Die Komponisten der 1930er Jahre wurden als Tin Pan Alley Songschreiber bezeichnet. Laut den Autoren des Buches "Amerikanischer Unterhaltungsmusik" waren die herausragenden Songwriter dieser Dekade außergewöhnlich in Bezug auf die Qualität und Quantität ihrer Arbeit. Einige der Autoren aus den 1930er Jahren waren die ersten, die den Einfluss von Jazz und Ragtime auf Mainstream-amerikanische Musik widerspiegeln.


Die Komponisten der 1930er Jahre wurden genannt Tin-Pan-Alley-song-Schreiber. Laut den Autoren des Buches 'American Popular Music', die herausragenden Songwriter des Jahrzehnts waren außergewöhnlich in Bezug auf die Qualität und Quantität Ihrer Arbeit. Einige der Schriftsteller der 1930er Jahre waren die ersten, die spiegeln sich Einflüsse aus jazz und ragtime auf amerikanischen mainstream-Musik.
George Gershwin
  • George Gershwin vielleicht am besten bekannt für die 'Rhapsody in Blue', die er schrieb in den 1920er Jahren als Teil einer experimentellen Musik-Programm. Die Zusammensetzung gemischt klassischen und jazz-Musik in einem solchen Maße, dass es wurde ein top - 'hit' des Tages und machte Gershwin ein star. Gershwin ' s andere Werke sind unter anderem 'I Got Rhythm', 'Oh, Lady Be Good,' 'Fascinating Rhythm' und die American folk opera 'Porgy und Bess.' Die show, die hatte sein Debüt im Jahr 1935, aufgenommen 'Summertime' und 'It Ain' T Necessarily So.' Gershwins Bruder Ira schrieb die Oper der Texte. Gershwin starb im Alter von 38 Jahren an einem Gehirntumor.
Irving Berlin
  • Irving Berlin, die nach Amerika kamen, aus Russland im Alter von 4 Jahren, schrieb 19 musicals, 19 Filmmusiken und mehr als 900 songs in seiner 60-jährigen Karriere. Seine musikalische 'Face the Music', die Eröffnung im Jahre 1932, die das beliebte Lied 'Lass uns noch eine Tasse Kaffee.' Berlin schrieb songs für den musical-film 'Top Hat', die veröffentlicht wurde im Jahre 1935. Der film enthält den hit 'Wange an Wange.' 1938, Berlin-Hymne 'God Bless America' Premiere für die erste Zeit, wenn es wurde gesungen von Kate Smith.
Cole Porter
  • Cole Porter ist bekannt für das Komponieren von Musik mit anspruchsvollen Rhythmen, laut Larry Starr und Christopher Waterman, Autoren von 'American Popular Music: From Minstrelsy to MP3'. Porter ' s bekannten songs gehören 'I' ve Got you Under My Skin', die 'Tag und Nacht' und 'I Get a Kick Out of you.' Seine Klassiker von 1938, 'Begin the Beguine' wurde aufgenommen, gespielt und gesungen von Artie Shaw und Seinem Orchester. Der hit-song dazu beigetragen, dass Shaw eine top-band-leader. Porters Broadway-musical 'Leave It To Me' enthalten das beliebte Lied 'My Heart Belongs to Daddy.'
Richard Rodgers
  • Richard Rodgers schrieb Treffer Broadway-musicals mit Texter Lorenz Hart, darunter 'Babes in Arms' und 'I' D Rather Be Right' aus dem Jahr 1937. Einige von Rodgers' beliebtesten songs 'Blue Moon' von 1934 und 'My Funny Valentine' aus 'Babes.' Rodgers und Hart schrieb auch songs für acht Filme in den 1930er Jahren. Ein film, 'Love Me Tonight', enthalten die songs 'Isn' T It Romantic?' und 'Mimi.' Nach Hart ' s Tod im Jahre 1943, Rodgers gebildet, ein erfolgreiches Musik-Partnerschaft mit dem Texter Oscar Hammerstein. 'Oklahoma!,' 'South Pacific' und 'The Sound of Music' sind nur drei Ihrer hits.








Komponisten & Songwriter in den 1930er Jahren


Die Komponisten der 1930er Jahre wurden als Tin Pan Alley Songschreiber bezeichnet. Laut den Autoren des Buches "Amerikanischer Unterhaltungsmusik" waren die herausragenden Songwriter dieser Dekade außergewöhnlich in Bezug auf die Qualität und Quantität ihrer Arbeit. Einige der Autoren aus den 1930er Jahren waren die ersten, die den Einfluss von Jazz und Ragtime auf Mainstream-amerikanische Musik widerspiegeln.


Die Komponisten der 1930er Jahre wurden genannt Tin-Pan-Alley-song-Schreiber. Laut den Autoren des Buches 'American Popular Music', die herausragenden Songwriter des Jahrzehnts waren außergewöhnlich in Bezug auf die Qualität und Quantität Ihrer Arbeit. Einige der Schriftsteller der 1930er Jahre waren die ersten, die spiegeln sich Einflüsse aus jazz und ragtime auf amerikanischen mainstream-Musik.
George Gershwin
  • George Gershwin vielleicht am besten bekannt für die 'Rhapsody in Blue', die er schrieb in den 1920er Jahren als Teil einer experimentellen Musik-Programm. Die Zusammensetzung gemischt klassischen und jazz-Musik in einem solchen Maße, dass es wurde ein top - 'hit' des Tages und machte Gershwin ein star. Gershwin ' s andere Werke sind unter anderem 'I Got Rhythm', 'Oh, Lady Be Good,' 'Fascinating Rhythm' und die American folk opera 'Porgy und Bess.' Die show, die hatte sein Debüt im Jahr 1935, aufgenommen 'Summertime' und 'It Ain' T Necessarily So.' Gershwins Bruder Ira schrieb die Oper der Texte. Gershwin starb im Alter von 38 Jahren an einem Gehirntumor.
Irving Berlin
  • Irving Berlin, die nach Amerika kamen, aus Russland im Alter von 4 Jahren, schrieb 19 musicals, 19 Filmmusiken und mehr als 900 songs in seiner 60-jährigen Karriere. Seine musikalische 'Face the Music', die Eröffnung im Jahre 1932, die das beliebte Lied 'Lass uns noch eine Tasse Kaffee.' Berlin schrieb songs für den musical-film 'Top Hat', die veröffentlicht wurde im Jahre 1935. Der film enthält den hit 'Wange an Wange.' 1938, Berlin-Hymne 'God Bless America' Premiere für die erste Zeit, wenn es wurde gesungen von Kate Smith.
Cole Porter
  • Cole Porter ist bekannt für das Komponieren von Musik mit anspruchsvollen Rhythmen, laut Larry Starr und Christopher Waterman, Autoren von 'American Popular Music: From Minstrelsy to MP3'. Porter ' s bekannten songs gehören 'I' ve Got you Under My Skin', die 'Tag und Nacht' und 'I Get a Kick Out of you.' Seine Klassiker von 1938, 'Begin the Beguine' wurde aufgenommen, gespielt und gesungen von Artie Shaw und Seinem Orchester. Der hit-song dazu beigetragen, dass Shaw eine top-band-leader. Porters Broadway-musical 'Leave It To Me' enthalten das beliebte Lied 'My Heart Belongs to Daddy.'
Richard Rodgers
  • Richard Rodgers schrieb Treffer Broadway-musicals mit Texter Lorenz Hart, darunter 'Babes in Arms' und 'I' D Rather Be Right' aus dem Jahr 1937. Einige von Rodgers' beliebtesten songs 'Blue Moon' von 1934 und 'My Funny Valentine' aus 'Babes.' Rodgers und Hart schrieb auch songs für acht Filme in den 1930er Jahren. Ein film, 'Love Me Tonight', enthalten die songs 'Isn' T It Romantic?' und 'Mimi.' Nach Hart ' s Tod im Jahre 1943, Rodgers gebildet, ein erfolgreiches Musik-Partnerschaft mit dem Texter Oscar Hammerstein. 'Oklahoma!,' 'South Pacific' und 'The Sound of Music' sind nur drei Ihrer hits.

Komponisten & Songwriter in den 1930er Jahren

Die Komponisten der 1930er Jahre wurden als Tin Pan Alley Songschreiber bezeichnet. Laut den Autoren des Buches "Amerikanischer Unterhaltungsmusik" waren die herausragenden Songwriter dieser Dekade außergewöhnlich in Bezug auf die Qualität und Quantität ihrer Arbeit. Einige der Autoren aus den 1930er Jahren waren die ersten, die den Einfluss von Jazz und Ragtime auf Mainstream-amerikanische Musik widerspiegeln.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung