Erstellen Sie ein Kaufvertrag für ein Kraftfahrzeug


Eines der Dokumente, die Sie benötigen, wenn Sie Ihr Fahrzeug verkaufen ist der Kaufvertrag. Dies ist ein Dokument, das beweist, dass der Käufer das Fahrzeug von Ihnen, und zu welchem Datum, und Preis erworben hat. Mit diesem Beleg können sowohl Käufer als auch Verkäufer vor Problemen zu schützen, die entstehen können, wenn Sie den Titel an den neuen Eigentümer übertragen, oder jeglichen anderen juristischen Fragen müssen, dass der neue Besitzer haben.

Der Kaufvertrag umfasst gewöhnlich Details wie der Marke, Modell und Baujahr ein Auto. Es enthält auch Informationen, die das Fahrzeug, wie die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (VIN), Motor-Seriennummer, Farbe, Zubehör und dergleichen identifizieren.

Der Kaufvertrag kann in verschiedenen Formaten und Formulierungen, solange klar ist, dass Verkäufer und Käufer zu einem bestimmten Preis geeinigt haben, und solange das Fahrzeug verkauft werden im Dokument ordnungsgemäß identifiziert wird.

Überschrift

Das erste, was auf ein Kraftfahrzeug Kaufvertrag angezeigt werden sollen, ist die Überschrift. Es sollte zentriert sein, in Fett, und in der Regel in Großbuchstaben. Der Text kann sagen 'Bill Of Sale' oder 'Deed of Sale,' je nachdem, was in Ihrem Ort oder ihrer Region geeignet ist.

VERKAUFSURKUNDE

Das Vertragsverhältnis

Dann sollte die Zeile, die angibt, dass der Verkäufer alle Rechte an den Käufer überwiesen hat in den nächsten Zeilen angegeben werden.

Ich/Wir schwören feierlich, dass am (Datum), ich/wir, (NAME des Verkäufers), volljährig und der Aufenthalt in (Adresse des Verkäufers) verkauft, übertragen, und vermittelt alle Rechte, Titel und Interessen für das Kraftfahrzeug, die unten beschriebenen (NAME des Käufers), volljährig und Postanschrift an (Adresse des Käufers), für die Summe von (Preis). Ich/Wir schwören weiter, werden die Eigentümer/s des besagten Kraftfahrzeugs und haben volle Rechte und macht das gleiche zuweisen. Ich/wir bestätige weiter, dass das genannte Fahrzeug frei von Links, Gebühren, Anforderungen oder Belastungen, die verhindern, dass mir/uns gleich zu verkaufen.

Erstellen Sie dann eine Tabelle oder ein Diagramm, das die folgenden Informationen enthält:

  • Modell
  • Jahr
  • Fahrzeug-Identifizierungsnummer (VIN)
  • Kilometerzähler Graf
  • Körper-Typ
  • Farbe
  • Alle weiteren Informationen

Dann sind das Datum, wann der Vertrag vereinbart wurde, und Unterschriften beider Parteien.

Datiert dieses Datum (DATE) (Monat) (Jahr).
Wir erklären die Sanktionen des Meineids, dass alle Informationen in diesem Artikel worden, von mir/uns und unseres Wissens untersucht ist und Glaubens wahr und korrekt sind.

In der Verkaufsurkunde können Verkäufer und Käufer auch andere Bedingungen oder Umständen vorsehen. Dies ist in der Regel wichtig, damit der Käufer nicht irgendetwas anderes verlangen wird, nachdem das Fahrzeug verkauft wurde. Beispielsweise können Sie Formulierung aufnehmen, die besagt:

(Der Käufer) hat das Kraftfahrzeug geprüft und hat zugestimmt, dass es in 'as is' Zustand verkauft wird und es gibt keine andere Garantie oder Gewährleistung, weder ausdrücklich noch stillschweigend.

Der Kaufvertrag, wird ein Vertrag ist auch ordnungsgemäß Notariell beglaubigt, wie es öffentliche Urkunde sein wird. Dies dient als Nachweis, dass der Verkäufer dem Käufer Eigentum übertragen hat und der Käufer nicht mehr alles versuchen werden, die nicht im Verkauf enthalten ist. Dies gilt in der Regel bei gebrauchten Fahrzeugen, obwohl, wie Händler brandneue Fahrzeuge, gesetzlich vorgeschrieben sind zu bieten, dass Garantie und Service für ihre Fahrzeuge verkauft.









Erstellen Sie ein Kaufvertrag für ein Kraftfahrzeug


Erstellen Sie ein Kaufvertrag für ein Kraftfahrzeug : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Eines der Dokumente, die Sie benötigen, wenn Sie Ihr Fahrzeug verkaufen ist der Kaufvertrag. Dies ist ein Dokument, das beweist, dass der Käufer das Fahrzeug von Ihnen, und zu welchem Datum, und Preis erworben hat. Mit diesem Beleg können sowohl Käufer als auch Verkäufer vor Problemen zu schützen, die entstehen können, wenn Sie den Titel an den neuen Eigentümer übertragen, oder jeglichen anderen juristischen Fragen müssen, dass der neue Besitzer haben.

Der Kaufvertrag umfasst gewöhnlich Details wie der Marke, Modell und Baujahr ein Auto. Es enthält auch Informationen, die das Fahrzeug, wie die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (VIN), Motor-Seriennummer, Farbe, Zubehör und dergleichen identifizieren.

Der Kaufvertrag kann in verschiedenen Formaten und Formulierungen, solange klar ist, dass Verkäufer und Käufer zu einem bestimmten Preis geeinigt haben, und solange das Fahrzeug verkauft werden im Dokument ordnungsgemäß identifiziert wird.

Überschrift

Das erste, was auf ein Kraftfahrzeug Kaufvertrag angezeigt werden sollen, ist die Überschrift. Es sollte zentriert sein, in Fett, und in der Regel in Großbuchstaben. Der Text kann sagen 'Bill Of Sale' oder 'Deed of Sale,' je nachdem, was in Ihrem Ort oder ihrer Region geeignet ist.

VERKAUFSURKUNDE

Das Vertragsverhältnis

Dann sollte die Zeile, die angibt, dass der Verkäufer alle Rechte an den Käufer überwiesen hat in den nächsten Zeilen angegeben werden.

Ich/Wir schwören feierlich, dass am (Datum), ich/wir, (NAME des Verkäufers), volljährig und der Aufenthalt in (Adresse des Verkäufers) verkauft, übertragen, und vermittelt alle Rechte, Titel und Interessen für das Kraftfahrzeug, die unten beschriebenen (NAME des Käufers), volljährig und Postanschrift an (Adresse des Käufers), für die Summe von (Preis). Ich/Wir schwören weiter, werden die Eigentümer/s des besagten Kraftfahrzeugs und haben volle Rechte und macht das gleiche zuweisen. Ich/wir bestätige weiter, dass das genannte Fahrzeug frei von Links, Gebühren, Anforderungen oder Belastungen, die verhindern, dass mir/uns gleich zu verkaufen.

Erstellen Sie dann eine Tabelle oder ein Diagramm, das die folgenden Informationen enthält:

  • Modell
  • Jahr
  • Fahrzeug-Identifizierungsnummer (VIN)
  • Kilometerzähler Graf
  • Körper-Typ
  • Farbe
  • Alle weiteren Informationen

Dann sind das Datum, wann der Vertrag vereinbart wurde, und Unterschriften beider Parteien.

Datiert dieses Datum (DATE) (Monat) (Jahr).
Wir erklären die Sanktionen des Meineids, dass alle Informationen in diesem Artikel worden, von mir/uns und unseres Wissens untersucht ist und Glaubens wahr und korrekt sind.

In der Verkaufsurkunde können Verkäufer und Käufer auch andere Bedingungen oder Umständen vorsehen. Dies ist in der Regel wichtig, damit der Käufer nicht irgendetwas anderes verlangen wird, nachdem das Fahrzeug verkauft wurde. Beispielsweise können Sie Formulierung aufnehmen, die besagt:

(Der Käufer) hat das Kraftfahrzeug geprüft und hat zugestimmt, dass es in 'as is' Zustand verkauft wird und es gibt keine andere Garantie oder Gewährleistung, weder ausdrücklich noch stillschweigend.

Der Kaufvertrag, wird ein Vertrag ist auch ordnungsgemäß Notariell beglaubigt, wie es öffentliche Urkunde sein wird. Dies dient als Nachweis, dass der Verkäufer dem Käufer Eigentum übertragen hat und der Käufer nicht mehr alles versuchen werden, die nicht im Verkauf enthalten ist. Dies gilt in der Regel bei gebrauchten Fahrzeugen, obwohl, wie Händler brandneue Fahrzeuge, gesetzlich vorgeschrieben sind zu bieten, dass Garantie und Service für ihre Fahrzeuge verkauft.


Erstellen Sie ein Kaufvertrag für ein Kraftfahrzeug

Erstellen Sie ein Kaufvertrag für ein Kraftfahrzeug : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung