Plantarfasziitis zu behandeln

Plantarfasziitis zu behandeln


Injured ankle

Schmerzlos gehen ist etwas, dass einige von uns für bewilligt nehmen. Leider entwickeln viele Menschen eine bestimmte Art von Entzündung der Ferse bekannt als Plantarfasziitis. Wer besonders gefährdet ist sind Frauen, das Übergewicht, die mit sehr wenig Arch oder zuviel Bogen der Füße und diejenigen, deren Füße viel täglichen Stress entstehen.

Viele Leute denken, dass Plantarfasziitis das gleiche wie Fersensporn ist, aber in Wirklichkeit kann Knochenwachstum haben nichts mit Ihrem Zustand zu tun. Plantarfasziitis ist die Entzündung des Gewebes Faszie, die von Ihrer Ferse zu den Zehen verläuft. Wenn Sie plantar Fasciitis leiden, können Sie die quälenden Schmerzen in Ihre Ferse fühlen, wenn Sie Fuß. Heiß oder geschwollene Empfindungen in der Ferse weisen oft auf, dass Sie auch Plantarfasziitis entwickelt haben. Grausam, offenbart sich Plantarfasziitis oft Recht, wenn Sie aus Ihrem Bett am Morgen entstehen.

So feige Zustand verdient die richtige Behandlung! Besuchen Sie eine Fußpflegerin für eine Überprüfung und eine Diagnose zu erhalten. Nach Diagnose werde Sie in der Lage wie Plantarfasziitis erholen und heilen Ihre Ferse, sozusagen.

  1. Ihren Fuß ruhen. Sportliche Aktivität für eine Weile verschoben werden müssen. So weit wie möglich, vermeiden Sie Lager Gewicht auf dem Fuß. Ihrem Arzt beraten Sie, nehmen einige NSAIDs (nicht-steroidale Antiphlogistika), wie Advil oder Tylenol, wahrscheinlich, wie Sie Ihren Fuß ruhen.
  2. Eisbeutel. Während Sie Ihre Ferse positionieren, können Sie Eisbeutel darauf für 10-15 Minuten mehrmals am Tag anwenden um die Entzündung zu verringern.
  3. Schlafforschung Dehnungsübungen. Ihr Arzt wird auch tägliche stretching-Übungen entwickelt, um Ihre Knöchel, Ferse und Bogen zu stärken, um die Wiederherstellung der Plantarfasziitis verschreiben. Führen Sie Ihre Ausdehnungen, wie von Ihrem Arzt angewiesen. Vielen Patienten ist der Meinung, dass diese Übungen die am meisten zu ihrer Erholung beitragen.

  4. Schuhe abgefedert. Wie Sie wiederherstellen, kann auch Ihr Arzt empfehlen, dass Sie investieren in Paar Schuhe, die Dämpfung in der Ferse erweitert haben. Patienten mit Plantarfasziitis finden oft etwas Entlastung mit gepolsterten Einlagen und Orthesen Ferse Polsterung.

  5. Schuhe, die passen. Dies mag wie ein Kinderspiel, aber in Wirklichkeit sind viele von uns mit Schuhen, die nicht richtig passen herumlaufen. Möglicherweise erhöhtes Risiko für Plantarfasziitis Wenn Ihre Schuhe zu klein sind. Ihr Arzt wird Ihre Schuhe, um festzustellen, ob eine bessere Passform bedürfen, um Wiederherstellung bei Plantarfasziitis bewerten.

  6. Aggressiver Behandlungsmöglichkeiten. Durch eine Kombination von Ruhe spezielle stretching-Übungen und gepolsterte Schuhe, zeigen die meisten Patienten mit Plantarfasziitis starke Verbesserung nach nur ein paar Monate. Aber manchmal die Bedingung hält unvermindert an. In diesen Fällen bewegen Ärzte werden in aggressiver Behandlungsphase... und sagt nichts, dass 'aggressive' ganz wie Steroide, richtig?

    • Steroide. Plantarfasziitis-Patienten, deren Zustand nach mehreren Monaten nicht spürbar verbessert, können Ärzte eine Kortikosteroid-Injektion direkt in die betroffenen Ferse verwalten.
    • Typumwandlungen. Falls die Plantarfasziitis widerstandsfähig ist, landen Patienten oft tragen eine Besetzung für den besseren Teil eines Monats. Eine andere Möglichkeit ist, eine Nacht-Schiene im Bett tragen.
    • Chirurgie ist ein Arzt letzte Option bei der Behandlung der Plantarfasziitis. Obwohl es nur als letztes Mittel betrachtet wird, genießt Chirurgie eine starke Erfolgsquote bei der Behandlung der Plantarfasziitis.

Reagieren Sie um Ihre Fersenschmerzen schnell indem Sie planen einen Termin mit Ihrem Arzt. Frühe Diagnose und Behandlung können deutlich Zeit reduzieren, nehmen sie Ihren Fuß von Plantarfasziitis erholen.









Plantarfasziitis zu behandeln


Plantarfasziitis zu behandeln : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Injured ankle

Schmerzlos gehen ist etwas, dass einige von uns für bewilligt nehmen. Leider entwickeln viele Menschen eine bestimmte Art von Entzündung der Ferse bekannt als Plantarfasziitis. Wer besonders gefährdet ist sind Frauen, das Übergewicht, die mit sehr wenig Arch oder zuviel Bogen der Füße und diejenigen, deren Füße viel täglichen Stress entstehen.

Viele Leute denken, dass Plantarfasziitis das gleiche wie Fersensporn ist, aber in Wirklichkeit kann Knochenwachstum haben nichts mit Ihrem Zustand zu tun. Plantarfasziitis ist die Entzündung des Gewebes Faszie, die von Ihrer Ferse zu den Zehen verläuft. Wenn Sie plantar Fasciitis leiden, können Sie die quälenden Schmerzen in Ihre Ferse fühlen, wenn Sie Fuß. Heiß oder geschwollene Empfindungen in der Ferse weisen oft auf, dass Sie auch Plantarfasziitis entwickelt haben. Grausam, offenbart sich Plantarfasziitis oft Recht, wenn Sie aus Ihrem Bett am Morgen entstehen.

So feige Zustand verdient die richtige Behandlung! Besuchen Sie eine Fußpflegerin für eine Überprüfung und eine Diagnose zu erhalten. Nach Diagnose werde Sie in der Lage wie Plantarfasziitis erholen und heilen Ihre Ferse, sozusagen.

  1. Ihren Fuß ruhen. Sportliche Aktivität für eine Weile verschoben werden müssen. So weit wie möglich, vermeiden Sie Lager Gewicht auf dem Fuß. Ihrem Arzt beraten Sie, nehmen einige NSAIDs (nicht-steroidale Antiphlogistika), wie Advil oder Tylenol, wahrscheinlich, wie Sie Ihren Fuß ruhen.
  2. Eisbeutel. Während Sie Ihre Ferse positionieren, können Sie Eisbeutel darauf für 10-15 Minuten mehrmals am Tag anwenden um die Entzündung zu verringern.
  3. Schlafforschung Dehnungsübungen. Ihr Arzt wird auch tägliche stretching-Übungen entwickelt, um Ihre Knöchel, Ferse und Bogen zu stärken, um die Wiederherstellung der Plantarfasziitis verschreiben. Führen Sie Ihre Ausdehnungen, wie von Ihrem Arzt angewiesen. Vielen Patienten ist der Meinung, dass diese Übungen die am meisten zu ihrer Erholung beitragen.

  4. Schuhe abgefedert. Wie Sie wiederherstellen, kann auch Ihr Arzt empfehlen, dass Sie investieren in Paar Schuhe, die Dämpfung in der Ferse erweitert haben. Patienten mit Plantarfasziitis finden oft etwas Entlastung mit gepolsterten Einlagen und Orthesen Ferse Polsterung.

  5. Schuhe, die passen. Dies mag wie ein Kinderspiel, aber in Wirklichkeit sind viele von uns mit Schuhen, die nicht richtig passen herumlaufen. Möglicherweise erhöhtes Risiko für Plantarfasziitis Wenn Ihre Schuhe zu klein sind. Ihr Arzt wird Ihre Schuhe, um festzustellen, ob eine bessere Passform bedürfen, um Wiederherstellung bei Plantarfasziitis bewerten.

  6. Aggressiver Behandlungsmöglichkeiten. Durch eine Kombination von Ruhe spezielle stretching-Übungen und gepolsterte Schuhe, zeigen die meisten Patienten mit Plantarfasziitis starke Verbesserung nach nur ein paar Monate. Aber manchmal die Bedingung hält unvermindert an. In diesen Fällen bewegen Ärzte werden in aggressiver Behandlungsphase... und sagt nichts, dass 'aggressive' ganz wie Steroide, richtig?

    • Steroide. Plantarfasziitis-Patienten, deren Zustand nach mehreren Monaten nicht spürbar verbessert, können Ärzte eine Kortikosteroid-Injektion direkt in die betroffenen Ferse verwalten.
    • Typumwandlungen. Falls die Plantarfasziitis widerstandsfähig ist, landen Patienten oft tragen eine Besetzung für den besseren Teil eines Monats. Eine andere Möglichkeit ist, eine Nacht-Schiene im Bett tragen.
    • Chirurgie ist ein Arzt letzte Option bei der Behandlung der Plantarfasziitis. Obwohl es nur als letztes Mittel betrachtet wird, genießt Chirurgie eine starke Erfolgsquote bei der Behandlung der Plantarfasziitis.

Reagieren Sie um Ihre Fersenschmerzen schnell indem Sie planen einen Termin mit Ihrem Arzt. Frühe Diagnose und Behandlung können deutlich Zeit reduzieren, nehmen sie Ihren Fuß von Plantarfasziitis erholen.


Plantarfasziitis zu behandeln

Plantarfasziitis zu behandeln : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung