Ein Kätzchen kümmern: auf der Suche nach dem Kätzchen

Holen Sie sich Tipps auf grundlegende Kätzchen-Sorgfalt


Wenn Sie nur ein Kätzchen bekommen haben, sich vielleicht, Sie wundern wie Sie für sie zu interessieren und was Sie tun sollten. Sie haben Fragen zu Impfstoffen, Lebensmittel, Streu-Boxen und Kätzchen gesundheitlichen Bedenken. Hier ist wie ein Kätzchen kümmern.

  1. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Impfungen. Ihr Kätzchen erhalten wahrscheinlich eine Vielzahl von Impfstoffen zwischen acht und sechzehn Wochen alt. Dies schützt vor Feline Leukämie (FeLeuk) und Feline Immunodeficiency Virus (FIV). FIV und FeLeuk sind Viren, die das Immunsystem ähnlich wie angreifen, die HIV das Immunsystem beim Menschen angreift. Andere Impfungen erhalten sie wahrscheinlich gehören Staupe und Tollwut. Die Staupe-Impfung hilft auch vor einige respiratorischen Viren zu schützen. Pflege beginnt mit dem Besuch Ihren Tierarzt um sicherzustellen, dass es mit allen Impfungen auf dem neuesten Stand ist.
  2. Sprechen zu Ihrem Tierarzt zur Steuerung von Parasiten wie Spulwürmer, Bandwürmer, Zecken, Flöhe und Ohrmilben. Parasiten können Ihre Kätzchen unbequem und potenziell sehr krank machen. Die Behandlung für diesen Parasiten ist in der Regel sehr einfach und sehr zu empfehlen.
  3. Ihre Qualität Kätzchenfutter feed. Ihre Katze braucht Nahrung, die mit der richtigen Menge an Protein und Vitamine und Mineralien für den Anbau hergestellt wird. Sie werden feststellen, es gibt viele Möglichkeiten da draußen essen, so machen Sie sich schlau und finden Sie die besten. Ein gutes Essen ist Nutro natürliche Wahl Complete Care Kitten. Sie sollten in der Lage, dieses zu finden sein how to take care of kittens eine Zoohandlung. Wenn Sie eine ältere Katze haben und Ihre Kätzchen einige Ihrer älteren Katze Essen frisst, ist es nichts zu kümmern, aber Versuche Tothem getrennt, bis Ihre Katze ein Jahr alt ist und Übergang zum Erwachsenen essen können. Geben Sie ihr einige Trockenfutter füttern ihre Konserven zweimal am Tag und während des Tages auf fressen. Geben Sie nicht immer ihr Kuhmilch; Es kann zu Durchfall führen.
  4. Halten Sie Ihr Kätzchen mit Wasser versorgt. Die Wasserschale sollte ziemlich flachen damit Ihr sie zu erreichen. Kätzchen werden sind oft fasziniert von Wasser und wahrscheinlich in spielen und Tipp über die Schüssel. Ein Handtuch unter die Schale oder eine Schüssel mit einem Blockiersystem (oder beides!) möglicherweise eine gute Idee.
  5. Sie müssen Ihrer Katze beibringen, wie man das Katzenklo zu benutzen. Kümmert sich ein neues Kätzchen kann eine Menge Arbeit, vor allem, wenn es darum geht, Box-Training Wurf. Ziehen Sie ihre Pfote durch ein Katzenklo und sie instinktiv wissen, was als nächstes zu tun. Halten Sie das Katzenklo sauber durch Aushöhlung Material zweimal am Tag. Verwenden Sie eine nichtklumpende Streu für die ersten drei Monate als verschluckt, Horstig Würfe, eine ihr blockieren kann Verdauungstrakt.
  6. Halten Sie Ihr Kätzchen sauber. Vollbad ist nicht erforderlich, aber reiben ein warmes, feuchtes Tuch über Sie sind ihr Wille helfen, wenn Ihr She herausgefunden hat nicht, wie zu sich selbst zu reinigen. Dies ist auch eine große Bindung-Ritual, da Sie 'ihr bemuttern sind'.
  7. Haustier Ihr Kätzchen. Richtige Pflege beinhaltet viel Liebe. Es ist sehr wichtig, dass Sie Sie sanft streicheln sie sind, so dass sie an die Idee gewöhnt. Dies wird helfen, um aggressiven Tendenzen zu beseitigen, hat sie. Beim Streichelzoo, Ihre Stimme niedrig halten und Ihre Bewegungen zu verlangsamen, so dass Sie sie nicht erschrecken.
  8. Vergessen Sie nicht, mit Ihrem Kätzchen zu spielen. Nur vorsichtig sein, wenn sie für Ihre Hände, Füße oder Ellbogen Tonkov und lassen Sie sich nicht ihr mit Ihnen zu toben. Dadurch lernen sie, mit Ihnen zu toben, wenn sie älter wird. Einige Experten empfehlen einen schrillen Ton ausgeben, wenn Ihr Kätzchen zu rau ist.
  9. Ihr Kätzchen-Spielzeuge, die sie leicht, um schieben kann zu erhalten. Vorschläge beinhalten eine gefälschte Maus, eine Kugel aus Papier oder eine kleine Kugel. Beachten Sie, dass Ihr sie spielen sollte nicht mit Dingen, die sie leicht zu schlucken oder wie Verriegelungspins, Büroklammern, Gummibänder, Gewinde Nadeln oder Plastiktüten ersticken.
  10. Kontakt Ihr Tierarzt, wenn Ihr Kätzchen folgende Symptome hat:
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Lethargie oder Reifen leicht
  • Keuchen
  • Belasten, wenn beim Wasserlassen oder Stuhlgang
  • Blutungen
  • Veränderung der Appetit
  • Im Verhalten oder Einstellung ändern
  • Atmung-Änderungen
  • Abnorme Zuckungen
  • Weitere Fragen oder Anliegen haben Sie









Ein Kätzchen kümmern: auf der Suche nach dem Kätzchen


Holen Sie sich Tipps auf grundlegende Kätzchen-Sorgfalt


Wenn Sie nur ein Kätzchen bekommen haben, sich vielleicht, Sie wundern wie Sie für sie zu interessieren und was Sie tun sollten. Sie haben Fragen zu Impfstoffen, Lebensmittel, Streu-Boxen und Kätzchen gesundheitlichen Bedenken. Hier ist wie ein Kätzchen kümmern.

  1. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Impfungen. Ihr Kätzchen erhalten wahrscheinlich eine Vielzahl von Impfstoffen zwischen acht und sechzehn Wochen alt. Dies schützt vor Feline Leukämie (FeLeuk) und Feline Immunodeficiency Virus (FIV). FIV und FeLeuk sind Viren, die das Immunsystem ähnlich wie angreifen, die HIV das Immunsystem beim Menschen angreift. Andere Impfungen erhalten sie wahrscheinlich gehören Staupe und Tollwut. Die Staupe-Impfung hilft auch vor einige respiratorischen Viren zu schützen. Pflege beginnt mit dem Besuch Ihren Tierarzt um sicherzustellen, dass es mit allen Impfungen auf dem neuesten Stand ist.
  2. Sprechen zu Ihrem Tierarzt zur Steuerung von Parasiten wie Spulwürmer, Bandwürmer, Zecken, Flöhe und Ohrmilben. Parasiten können Ihre Kätzchen unbequem und potenziell sehr krank machen. Die Behandlung für diesen Parasiten ist in der Regel sehr einfach und sehr zu empfehlen.
  3. Ihre Qualität Kätzchenfutter feed. Ihre Katze braucht Nahrung, die mit der richtigen Menge an Protein und Vitamine und Mineralien für den Anbau hergestellt wird. Sie werden feststellen, es gibt viele Möglichkeiten da draußen essen, so machen Sie sich schlau und finden Sie die besten. Ein gutes Essen ist Nutro natürliche Wahl Complete Care Kitten. Sie sollten in der Lage, dieses zu finden sein how to take care of kittens eine Zoohandlung. Wenn Sie eine ältere Katze haben und Ihre Kätzchen einige Ihrer älteren Katze Essen frisst, ist es nichts zu kümmern, aber Versuche Tothem getrennt, bis Ihre Katze ein Jahr alt ist und Übergang zum Erwachsenen essen können. Geben Sie ihr einige Trockenfutter füttern ihre Konserven zweimal am Tag und während des Tages auf fressen. Geben Sie nicht immer ihr Kuhmilch; Es kann zu Durchfall führen.
  4. Halten Sie Ihr Kätzchen mit Wasser versorgt. Die Wasserschale sollte ziemlich flachen damit Ihr sie zu erreichen. Kätzchen werden sind oft fasziniert von Wasser und wahrscheinlich in spielen und Tipp über die Schüssel. Ein Handtuch unter die Schale oder eine Schüssel mit einem Blockiersystem (oder beides!) möglicherweise eine gute Idee.
  5. Sie müssen Ihrer Katze beibringen, wie man das Katzenklo zu benutzen. Kümmert sich ein neues Kätzchen kann eine Menge Arbeit, vor allem, wenn es darum geht, Box-Training Wurf. Ziehen Sie ihre Pfote durch ein Katzenklo und sie instinktiv wissen, was als nächstes zu tun. Halten Sie das Katzenklo sauber durch Aushöhlung Material zweimal am Tag. Verwenden Sie eine nichtklumpende Streu für die ersten drei Monate als verschluckt, Horstig Würfe, eine ihr blockieren kann Verdauungstrakt.
  6. Halten Sie Ihr Kätzchen sauber. Vollbad ist nicht erforderlich, aber reiben ein warmes, feuchtes Tuch über Sie sind ihr Wille helfen, wenn Ihr She herausgefunden hat nicht, wie zu sich selbst zu reinigen. Dies ist auch eine große Bindung-Ritual, da Sie 'ihr bemuttern sind'.
  7. Haustier Ihr Kätzchen. Richtige Pflege beinhaltet viel Liebe. Es ist sehr wichtig, dass Sie Sie sanft streicheln sie sind, so dass sie an die Idee gewöhnt. Dies wird helfen, um aggressiven Tendenzen zu beseitigen, hat sie. Beim Streichelzoo, Ihre Stimme niedrig halten und Ihre Bewegungen zu verlangsamen, so dass Sie sie nicht erschrecken.
  8. Vergessen Sie nicht, mit Ihrem Kätzchen zu spielen. Nur vorsichtig sein, wenn sie für Ihre Hände, Füße oder Ellbogen Tonkov und lassen Sie sich nicht ihr mit Ihnen zu toben. Dadurch lernen sie, mit Ihnen zu toben, wenn sie älter wird. Einige Experten empfehlen einen schrillen Ton ausgeben, wenn Ihr Kätzchen zu rau ist.
  9. Ihr Kätzchen-Spielzeuge, die sie leicht, um schieben kann zu erhalten. Vorschläge beinhalten eine gefälschte Maus, eine Kugel aus Papier oder eine kleine Kugel. Beachten Sie, dass Ihr sie spielen sollte nicht mit Dingen, die sie leicht zu schlucken oder wie Verriegelungspins, Büroklammern, Gummibänder, Gewinde Nadeln oder Plastiktüten ersticken.
  10. Kontakt Ihr Tierarzt, wenn Ihr Kätzchen folgende Symptome hat:
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Lethargie oder Reifen leicht
  • Keuchen
  • Belasten, wenn beim Wasserlassen oder Stuhlgang
  • Blutungen
  • Veränderung der Appetit
  • Im Verhalten oder Einstellung ändern
  • Atmung-Änderungen
  • Abnorme Zuckungen
  • Weitere Fragen oder Anliegen haben Sie


Ein Kätzchen kümmern: auf der Suche nach dem Kätzchen

Holen Sie sich Tipps auf grundlegende Kätzchen-Sorgfalt
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung