Bringen Sie Kindern zu geistiger Behinderung


Ihre Kinder können nicht ohne weiteres begreifen, dass manche Menschen mit geistiger Behinderung haben.
Nicht bestrafen Sie oder Boden sie zu, wenn sie zu Unrecht über Menschen mit geistiger Behinderung lustig machte. Stattdessen zu Ihnen zu sprechen und Dinge richtig zu erklären.
Ihre Kinder fängt nur an die Komplexität von geistiger Behinderung bewusst sein, sobald sie zu bekommen, um formell jemanden zu treffen, die geistig herausgefordert wird. Nehmen Sie die Gelegenheit, sich zu erziehen und sie gut zu führen. Hier werden einige Empfehlungen auf, wie Sie Ihre Kinder über geistige Fähigkeiten verantwortungsvoll unterrichten können.

  • Werden offen. Berücksichtigen Sie sprechen über geistige Fähigkeiten im jeweiligen Alter Ihrer Kinder. Ebene mit ihnen. Werden Sie spezifische und einfach erklären, warum die geistige Fähigkeiten auftreten. Zeigen sie Fotos von anderen Kindern. Sagen Sie ihnen, dass diese Kinder im gleichen Alter sind. Dann, darauf hinweisen, dass Kinder unterschiedlich entwickeln. Obwohl die meisten Kinder normalerweise wachsen, gibt es auch einige Kinder mit geistigen Behinderungen. Lassen sie erkennen, dass Kinder mit geistigen Behinderungen wie jeder andere und nicht anders behandelt werden sollte.
  • Fragen zu ermöglichen. Ermutigen Sie Ihre Kinder, Fragen zu stellen. Fragen Sie zu klären oder ihre Eindrücke zu bestätigen. Diskutieren Sie Fragen offen. Sie können falsche Vorstellung bekommen, wenn Sie sie vertuschen. Sie können davon ausgehen, dass reden über geistige Fähigkeiten ungeeignet ist. Frank werden Ihre Antworten zu geben. Geben Sie zu, wenn sensible oder fremd geht. Versprechen Sie, dass Sie Zeit für die richtige Antwort suchen finden. Alle von Ihnen können sogar nach der Antwort online suchen.
  • Beispiele. Ihre Kinder können nicht wirklich erhalten den Punkt Verständnis von geistiger Behinderung, wenn niemand in der Familie oder unter Ihren Freunden geistig herausgefordert. Denken Sie an weitere Beispiele, die Relevanz haben. Konzentrieren sich auf ihr Großvater, der ein Spaziergänger verwendet. Erklären Sie, dass ihr Großvater wesentlich körperliche Einschränkungen mit einem Walker für ihn notwendig geworden können. Teilen Sie ihnen mit ihrem Großvater zu tragen, da er nicht mehr, die körperlichen Aktivitäten eines 'normalen' Erwachsenen erwartet tun kann. Ordnen Sie den Zustand ihres Großvaters auf die Situation von Menschen mit geistiger Behinderung. Sie sollten Menschen respektieren, auch wenn sie 'Einschränkungen' und 'Herausforderungen'.
  • Ermutigen Geduld. Menschen mit geistiger Behinderung können es schwer verstehen, Nachrichten, befolgen oder komplette Projekte. Betonen Sie Ihren Kindern, dass diejenigen 'Einschränkungen' und 'Herausforderungen' sind und nicht in die Messung der Intelligenz der Menschen mit geistiger Behinderung verwendet werden sollte. Weisen Sie Ihre Kinder, geduldiger zu sein, wenn sie die Chance erhalten, studieren oder arbeiten mit einigen Menschen mit geistiger Behinderung. Sie sollten tolerant, unterstützend und verständnisvoll sein. Sie sollten möglichst wenig Hilfe anbieten.
  • Güte und Liebe zu vermitteln. Ihre Kinder sollten lernen, Menschen zu akzeptieren, wer sie sind. Sie sollten alle umarmen, ohne Vorurteile und Reservierung, einschließlich jene Menschen mit geistiger Behinderung. Sie sollten sogar, dass Ihre Kinder ein besonderes Ehrenamt braucht Programm und setzen Sie diese Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Die Art und Weise, sie zu erhöhen wird die Art und Weise gestalten, die sie mit Menschen aus verschiedenen Bereichen des Lebens umzugehen. Ein gutes Vorbild für sie sein. Üben Sie, was Sie predigen.









Bringen Sie Kindern zu geistiger Behinderung


Bringen Sie Kindern zu geistiger Behinderung : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Ihre Kinder können nicht ohne weiteres begreifen, dass manche Menschen mit geistiger Behinderung haben.
Nicht bestrafen Sie oder Boden sie zu, wenn sie zu Unrecht über Menschen mit geistiger Behinderung lustig machte. Stattdessen zu Ihnen zu sprechen und Dinge richtig zu erklären.
Ihre Kinder fängt nur an die Komplexität von geistiger Behinderung bewusst sein, sobald sie zu bekommen, um formell jemanden zu treffen, die geistig herausgefordert wird. Nehmen Sie die Gelegenheit, sich zu erziehen und sie gut zu führen. Hier werden einige Empfehlungen auf, wie Sie Ihre Kinder über geistige Fähigkeiten verantwortungsvoll unterrichten können.

  • Werden offen. Berücksichtigen Sie sprechen über geistige Fähigkeiten im jeweiligen Alter Ihrer Kinder. Ebene mit ihnen. Werden Sie spezifische und einfach erklären, warum die geistige Fähigkeiten auftreten. Zeigen sie Fotos von anderen Kindern. Sagen Sie ihnen, dass diese Kinder im gleichen Alter sind. Dann, darauf hinweisen, dass Kinder unterschiedlich entwickeln. Obwohl die meisten Kinder normalerweise wachsen, gibt es auch einige Kinder mit geistigen Behinderungen. Lassen sie erkennen, dass Kinder mit geistigen Behinderungen wie jeder andere und nicht anders behandelt werden sollte.
  • Fragen zu ermöglichen. Ermutigen Sie Ihre Kinder, Fragen zu stellen. Fragen Sie zu klären oder ihre Eindrücke zu bestätigen. Diskutieren Sie Fragen offen. Sie können falsche Vorstellung bekommen, wenn Sie sie vertuschen. Sie können davon ausgehen, dass reden über geistige Fähigkeiten ungeeignet ist. Frank werden Ihre Antworten zu geben. Geben Sie zu, wenn sensible oder fremd geht. Versprechen Sie, dass Sie Zeit für die richtige Antwort suchen finden. Alle von Ihnen können sogar nach der Antwort online suchen.
  • Beispiele. Ihre Kinder können nicht wirklich erhalten den Punkt Verständnis von geistiger Behinderung, wenn niemand in der Familie oder unter Ihren Freunden geistig herausgefordert. Denken Sie an weitere Beispiele, die Relevanz haben. Konzentrieren sich auf ihr Großvater, der ein Spaziergänger verwendet. Erklären Sie, dass ihr Großvater wesentlich körperliche Einschränkungen mit einem Walker für ihn notwendig geworden können. Teilen Sie ihnen mit ihrem Großvater zu tragen, da er nicht mehr, die körperlichen Aktivitäten eines 'normalen' Erwachsenen erwartet tun kann. Ordnen Sie den Zustand ihres Großvaters auf die Situation von Menschen mit geistiger Behinderung. Sie sollten Menschen respektieren, auch wenn sie 'Einschränkungen' und 'Herausforderungen'.
  • Ermutigen Geduld. Menschen mit geistiger Behinderung können es schwer verstehen, Nachrichten, befolgen oder komplette Projekte. Betonen Sie Ihren Kindern, dass diejenigen 'Einschränkungen' und 'Herausforderungen' sind und nicht in die Messung der Intelligenz der Menschen mit geistiger Behinderung verwendet werden sollte. Weisen Sie Ihre Kinder, geduldiger zu sein, wenn sie die Chance erhalten, studieren oder arbeiten mit einigen Menschen mit geistiger Behinderung. Sie sollten tolerant, unterstützend und verständnisvoll sein. Sie sollten möglichst wenig Hilfe anbieten.
  • Güte und Liebe zu vermitteln. Ihre Kinder sollten lernen, Menschen zu akzeptieren, wer sie sind. Sie sollten alle umarmen, ohne Vorurteile und Reservierung, einschließlich jene Menschen mit geistiger Behinderung. Sie sollten sogar, dass Ihre Kinder ein besonderes Ehrenamt braucht Programm und setzen Sie diese Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Die Art und Weise, sie zu erhöhen wird die Art und Weise gestalten, die sie mit Menschen aus verschiedenen Bereichen des Lebens umzugehen. Ein gutes Vorbild für sie sein. Üben Sie, was Sie predigen.


Bringen Sie Kindern zu geistiger Behinderung

Bringen Sie Kindern zu geistiger Behinderung : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung