Bronchitis bei Babys zu behandeln


Woher wissen Sie, wenn Ihr kleines Baby Bronchitis hat? Einige der Symptome sind folgende: unaufhörlichen trockenen Husten, Atembeschwerden, Keuchen und quietschende Geräusche beim Atmen, verstopfte Nase, rezidivierende leichtem Fieber und Appetitlosigkeit. Wissen, dass männliche Babys eine höhere Neigung haben zu Bronchitis entwickeln, und wer Milch Formel anstelle der Muttermilch gegeben werden sind auch anfälliger für diese Bedingung gefunden. Ein weiterer Faktor, der zur Entwicklung der Bronchitis beiträgt ist Umweltverschmutzung und das Leben in einer rauchigen Umgebung. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Baby Bronchitis hat, sind hier einige Richtlinien für die Behandlung von ihm:

  • Ihr Baby sofort zu einem Arzt zu nehmen. Dies ist sehr wichtig, wie Bronchitis bei Babys eine sehr ernste Erkrankung ist. Der Arzt sollte um Ihr Baby-Bedingung zu beheben die beste Medikamente verschreiben. Versuchen Sie niemals, ohne Rücksprache mit den Arzt Medikamente für Ihr Baby zu geben.
  • Kopf des Kindes zu positionieren, so dass es im Vergleich zum Rest des Körpers erhoben wird. Dadurch wird Ihr Baby leichter atmen.
  • Halten Sie Ihr Baby in eine sehr saubere Zimmer mit richtigen Luftfeuchtigkeit. Es ist sehr wichtig in dieser Zeit, die bleibt Ihr Baby in eine sehr saubere Zimmer, die möglichst frei von Staub wie möglich ist. Sie könnten auch einen Luftbefeuchter oder ein Vaporizer installieren, im Zimmer um sicherzustellen, dass die Luft, die er Einatmen ist nicht trocken ist. Feuchter Luft hilft, den Schleim aus Ihr Baby Airways zu lösen, und hilft seinem Husten lindern. Stelle sicher, dass Sie reinigen der Vaporizer oder der Befeuchter täglich um Schimmelbefall zu verhindern. Der Erwachsene der Pflege ist das Baby sollte auch keine Erkältungen oder Grippe selbst, Leiden wie er könnte das Baby infizieren und somit seinen Zustand verschlechtern. Stellen Sie abschließend sicher, dass der Raum, den er weg von jeder Art von Rauch, Allergene ist und chemisch riecht.
  • Weiter zu stillen oder füttern Ihr Baby Formel. Selbst wenn Ihr Baby einen ärmeren Appetit haben scheint, müssen Sie weiterhin füttern ihn nach regelmäßigen Zeitplan. Es ist wichtig, dass Ihr Baby richtig hydratisiert werden und er die richtige Ernährung erhält um seinen Heilungsprozess beschleunigen.
  • Geben Ihr Baby seine Medikamente in der richtigen Zeit und mit der richtigen Dosierung. Halten Sie sich an Ihren Arzt verordneten Medikamente und Zeitpläne (ja, auch wenn das Baby schon gut zu sein scheint). Einige der Medikamente, die Ihr Arzt empfehlen kann sind Expektorantien (um die Staus in Ihr Baby-Airways zu lockern), Antibiotika (wenn die Bronchitis durch bakterielle Infektion verursacht wird), und Acetaminophen (, Wunde Schmerzen zu lindern und Fieber zu reduzieren). Wieder, welche Medikamente geben Sie Ihr Baby müssen vom Arzt verschrieben werden.
  • Ihr Baby Fortschritte zu beobachten. Halten Sie ein wachsames Auge auf Ihr Baby wie geht. Du solltest Anzeichen aufpassen, die Ihr Baby Zustand immer schlimmer ist; Einige dieser Zeichen sind folgende: Erbrechen, Fieber, schnelle und / oder flache Atmung und Lethargie erhöht. Dies sind Zeichen, die Sie, Ihr Baby zum Arzt zur weiteren Behandlung ergreifen sollten. Wenn Sie blaue Verfärbung rund um Ihr Baby Fingernägel oder Lippen bemerken, sollten Sie ihn sofort in die Notaufnahme nehmen.


Denken Sie daran, Bronchitis bei Babys eine potenziell schwerwiegende Fehlerbedingung die schließlich zur Lungenentzündung oder anderen schweren Atemwegserkrankungen führen können. Es ist wirklich an Ihnen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Baby in der frühesten möglichen Zeitpunkt behandelt haben. Viel Glück und hoffe, dass dies dazu beigetragen!









Bronchitis bei Babys zu behandeln


Bronchitis bei Babys zu behandeln : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Woher wissen Sie, wenn Ihr kleines Baby Bronchitis hat? Einige der Symptome sind folgende: unaufhörlichen trockenen Husten, Atembeschwerden, Keuchen und quietschende Geräusche beim Atmen, verstopfte Nase, rezidivierende leichtem Fieber und Appetitlosigkeit. Wissen, dass männliche Babys eine höhere Neigung haben zu Bronchitis entwickeln, und wer Milch Formel anstelle der Muttermilch gegeben werden sind auch anfälliger für diese Bedingung gefunden. Ein weiterer Faktor, der zur Entwicklung der Bronchitis beiträgt ist Umweltverschmutzung und das Leben in einer rauchigen Umgebung. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Baby Bronchitis hat, sind hier einige Richtlinien für die Behandlung von ihm:

  • Ihr Baby sofort zu einem Arzt zu nehmen. Dies ist sehr wichtig, wie Bronchitis bei Babys eine sehr ernste Erkrankung ist. Der Arzt sollte um Ihr Baby-Bedingung zu beheben die beste Medikamente verschreiben. Versuchen Sie niemals, ohne Rücksprache mit den Arzt Medikamente für Ihr Baby zu geben.
  • Kopf des Kindes zu positionieren, so dass es im Vergleich zum Rest des Körpers erhoben wird. Dadurch wird Ihr Baby leichter atmen.
  • Halten Sie Ihr Baby in eine sehr saubere Zimmer mit richtigen Luftfeuchtigkeit. Es ist sehr wichtig in dieser Zeit, die bleibt Ihr Baby in eine sehr saubere Zimmer, die möglichst frei von Staub wie möglich ist. Sie könnten auch einen Luftbefeuchter oder ein Vaporizer installieren, im Zimmer um sicherzustellen, dass die Luft, die er Einatmen ist nicht trocken ist. Feuchter Luft hilft, den Schleim aus Ihr Baby Airways zu lösen, und hilft seinem Husten lindern. Stelle sicher, dass Sie reinigen der Vaporizer oder der Befeuchter täglich um Schimmelbefall zu verhindern. Der Erwachsene der Pflege ist das Baby sollte auch keine Erkältungen oder Grippe selbst, Leiden wie er könnte das Baby infizieren und somit seinen Zustand verschlechtern. Stellen Sie abschließend sicher, dass der Raum, den er weg von jeder Art von Rauch, Allergene ist und chemisch riecht.
  • Weiter zu stillen oder füttern Ihr Baby Formel. Selbst wenn Ihr Baby einen ärmeren Appetit haben scheint, müssen Sie weiterhin füttern ihn nach regelmäßigen Zeitplan. Es ist wichtig, dass Ihr Baby richtig hydratisiert werden und er die richtige Ernährung erhält um seinen Heilungsprozess beschleunigen.
  • Geben Ihr Baby seine Medikamente in der richtigen Zeit und mit der richtigen Dosierung. Halten Sie sich an Ihren Arzt verordneten Medikamente und Zeitpläne (ja, auch wenn das Baby schon gut zu sein scheint). Einige der Medikamente, die Ihr Arzt empfehlen kann sind Expektorantien (um die Staus in Ihr Baby-Airways zu lockern), Antibiotika (wenn die Bronchitis durch bakterielle Infektion verursacht wird), und Acetaminophen (, Wunde Schmerzen zu lindern und Fieber zu reduzieren). Wieder, welche Medikamente geben Sie Ihr Baby müssen vom Arzt verschrieben werden.
  • Ihr Baby Fortschritte zu beobachten. Halten Sie ein wachsames Auge auf Ihr Baby wie geht. Du solltest Anzeichen aufpassen, die Ihr Baby Zustand immer schlimmer ist; Einige dieser Zeichen sind folgende: Erbrechen, Fieber, schnelle und / oder flache Atmung und Lethargie erhöht. Dies sind Zeichen, die Sie, Ihr Baby zum Arzt zur weiteren Behandlung ergreifen sollten. Wenn Sie blaue Verfärbung rund um Ihr Baby Fingernägel oder Lippen bemerken, sollten Sie ihn sofort in die Notaufnahme nehmen.


Denken Sie daran, Bronchitis bei Babys eine potenziell schwerwiegende Fehlerbedingung die schließlich zur Lungenentzündung oder anderen schweren Atemwegserkrankungen führen können. Es ist wirklich an Ihnen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Baby in der frühesten möglichen Zeitpunkt behandelt haben. Viel Glück und hoffe, dass dies dazu beigetragen!


Bronchitis bei Babys zu behandeln

Bronchitis bei Babys zu behandeln : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung