Gesichter zeichnen


Gesichter haben einen besonderen Platz in menschlichen Sehens. Bekannte Gesichter zu erkennen, findet tatsächlich statt in einem anderen Teil des Gehirns als Erkenntnis, sagen, Sehenswürdigkeiten oder Buchstaben des Alphabets. Aus evolutionärer Sicht kann Gesichtserkennung vor weniger persönliche Vision Aufgaben entwickelt haben. Gesichter zeichnen stellt daher Schwierigkeiten, die andere Zeichnungsobjekte nicht der Fall ist.

Der Amateur-Ansatz

Weil wir eine solche Prämie auf Gesichter, gewähren wir unterbewusst ihnen zuviel 'Immobilien' auf den Kopf.

Figure 1 Abbildung 1 zeigt ein typisches Kind oder Anfang Schublade Versuch, ein menschliches Gesicht. Beginnend mit der standard-Ei-Form, wird ein Kind teilt den Kopf in Drittel und die Nase zu setzen, in der Mitte des Gesichts. Die Augen steigen in der Regel in einer Zeile ein Drittel des Weges nach unten von der Oberseite des Kopfes und der Mündung in einer Zeile ein Drittel des Weges aus dem Kinn. Ein weiterer typischer Fehler ist es, Aufmaß der Augen. Ich habe einen abgerundeten Dreieck um die Funktionen zu präsentieren, wie viel Platz das Gesicht auf diese kindliche Zeichnung nimmt gezogen.

Realistische Proportionen

Figure 2 Abbildung 2 zeigt die realen Proportionen der Features auf den typischen Kopf. Die Augen sitzen auf einer Linie auf halbem Weg zwischen der Oberseite und der Unterseite des Kopfes. Die Nase ist in der Mitte zwischen den Augen und das Kinn. Wo die Mündung liegt ist Variable, aber in der Regel ein Drittel bis die Hälfte des Weges zwischen der Nase und das Kinn. Ohren sind mit den Augenbrauen am Anfang und das Ende der Nase auf dem Boden. Hier beschreiben ich auch die Features, und Sie können sehen, dass das Gesicht ist wirklich ein sehr kleiner Teil des gesamten Kopfes.

Zeichnung der Kopf:

Abbildung 3 zeigt eine Skizze eines Gesichtes gezeichnet, diese Proportionen. Der Kopf ist leicht geneigt und von oben gesehen, so werden die Linien kippen und Teleskop-entsprechend.

  • Gesichter sind in der Regel beleuchtet von oben, in diesem Fall die Augen, die in eine Konkavität festgelegt werden (anstatt sitzen direkt auf der Oberfläche des Gesichts) sind Sie in ein Schatten durch den Grat von der Stirn.

  • Die Oberlippe, die herausragt, ist schattiert und dunkler als die Unterlippe, die Fänge der Top-Beleuchtung, und oft zeigt ein Highlight.
  • Die Unterlippe wirft einen Schatten auf das Kinn direkt darunter.
  • Schwer fassbare Gestalt:

    Eine Ähnlichkeit zu erreichen, ist eine Frage bekommen die Proportionen korrekt und erfassen die kleinen Unterschiede, die den Gesichtern der Menschen einzigartig machen. Ihr Modell sorgfältig zu studieren. Es kann klug sein, mit Fotos, zu beginnen, da sie eine Pose 'aufnehmen' können auf unbestimmte Zeit. Hat die Brücke der Nase eine Beule? Sind die Nasenöffnungen breiter oder schmaler als die meisten? Sind die Augen breiter oder enger angeordnet? Legen Sie tiefer ins Gesicht? Haben schwerere Augenlider? Die Flugzeuge des Gesichts von Schatten gefangen sind, so stellen Sie sicher wählen Sie ein Modell in einer Pose, die das Licht fällt, um sie zu definieren.

    Ein Skizzenbuch mit Ihnen zu tragen und schnelle Skizzen von Menschen um Sie herum zu fangen. Versuchen, über diese--unauffällig sein viele Leute mögen nicht skizziert wird. Üben Sie mit Bildern aus den Zeitungen oder Zeitschriften. Denken Sie daran: Das Gesicht ist nicht so groß wie Ihr Gehirn es, so richtig für Ihr Unterbewusstsein will.









    Gesichter zeichnen


    Gesichter zeichnen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


    Gesichter haben einen besonderen Platz in menschlichen Sehens. Bekannte Gesichter zu erkennen, findet tatsächlich statt in einem anderen Teil des Gehirns als Erkenntnis, sagen, Sehenswürdigkeiten oder Buchstaben des Alphabets. Aus evolutionärer Sicht kann Gesichtserkennung vor weniger persönliche Vision Aufgaben entwickelt haben. Gesichter zeichnen stellt daher Schwierigkeiten, die andere Zeichnungsobjekte nicht der Fall ist.

    Der Amateur-Ansatz

    Weil wir eine solche Prämie auf Gesichter, gewähren wir unterbewusst ihnen zuviel 'Immobilien' auf den Kopf.

    Figure 1 Abbildung 1 zeigt ein typisches Kind oder Anfang Schublade Versuch, ein menschliches Gesicht. Beginnend mit der standard-Ei-Form, wird ein Kind teilt den Kopf in Drittel und die Nase zu setzen, in der Mitte des Gesichts. Die Augen steigen in der Regel in einer Zeile ein Drittel des Weges nach unten von der Oberseite des Kopfes und der Mündung in einer Zeile ein Drittel des Weges aus dem Kinn. Ein weiterer typischer Fehler ist es, Aufmaß der Augen. Ich habe einen abgerundeten Dreieck um die Funktionen zu präsentieren, wie viel Platz das Gesicht auf diese kindliche Zeichnung nimmt gezogen.

    Realistische Proportionen

    Figure 2 Abbildung 2 zeigt die realen Proportionen der Features auf den typischen Kopf. Die Augen sitzen auf einer Linie auf halbem Weg zwischen der Oberseite und der Unterseite des Kopfes. Die Nase ist in der Mitte zwischen den Augen und das Kinn. Wo die Mündung liegt ist Variable, aber in der Regel ein Drittel bis die Hälfte des Weges zwischen der Nase und das Kinn. Ohren sind mit den Augenbrauen am Anfang und das Ende der Nase auf dem Boden. Hier beschreiben ich auch die Features, und Sie können sehen, dass das Gesicht ist wirklich ein sehr kleiner Teil des gesamten Kopfes.

    Zeichnung der Kopf:

    Abbildung 3 zeigt eine Skizze eines Gesichtes gezeichnet, diese Proportionen. Der Kopf ist leicht geneigt und von oben gesehen, so werden die Linien kippen und Teleskop-entsprechend.

    • Gesichter sind in der Regel beleuchtet von oben, in diesem Fall die Augen, die in eine Konkavität festgelegt werden (anstatt sitzen direkt auf der Oberfläche des Gesichts) sind Sie in ein Schatten durch den Grat von der Stirn.

  • Die Oberlippe, die herausragt, ist schattiert und dunkler als die Unterlippe, die Fänge der Top-Beleuchtung, und oft zeigt ein Highlight.
  • Die Unterlippe wirft einen Schatten auf das Kinn direkt darunter.
  • Schwer fassbare Gestalt:

    Eine Ähnlichkeit zu erreichen, ist eine Frage bekommen die Proportionen korrekt und erfassen die kleinen Unterschiede, die den Gesichtern der Menschen einzigartig machen. Ihr Modell sorgfältig zu studieren. Es kann klug sein, mit Fotos, zu beginnen, da sie eine Pose 'aufnehmen' können auf unbestimmte Zeit. Hat die Brücke der Nase eine Beule? Sind die Nasenöffnungen breiter oder schmaler als die meisten? Sind die Augen breiter oder enger angeordnet? Legen Sie tiefer ins Gesicht? Haben schwerere Augenlider? Die Flugzeuge des Gesichts von Schatten gefangen sind, so stellen Sie sicher wählen Sie ein Modell in einer Pose, die das Licht fällt, um sie zu definieren.

    Ein Skizzenbuch mit Ihnen zu tragen und schnelle Skizzen von Menschen um Sie herum zu fangen. Versuchen, über diese--unauffällig sein viele Leute mögen nicht skizziert wird. Üben Sie mit Bildern aus den Zeitungen oder Zeitschriften. Denken Sie daran: Das Gesicht ist nicht so groß wie Ihr Gehirn es, so richtig für Ihr Unterbewusstsein will.


    Gesichter zeichnen

    Gesichter zeichnen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
    Freunden empfehlen
    • gplus
    • pinterest

    Kürzliche Posts

    Kommentar

    Einen Kommentar hinterlassen

    Wertung