Zeitpunkt des Einkaufs ist eine Mischung von mehreren Dingen. Es ist ein Ort, ein wahres Shopping Aufmerksamkeit und Brieftasche greifen. Es ist auch eine mutige Anzeigeeinheit, ein Zeichen oder einfach der Bereich ein Ladengeschäft, das Klingeln, Vertrieb und Absacken Ware gewidmet ist. Während Raum endlich an der Kasse ist, dürfte der Verkaufsstelle Single-die meisten einflussreichen Bereich in einem Geschäft.



Standard-Verkaufsstelle Verkaufsständer
  • Sie sind groß. Sie sind klein. Einige sind auf checkout Leistungsindikatoren bereit, um zu inspirieren, ziehen oder schlagen. Einige sind in Behältern oder auf pegboards. Ein gut konzipiertes point-of-purchase unit grabs-Shopper auf sich aufmerksam, indem Sie Ihnen einen zwingenden Grund, schnappen ein Produkt. Eine wünschenswerte Preis spritzte über die Einheit bewegen kann, waren noch schneller.
    Standard-Point-of-Purchase-Signage
    • Wenn der Zähler von einer retail-Geschäft ist vollgestopft mit anzeigen und den Platz neben der Kasse ist auch die Heimat von Boden-Einheiten, Vermarkter manchmal wiederum zu point-of-purchase-Zeichen zu verkaufen. Hing strategisch von der Decke oder montiert, um einen Stock-Rahmen oder Ständer, ein ausgeklügeltes point-of-Kauf anmelden kann buchstäblich verwandeln Sie einen shopper von der Linie Weg, in dem Sie steht, zu untersuchen, das Produkt oder Angebot. Stoff signage ist eine alternative zu laminierten Karton und teuren Holz, die Erweiterung der definition von point of purchase, Banner, danglers, Flaggen, Handys und andere Neuerungen.
      Öffnet Unter Ihren Füßen
      • Dan Halkyard, schreiben für Digitale Output.net sagt, dynamischer art am point-of-Kauf, entspricht eine ad-Kampagne stärkt die Marke im Shopper Köpfen. Halkyard erklärt die Vorteile von nicht-traditionellen POP-Produkte als Boden-Grafiken. Diese Etage decals besetzen ungenutzten Raum und Aufmerksamkeit, besonders, wenn Sie sind installiert an der Kasse Stelle, wo Impuls-Elemente gepaart mit langen Zeilen auslösen können zusätzliche Umsätze.
        Elektronische Werbung POPs
        • sehen Sie sich die Nachrichten oder Werbe-videos, während in der Schlange warten, in Ihrem Supermarkt oder Tankstelle? Die Installation von kleinen Bildschirmen am point-of-Kauf nicht mehr als halten, Kunden die Gemüter aus dem Abfackeln. Diese Einheiten, Produkte zu verkaufen. Ob das Produkt in der Mitte des produzieren-Abteilung oder an arm ' s reach bei der Registrierung, elektronische video-Monitore und andere Arten von Echtzeit-digital-Punkte erwerben, die Verwendung von Farbe, Klang und Bewegung zu packen-Käufer-Interesse.







Was ist die Bedeutung des "Point of Purchase"?


Zeitpunkt des Einkaufs ist eine Mischung von mehreren Dingen. Es ist ein Ort, ein wahres Shopping Aufmerksamkeit und Brieftasche greifen. Es ist auch eine mutige Anzeigeeinheit, ein Zeichen oder einfach der Bereich ein Ladengeschäft, das Klingeln, Vertrieb und Absacken Ware gewidmet ist. Während Raum endlich an der Kasse ist, dürfte der Verkaufsstelle Single-die meisten einflussreichen Bereich in einem Geschäft.



Standard-Verkaufsstelle Verkaufsständer
  • Sie sind groß. Sie sind klein. Einige sind auf checkout Leistungsindikatoren bereit, um zu inspirieren, ziehen oder schlagen. Einige sind in Behältern oder auf pegboards. Ein gut konzipiertes point-of-purchase unit grabs-Shopper auf sich aufmerksam, indem Sie Ihnen einen zwingenden Grund, schnappen ein Produkt. Eine wünschenswerte Preis spritzte über die Einheit bewegen kann, waren noch schneller.
    Standard-Point-of-Purchase-Signage
    • Wenn der Zähler von einer retail-Geschäft ist vollgestopft mit anzeigen und den Platz neben der Kasse ist auch die Heimat von Boden-Einheiten, Vermarkter manchmal wiederum zu point-of-purchase-Zeichen zu verkaufen. Hing strategisch von der Decke oder montiert, um einen Stock-Rahmen oder Ständer, ein ausgeklügeltes point-of-Kauf anmelden kann buchstäblich verwandeln Sie einen shopper von der Linie Weg, in dem Sie steht, zu untersuchen, das Produkt oder Angebot. Stoff signage ist eine alternative zu laminierten Karton und teuren Holz, die Erweiterung der definition von point of purchase, Banner, danglers, Flaggen, Handys und andere Neuerungen.
      Öffnet Unter Ihren Füßen
      • Dan Halkyard, schreiben für Digitale Output.net sagt, dynamischer art am point-of-Kauf, entspricht eine ad-Kampagne stärkt die Marke im Shopper Köpfen. Halkyard erklärt die Vorteile von nicht-traditionellen POP-Produkte als Boden-Grafiken. Diese Etage decals besetzen ungenutzten Raum und Aufmerksamkeit, besonders, wenn Sie sind installiert an der Kasse Stelle, wo Impuls-Elemente gepaart mit langen Zeilen auslösen können zusätzliche Umsätze.
        Elektronische Werbung POPs
        • sehen Sie sich die Nachrichten oder Werbe-videos, während in der Schlange warten, in Ihrem Supermarkt oder Tankstelle? Die Installation von kleinen Bildschirmen am point-of-Kauf nicht mehr als halten, Kunden die Gemüter aus dem Abfackeln. Diese Einheiten, Produkte zu verkaufen. Ob das Produkt in der Mitte des produzieren-Abteilung oder an arm ' s reach bei der Registrierung, elektronische video-Monitore und andere Arten von Echtzeit-digital-Punkte erwerben, die Verwendung von Farbe, Klang und Bewegung zu packen-Käufer-Interesse.

Was ist die Bedeutung des "Point of Purchase"?

Zeitpunkt des Einkaufs ist eine Mischung von mehreren Dingen. Es ist ein Ort, ein wahres Shopping Aufmerksamkeit und Brieftasche greifen. Es ist auch eine mutige Anzeigeeinheit, ein Zeichen oder einfach der Bereich ein Ladengeschäft, das Klingeln, Vertrieb und Absacken Ware gewidmet ist. Während Raum endlich an der Kasse ist, dürfte der Verkaufsstelle Single-die meisten einflussreichen Bereich in einem Geschäft.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung