zu pflegen, ist es möglicherweise hilfreich, Einrichten eines Pflege-Kalenders als Erinnerung an, wenn Sie routinemäßige Wartungsarbeiten durchführen müssen. Salzwasser-Panzer können Erfahrung für richtig Pflege erfordern; Wenn Sie, Einrichten von einem dieser Behälter erwägen, Ihre Lektüre tun, bevor Sie sich entscheiden, ob es für Sie richtig ist.


Pflegen Sie Ihr Salzwasser-aquarium

Pflegen Sie Ihr Salzwasser-aquarium : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung