Entfernen Sie Adware von Windows.XP


Adware wird immer ein Teil eines Internet-Benutzers Erfahrung sein. Es kann extrem nervig sein, weil es Ihr Surfen unterbricht, und es kann sogar bewirken, dass Ihr Computer langsamer ausführen. Adware reichen von den Header anzeigen, die auf Websites, auf die Pop-ups erscheinen, die Ihr online surfen Ärgerlicherweise zu stören. Diese Adware sind nicht nur ärgerlich, sie können auch Ihren Computer beschädigen. Einige Adware enthalten Spyware in ihnen, die Ihr Computersystem zu infiltrieren und versucht, Informationen aus den Daten, die sie dort finden. Wenn Sie Kreditkartendaten eingeben, könnte diese Spyware erhalten Ihre Daten und Ihre Identität stehlen. Finden Sie Möglichkeiten, um diese Adware erscheinen zu blockieren, während Sie durchsuchen, so dass Sie nicht über diese Internet-Alpträume sorgen. Wenn Sie Windows XP verwenden und diese Risiken entfernen möchten, sind die folgenden Möglichkeiten, um loszuwerden, Adware.

  • Wissen, was Sie benötigen. Um dies zu erreichen zu können, müssen Sie sich ein Anti-Adware- und Anti-Spyware-Programm, sowie ein Anti-Virus-Programm bekommen. Sie erhalten von jedem Computer-Software-Shop. Sie können auch diese kostenpflichtig oder kostenlos über das Internet herunterladen. Achten Sie darauf, dass Sie die Antivirus- und Spyware-Programme auswählen, die sind bekannt und haben eine gute Bilanz über seine Wirksamkeit.
  • Ihrem Computer zuerst bereinigen. Zuerst sollten Sie sicherstellen, dass die Festplatte Ihres Computers bösartigen waren völlig frei ist, die Ihr System infiltriert haben. Diese bösartige Spyware oder Programme können zusammen mit Ihren anderen Dateien heruntergeladen werden, und Sie wissen nicht, über sie, wenn Sie danach suchen. Um diese lästigen Programme suchen, sollte gehen Sie zum Abschnitt mit der Bezeichnung Systemsteuerung und wählen Sie 'Software hinzufügen oder entfernen.' Der Computer zeigt eine Liste aller Programme, die auf Ihrem Computer installiert ist. Finden Sie diejenigen, die Ihnen nicht vertraut sind. Wenn Sie sich nicht erinnern können, sie zu installieren, dann sind sie wahrscheinlich Adware oder Spyware. Deinstallieren Sie diese von Ihrem Computer sofort.
  • Cookies und andere temporären Dateien löschen. Dies sind die perfekten Orte für Ihre Adware zum Aufenthalt in. Sie sollten mindestens einmal wöchentlich Ihre Cookies und temporäre Dateien säubern. Sie erreichen dies, indem öffnen Sie Ihren Internet-Browser und die Werkzeuge, die Ihnen ermöglicht, diese Dateien zu löschen. Wenn Sie Internet Explorer verwenden, Sie können gehen Sie zu 'Extras' und wählen Sie dann 'Browserverlauf löschen'. Sie sehen mehrere Registerkarten für Sie auf es klicken und Optionen. Kontrollkästchen 'Temporärdateien löschen' und 'Cookies löschen', dass man diesen Prozess einzubeziehen, wenn Sie Ihren Browserverlauf löschen. Es gibt auch eine Option, wo Sie alle Elemente auf dem Feld löschen können. Sie können diesen Schritt, um vollständig zu entfernen, keine Anzeichen für das Surfen im Internet tun.
  • Ihre Anti-Adware und Spyware-Programme zu installieren. Sobald Sie auf Ihre bevorzugte Marke gewählt haben, können Sie dies nun auf Ihrem Computer installieren. Einige dieser Programme bieten auch Adware und Spyware Umzugsdienste, so wird dies sehr hilfreich für den Fall, dass Sie verpasst haben Aufräumen Ihrer Festplatte.


Denken Sie daran, dass Antiviren-Programme anders als Anti-Adware und Spyware-Programme funktionieren. Denken Sie daran, diese zu installieren damit Sie sicherstellen können, dass Ihr Computer mit zusätzlichen Schutz vor diesen schädlichen Programmen ist.









Entfernen Sie Adware von Windows.XP


Entfernen Sie Adware von Windows.XP : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Adware wird immer ein Teil eines Internet-Benutzers Erfahrung sein. Es kann extrem nervig sein, weil es Ihr Surfen unterbricht, und es kann sogar bewirken, dass Ihr Computer langsamer ausführen. Adware reichen von den Header anzeigen, die auf Websites, auf die Pop-ups erscheinen, die Ihr online surfen Ärgerlicherweise zu stören. Diese Adware sind nicht nur ärgerlich, sie können auch Ihren Computer beschädigen. Einige Adware enthalten Spyware in ihnen, die Ihr Computersystem zu infiltrieren und versucht, Informationen aus den Daten, die sie dort finden. Wenn Sie Kreditkartendaten eingeben, könnte diese Spyware erhalten Ihre Daten und Ihre Identität stehlen. Finden Sie Möglichkeiten, um diese Adware erscheinen zu blockieren, während Sie durchsuchen, so dass Sie nicht über diese Internet-Alpträume sorgen. Wenn Sie Windows XP verwenden und diese Risiken entfernen möchten, sind die folgenden Möglichkeiten, um loszuwerden, Adware.

  • Wissen, was Sie benötigen. Um dies zu erreichen zu können, müssen Sie sich ein Anti-Adware- und Anti-Spyware-Programm, sowie ein Anti-Virus-Programm bekommen. Sie erhalten von jedem Computer-Software-Shop. Sie können auch diese kostenpflichtig oder kostenlos über das Internet herunterladen. Achten Sie darauf, dass Sie die Antivirus- und Spyware-Programme auswählen, die sind bekannt und haben eine gute Bilanz über seine Wirksamkeit.
  • Ihrem Computer zuerst bereinigen. Zuerst sollten Sie sicherstellen, dass die Festplatte Ihres Computers bösartigen waren völlig frei ist, die Ihr System infiltriert haben. Diese bösartige Spyware oder Programme können zusammen mit Ihren anderen Dateien heruntergeladen werden, und Sie wissen nicht, über sie, wenn Sie danach suchen. Um diese lästigen Programme suchen, sollte gehen Sie zum Abschnitt mit der Bezeichnung Systemsteuerung und wählen Sie 'Software hinzufügen oder entfernen.' Der Computer zeigt eine Liste aller Programme, die auf Ihrem Computer installiert ist. Finden Sie diejenigen, die Ihnen nicht vertraut sind. Wenn Sie sich nicht erinnern können, sie zu installieren, dann sind sie wahrscheinlich Adware oder Spyware. Deinstallieren Sie diese von Ihrem Computer sofort.
  • Cookies und andere temporären Dateien löschen. Dies sind die perfekten Orte für Ihre Adware zum Aufenthalt in. Sie sollten mindestens einmal wöchentlich Ihre Cookies und temporäre Dateien säubern. Sie erreichen dies, indem öffnen Sie Ihren Internet-Browser und die Werkzeuge, die Ihnen ermöglicht, diese Dateien zu löschen. Wenn Sie Internet Explorer verwenden, Sie können gehen Sie zu 'Extras' und wählen Sie dann 'Browserverlauf löschen'. Sie sehen mehrere Registerkarten für Sie auf es klicken und Optionen. Kontrollkästchen 'Temporärdateien löschen' und 'Cookies löschen', dass man diesen Prozess einzubeziehen, wenn Sie Ihren Browserverlauf löschen. Es gibt auch eine Option, wo Sie alle Elemente auf dem Feld löschen können. Sie können diesen Schritt, um vollständig zu entfernen, keine Anzeichen für das Surfen im Internet tun.
  • Ihre Anti-Adware und Spyware-Programme zu installieren. Sobald Sie auf Ihre bevorzugte Marke gewählt haben, können Sie dies nun auf Ihrem Computer installieren. Einige dieser Programme bieten auch Adware und Spyware Umzugsdienste, so wird dies sehr hilfreich für den Fall, dass Sie verpasst haben Aufräumen Ihrer Festplatte.


Denken Sie daran, dass Antiviren-Programme anders als Anti-Adware und Spyware-Programme funktionieren. Denken Sie daran, diese zu installieren damit Sie sicherstellen können, dass Ihr Computer mit zusätzlichen Schutz vor diesen schädlichen Programmen ist.


Entfernen Sie Adware von Windows.XP

Entfernen Sie Adware von Windows.XP : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung