Gewusst wie: ein Nutzfahrzeug zu versichern

DMV.org definiert ein Nutzfahrzeug als jedes Fahrzeug "in erster Linie für geschäftliche und kommerzielle Zwecke verwendet." Die meisten Staaten verlangen, dass Nutzfahrzeuge mit einer kommerziellen Auto-Versicherung mit Haftpflichtversicherung, am allerwenigsten abgedeckt werden. Sie können ein Geschäftsfahrzeug mit einer persönlichen Politik nicht decken, weil Versicherer Prämien basierend auf dem Risiko von dem Fahrzeug durchgeführt, und Geschäftsfahrzeuge höheres Risiko tragen. Bestimmen, ob Sie ein Fahrzeug mit einer Handelspolitik zu versichern müssen hängt davon ab, ob Sie das Fahrzeug gelegentlich nutzen oder häufig für Unternehmen, die Art des Fahrzeugs und der Haupttreiber. Wenn Sie ein Auto nur gelegentlich für geschäftliche Zwecke verwenden, und Sie der einzige Fahrer sind, mag eine persönliche Auto-Richtlinie genügen.


Wie zu Versichern Nutzfahrzeug
DMV.org definiert ein Nutzfahrzeug wie jedes Fahrzeug 'verwendet, vor allem für Geschäfts-und kommerzielle Zwecke.' Die meisten Staaten verlangen, dass gewerbliche Fahrzeuge abgedeckt werden, die mit einem kommerziellen auto-Versicherung mit Haftpflichtversicherung, zumindest. Sie kann über ein business-Fahrzeug, das mit einem persönlichen Politik, weil die Versicherer legen die Prämien auf der Grundlage der Risiko durchgeführt durch das Fahrzeug und business-Fahrzeuge tragen ein höheres Risiko. Bestimmen, ob Sie brauchen, um zu versichern ein Fahrzeug mit einer Handelspolitik, hängt davon ab, ob Sie das Fahrzeug gelegentlich oder Häufig für Unternehmen, die Art des Fahrzeugs und der primäre Treiber. Wenn Sie ein Auto nur gelegentlich für geschäftliche Zwecke, und Sie sind der einzige Fahrer, einen persönlichen auto-Politik ausreichen kann.
  • Bestimmen Sie, welche Ihrer Fahrzeuge dienen in Erster Linie für die Wirtschaft. Wenn Sie mehrere Fahrzeuge in Ihrem Namen, und nur einige sind in Erster Linie für kommerzielle Zwecke, eine persönliche auto-Versicherung angemessen sein kann für jene Fahrzeuge, die nicht hauptsächlich für geschäftliche. Weil die Versicherung das Fahrzeug mit einem persönlichen Politik billiger ist, sollten Sie nur erwägen Sie den Kauf von kommerziellen Versicherungen für Fahrzeuge, die sich als Nutzfahrzeuge.
  • Bestimmen Sie die Laufwerke der Fahrzeuge. Wenn die Fahrzeuge sind hauptsächlich betrieben von den Mitarbeitern, müssen Sie eine gewerbliche Versicherung für jedes Fahrzeug. Fahrzeuge, die nicht regelmäßig im Unternehmen, noch angetrieben durch die Mitarbeiter, die bedeckt werden können, mit einer persönlichen Politik.
  • Ermitteln Sie Ihre Staatliche Mindestanforderungen. Je nachdem, wo Ihr Unternehmen tätig ist, müssen Sie möglicherweise zu erwerben, die minimale Haftung Abdeckung, die bietet Schutz für Personen-und Sachschäden erlitten durch die andere Partei in einen Unfall verwickelt, oder zusätzliche Abdeckung für unterversichert oder nicht versicherte Autofahrer, oder der Schutz für persönliche Verletzungen erlitten, die Ihre Mitarbeiter einschließlich der Fahrer und Passagiere. Verständlicherweise, desto umfangreicher der Schutz, desto höher die Kosten.
  • Ansatz Ihre aktuelle Versicherer. Die meisten Versicherungsgesellschaften bieten Rabatte an Ihre Kunden für den Kauf mehrerer Versicherungssparten, und wenn Sie einen persönlichen auto-Politik oder business-Versicherung bei einem bestimmten Versicherer, sollten Sie diese zuerst, um zu sehen, was Sie Ihnen bieten können. Sprechen Sie mit den Agenten, die verwaltet Ihre aktuelle Versicherung und besprechen Sie Ihre situation, indem Sie Informationen über die Anzahl und Typen von Fahrzeugen, wie die Fahrzeuge genutzt werden, und der primäre Treiber.
  • Vergleichen Sie die Angebote verschiedener anderer Anbieter. Kauf von kommerziellen Versicherung kann langwierig sein, aber die Erforschung Richtlinien angeboten von verschiedenen Versicherungen können Sie sparen eine beträchtliche Menge. Sobald Sie feststellen, wie viel es Kosten würde hinzufügen kommerzielle Versicherung mit Ihrem aktuellen Versicherer, haben einen Preis-Vergleich durch Gespräche mit anderen Agenten oder dem Besuch von online-Vergleich Websites, wie NetQuote, InsuranceQuoteOnline und USInsuranceOnline.
  • Nehmen Sie Schritte, um Kosten zu reduzieren, wenn möglich. Versicherungsgesellschaften legen die Prämien basieren auf der driving-Geschichte der primäre Treiber, und verständlicherweise ist die Versicherung ein NFZ-betrieben durch ein 'sicherer' Fahrer ist günstiger als für einen 'bedenklich' - Treiber. Sie kann rechtlich Bildschirm Ihrer Mitarbeiter treibende Aufzeichnungen mit deren Zustimmung. Erhalten Sie die Datensätze aus der lokalen DMV oder verwenden Sie websites, die bieten Treiber-Einträge für eine Gebühr. Ein weiteres cost-cutting-option für die Prämien, wenn auch nicht immer machbar, ist zu ersetzen Ihre aktuellen Fahrzeuge mit diejenigen, die als sicherer von Versicherungen.
  • Kauf der Politik. Sobald Sie ermitteln Ihren Versicherungsbedarf und die meisten Kosten-effektive Berichterstattung, die diese Anforderungen erfüllt, können Sie den Abschluss der Kauf der Politik. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen und Stimmen zu, die Bedingungen der Vereinbarung vor der Unterzeichnung des Vertrages.








Gewusst wie: ein Nutzfahrzeug zu versichern


DMV.org definiert ein Nutzfahrzeug als jedes Fahrzeug "in erster Linie für geschäftliche und kommerzielle Zwecke verwendet." Die meisten Staaten verlangen, dass Nutzfahrzeuge mit einer kommerziellen Auto-Versicherung mit Haftpflichtversicherung, am allerwenigsten abgedeckt werden. Sie können ein Geschäftsfahrzeug mit einer persönlichen Politik nicht decken, weil Versicherer Prämien basierend auf dem Risiko von dem Fahrzeug durchgeführt, und Geschäftsfahrzeuge höheres Risiko tragen. Bestimmen, ob Sie ein Fahrzeug mit einer Handelspolitik zu versichern müssen hängt davon ab, ob Sie das Fahrzeug gelegentlich nutzen oder häufig für Unternehmen, die Art des Fahrzeugs und der Haupttreiber. Wenn Sie ein Auto nur gelegentlich für geschäftliche Zwecke verwenden, und Sie der einzige Fahrer sind, mag eine persönliche Auto-Richtlinie genügen.


Wie zu Versichern Nutzfahrzeug
DMV.org definiert ein Nutzfahrzeug wie jedes Fahrzeug 'verwendet, vor allem für Geschäfts-und kommerzielle Zwecke.' Die meisten Staaten verlangen, dass gewerbliche Fahrzeuge abgedeckt werden, die mit einem kommerziellen auto-Versicherung mit Haftpflichtversicherung, zumindest. Sie kann über ein business-Fahrzeug, das mit einem persönlichen Politik, weil die Versicherer legen die Prämien auf der Grundlage der Risiko durchgeführt durch das Fahrzeug und business-Fahrzeuge tragen ein höheres Risiko. Bestimmen, ob Sie brauchen, um zu versichern ein Fahrzeug mit einer Handelspolitik, hängt davon ab, ob Sie das Fahrzeug gelegentlich oder Häufig für Unternehmen, die Art des Fahrzeugs und der primäre Treiber. Wenn Sie ein Auto nur gelegentlich für geschäftliche Zwecke, und Sie sind der einzige Fahrer, einen persönlichen auto-Politik ausreichen kann.
  • Bestimmen Sie, welche Ihrer Fahrzeuge dienen in Erster Linie für die Wirtschaft. Wenn Sie mehrere Fahrzeuge in Ihrem Namen, und nur einige sind in Erster Linie für kommerzielle Zwecke, eine persönliche auto-Versicherung angemessen sein kann für jene Fahrzeuge, die nicht hauptsächlich für geschäftliche. Weil die Versicherung das Fahrzeug mit einem persönlichen Politik billiger ist, sollten Sie nur erwägen Sie den Kauf von kommerziellen Versicherungen für Fahrzeuge, die sich als Nutzfahrzeuge.
  • Bestimmen Sie die Laufwerke der Fahrzeuge. Wenn die Fahrzeuge sind hauptsächlich betrieben von den Mitarbeitern, müssen Sie eine gewerbliche Versicherung für jedes Fahrzeug. Fahrzeuge, die nicht regelmäßig im Unternehmen, noch angetrieben durch die Mitarbeiter, die bedeckt werden können, mit einer persönlichen Politik.
  • Ermitteln Sie Ihre Staatliche Mindestanforderungen. Je nachdem, wo Ihr Unternehmen tätig ist, müssen Sie möglicherweise zu erwerben, die minimale Haftung Abdeckung, die bietet Schutz für Personen-und Sachschäden erlitten durch die andere Partei in einen Unfall verwickelt, oder zusätzliche Abdeckung für unterversichert oder nicht versicherte Autofahrer, oder der Schutz für persönliche Verletzungen erlitten, die Ihre Mitarbeiter einschließlich der Fahrer und Passagiere. Verständlicherweise, desto umfangreicher der Schutz, desto höher die Kosten.
  • Ansatz Ihre aktuelle Versicherer. Die meisten Versicherungsgesellschaften bieten Rabatte an Ihre Kunden für den Kauf mehrerer Versicherungssparten, und wenn Sie einen persönlichen auto-Politik oder business-Versicherung bei einem bestimmten Versicherer, sollten Sie diese zuerst, um zu sehen, was Sie Ihnen bieten können. Sprechen Sie mit den Agenten, die verwaltet Ihre aktuelle Versicherung und besprechen Sie Ihre situation, indem Sie Informationen über die Anzahl und Typen von Fahrzeugen, wie die Fahrzeuge genutzt werden, und der primäre Treiber.
  • Vergleichen Sie die Angebote verschiedener anderer Anbieter. Kauf von kommerziellen Versicherung kann langwierig sein, aber die Erforschung Richtlinien angeboten von verschiedenen Versicherungen können Sie sparen eine beträchtliche Menge. Sobald Sie feststellen, wie viel es Kosten würde hinzufügen kommerzielle Versicherung mit Ihrem aktuellen Versicherer, haben einen Preis-Vergleich durch Gespräche mit anderen Agenten oder dem Besuch von online-Vergleich Websites, wie NetQuote, InsuranceQuoteOnline und USInsuranceOnline.
  • Nehmen Sie Schritte, um Kosten zu reduzieren, wenn möglich. Versicherungsgesellschaften legen die Prämien basieren auf der driving-Geschichte der primäre Treiber, und verständlicherweise ist die Versicherung ein NFZ-betrieben durch ein 'sicherer' Fahrer ist günstiger als für einen 'bedenklich' - Treiber. Sie kann rechtlich Bildschirm Ihrer Mitarbeiter treibende Aufzeichnungen mit deren Zustimmung. Erhalten Sie die Datensätze aus der lokalen DMV oder verwenden Sie websites, die bieten Treiber-Einträge für eine Gebühr. Ein weiteres cost-cutting-option für die Prämien, wenn auch nicht immer machbar, ist zu ersetzen Ihre aktuellen Fahrzeuge mit diejenigen, die als sicherer von Versicherungen.
  • Kauf der Politik. Sobald Sie ermitteln Ihren Versicherungsbedarf und die meisten Kosten-effektive Berichterstattung, die diese Anforderungen erfüllt, können Sie den Abschluss der Kauf der Politik. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen und Stimmen zu, die Bedingungen der Vereinbarung vor der Unterzeichnung des Vertrages.

Gewusst wie: ein Nutzfahrzeug zu versichern

DMV.org definiert ein Nutzfahrzeug als jedes Fahrzeug "in erster Linie für geschäftliche und kommerzielle Zwecke verwendet." Die meisten Staaten verlangen, dass Nutzfahrzeuge mit einer kommerziellen Auto-Versicherung mit Haftpflichtversicherung, am allerwenigsten abgedeckt werden. Sie können ein Geschäftsfahrzeug mit einer persönlichen Politik nicht decken, weil Versicherer Prämien basierend auf dem Risiko von dem Fahrzeug durchgeführt, und Geschäftsfahrzeuge höheres Risiko tragen. Bestimmen, ob Sie ein Fahrzeug mit einer Handelspolitik zu versichern müssen hängt davon ab, ob Sie das Fahrzeug gelegentlich nutzen oder häufig für Unternehmen, die Art des Fahrzeugs und der Haupttreiber. Wenn Sie ein Auto nur gelegentlich für geschäftliche Zwecke verwenden, und Sie der einzige Fahrer sind, mag eine persönliche Auto-Richtlinie genügen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung