Obwohl es im Jahr 1956 geschrieben wurde, hat Johnny Cash "Folsom Prison Blues", der Klang und das Spielgefühl eines viel älteren Songs. Es ist, dass wesentliche, drei-Akkord, alte-timey Gefühl, das dass es eine natürliche für Banjo, entweder als Solo-Instrument der Teil einer Bluegrass-Band macht. Der Schlüssel zu Cashs epochalen Liveversion des Songs ist das Zusammenspiel zwischen Bargeld und Gitarrist Luther Perkins. Die Herausforderung für das Banjo-Spieler erfasst die Essenz dieses Zusammenspiel auf einem einzigen Instrument.


Obwohl es geschrieben wurde, im Jahre 1956, Johnny Cash ' s 'Folsom Prison Blues' hat den Klang und das Gefühl eines viel älteren song. Es ist unerlässlich, die drei-Akkord -, alt-timey Gefühl, dass macht es natürlich für das banjo, entweder als solo-instrument Teil einer bluegrass-band. Der Schlüssel zu Cash ' s epochales live-version von dem song ist das zusammenspiel zwischen Cash und Gitarrist Luther Perkins. Die Herausforderung für den banjo-Spieler, ist als Essenz festhalten, dass zusammenspiel auf einem einzigen instrument.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Banjo

  • Finger - und thumbpicks (optional)

'Keep It Simple'
  • Halten Sie Ihre banjo in basic-G-Stimmung (G, D, G, B, D, fünfte saite). 'Folsom Prison Blues' profitiert von der Einfachheit der beliebtesten banjo-tuning.
  • Ändern Sie Akkorde mit Hilfe barres. 'Folsom Prison Blues' ist ein standard-drei-Akkord-blues, im wesentlichen aufgebaut aus Dur-Akkorden und 7. Akkorde & G7, C7 und D7, im Falle der basic-tuning. Der G ist ein Klang durch Sie spielen alle Streicher open (akustische) C ist die Klang-barreing über alle Saiten fünf Bünden bis D ist sieben Bünde. 7. ist der Klang von hämmern-auf der ersten saite drei Bünde über der offenen position oder barre.
  • Spielen Sie eine 'boom-chik' - Rhythmus durch das wälzen der bass-und Cluster greifen der Saiten mit Daumen und Fingern. Alternativen in dieser form mit einem frailing-Stil, wo Sie Daumen eine bassnote und schwingen nach oben und unten über die Saiten mit den Fingern.
  • Nehmen Sie eine gute hören sich die Songs. Es ist eine etwas unkonventionelle 20-bar-blues, der beginnt mit acht bars der tonic, gefolgt von vier bars des fünften Akkord (C), gefolgt von vier weiteren bars der tonic, gefolgt von den vier bars des siebten (D), und dann zurück auf die Tonika für zwei Maßnahmen, bevor ein anderer vers.
  • Verwenden Sie das banjo als Rhythmus-instrument während der Strophen. Tragen Sie die Melodie mit Ihrer Stimme und den 'boom-chik' - Stil zu erstellen Sie eine drum-wie Begleitung. Halten Füllungen auf ein minimum, während der Pausen in den Gesang, sondern halten einen eins-zwei-Rhythmus, treiben den song.
das Spielen des Solo
  • Spielen Sie die solo-nach zwei Strophen. Schieben Sie bis zum 12ten Bund zu replizieren Luther Perkins' rockabilly-inspirierten solo. Spielen Sie das zweite string öffnen, dann ist der erste string öffnen, der hammer-auf der ersten saite um zwei Bünde nach oben, dann pull-off, hammer-auf der ersten saite drei Bünde. Wiederholen Sie die ersten-string-Teil der solo-vier mal mehr, Doppel-timing die beiden letzten.
  • Wiederholen Sie die Muster mit leichten Variationen für den Rest der solo. Nach unten, um den fünften Bund und spielen Sie vier bars mit dem gleichen Muster der Noten, die Variation des Rhythmus für die Farbe. Spielen vier bars öffnen, bewegen Sie dann bis zum siebten Bund und spielen Sie das gleiche Muster einmal.
  • Andere Leute Lesen
    • Banjo: G-Blues-Lick 1
    • Banjo: 1-4-5-7 Progression in C
  • Schließen Sie die solo-Wiedergabe des vierten saite siebten Bund (drei mal), vierte saite den fünften Bund, vierte saite den Dritten Bund, und schließlich die vierte saite offen. Versuchen Sie biegen die vierte-string/third-Bund Hinweis für eine noch bluesier fühlen.
  • Wiederholen Sie die solo-für dein outro nach singen Sie die Letzte Strophe.








Gewusst wie: Folsom Prison Blues auf dem Banjo zu spielen


Obwohl es im Jahr 1956 geschrieben wurde, hat Johnny Cash "Folsom Prison Blues", der Klang und das Spielgefühl eines viel älteren Songs. Es ist, dass wesentliche, drei-Akkord, alte-timey Gefühl, das dass es eine natürliche für Banjo, entweder als Solo-Instrument der Teil einer Bluegrass-Band macht. Der Schlüssel zu Cashs epochalen Liveversion des Songs ist das Zusammenspiel zwischen Bargeld und Gitarrist Luther Perkins. Die Herausforderung für das Banjo-Spieler erfasst die Essenz dieses Zusammenspiel auf einem einzigen Instrument.


Obwohl es geschrieben wurde, im Jahre 1956, Johnny Cash ' s 'Folsom Prison Blues' hat den Klang und das Gefühl eines viel älteren song. Es ist unerlässlich, die drei-Akkord -, alt-timey Gefühl, dass macht es natürlich für das banjo, entweder als solo-instrument Teil einer bluegrass-band. Der Schlüssel zu Cash ' s epochales live-version von dem song ist das zusammenspiel zwischen Cash und Gitarrist Luther Perkins. Die Herausforderung für den banjo-Spieler, ist als Essenz festhalten, dass zusammenspiel auf einem einzigen instrument.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Banjo

  • Finger - und thumbpicks (optional)

'Keep It Simple'
  • Halten Sie Ihre banjo in basic-G-Stimmung (G, D, G, B, D, fünfte saite). 'Folsom Prison Blues' profitiert von der Einfachheit der beliebtesten banjo-tuning.
  • Ändern Sie Akkorde mit Hilfe barres. 'Folsom Prison Blues' ist ein standard-drei-Akkord-blues, im wesentlichen aufgebaut aus Dur-Akkorden und 7. Akkorde & G7, C7 und D7, im Falle der basic-tuning. Der G ist ein Klang durch Sie spielen alle Streicher open (akustische) C ist die Klang-barreing über alle Saiten fünf Bünden bis D ist sieben Bünde. 7. ist der Klang von hämmern-auf der ersten saite drei Bünde über der offenen position oder barre.
  • Spielen Sie eine 'boom-chik' - Rhythmus durch das wälzen der bass-und Cluster greifen der Saiten mit Daumen und Fingern. Alternativen in dieser form mit einem frailing-Stil, wo Sie Daumen eine bassnote und schwingen nach oben und unten über die Saiten mit den Fingern.
  • Nehmen Sie eine gute hören sich die Songs. Es ist eine etwas unkonventionelle 20-bar-blues, der beginnt mit acht bars der tonic, gefolgt von vier bars des fünften Akkord (C), gefolgt von vier weiteren bars der tonic, gefolgt von den vier bars des siebten (D), und dann zurück auf die Tonika für zwei Maßnahmen, bevor ein anderer vers.
  • Verwenden Sie das banjo als Rhythmus-instrument während der Strophen. Tragen Sie die Melodie mit Ihrer Stimme und den 'boom-chik' - Stil zu erstellen Sie eine drum-wie Begleitung. Halten Füllungen auf ein minimum, während der Pausen in den Gesang, sondern halten einen eins-zwei-Rhythmus, treiben den song.
das Spielen des Solo
  • Spielen Sie die solo-nach zwei Strophen. Schieben Sie bis zum 12ten Bund zu replizieren Luther Perkins' rockabilly-inspirierten solo. Spielen Sie das zweite string öffnen, dann ist der erste string öffnen, der hammer-auf der ersten saite um zwei Bünde nach oben, dann pull-off, hammer-auf der ersten saite drei Bünde. Wiederholen Sie die ersten-string-Teil der solo-vier mal mehr, Doppel-timing die beiden letzten.
  • Wiederholen Sie die Muster mit leichten Variationen für den Rest der solo. Nach unten, um den fünften Bund und spielen Sie vier bars mit dem gleichen Muster der Noten, die Variation des Rhythmus für die Farbe. Spielen vier bars öffnen, bewegen Sie dann bis zum siebten Bund und spielen Sie das gleiche Muster einmal.
  • Andere Leute Lesen
    • Banjo: G-Blues-Lick 1
    • Banjo: 1-4-5-7 Progression in C
  • Schließen Sie die solo-Wiedergabe des vierten saite siebten Bund (drei mal), vierte saite den fünften Bund, vierte saite den Dritten Bund, und schließlich die vierte saite offen. Versuchen Sie biegen die vierte-string/third-Bund Hinweis für eine noch bluesier fühlen.
  • Wiederholen Sie die solo-für dein outro nach singen Sie die Letzte Strophe.

Gewusst wie: Folsom Prison Blues auf dem Banjo zu spielen

Obwohl es im Jahr 1956 geschrieben wurde, hat Johnny Cash "Folsom Prison Blues", der Klang und das Spielgefühl eines viel älteren Songs. Es ist, dass wesentliche, drei-Akkord, alte-timey Gefühl, das dass es eine natürliche für Banjo, entweder als Solo-Instrument der Teil einer Bluegrass-Band macht. Der Schlüssel zu Cashs epochalen Liveversion des Songs ist das Zusammenspiel zwischen Bargeld und Gitarrist Luther Perkins. Die Herausforderung für das Banjo-Spieler erfasst die Essenz dieses Zusammenspiel auf einem einzigen Instrument.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung