Wachsen und Fürsorge für Bananenbäume

Wachsen und Fürsorge für Bananenbäume


Banana plantation

Bananenbäume nicht tatsächlich Bäume überhaupt--sind sie sehr große mehrjährige Kräuter. Während Sie normalerweise Bananenstauden mit warmen, tropischen Klima zuordnen würde, können diese Pflanzen auch in anderen Zonen mit Erfolg angebaut werden, solange Sie sie für das kalte Wetter vorzubereiten. Egal wo Sie aber Leben gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen, um Ihre Bananenstauden wachsen und gedeihen zu halten müssen.

  1. Bananenpflanzen bevorzugen einen hellen, gut durchlässiger Boden. Sie können in der Entwässerung-Qualität Ihrer einpflanzenden Betten Beihilfen durch Hinzufügen von erhöhten Gebiete über schwerere Böden erlauben die dünnen Wurzeln der Bananenstaude zu verbreiten.
  2. Wählen Sie den wärmsten Ort auf Ihrem Grundstück für Bananenpflanzen. Sie brauchen wirklich vollen Sonne; zwölf Stunden pro Tag ist optimal. Wenn Sie in einem gemäßigten Klima Leben, benötigen Ihre Bananenpflanzen auch Schutz vor Wind und Kälte. Bananenstauden mag nicht Winter!
  3. Wenn Sie planen, in einer Zone mit saisonalen Kälte Leben und wachsen Bananenpflanzen während des ganzen Jahres, wählen Sie kalte tolerante Sorten von Bananenstauden wie Musa Basjoo, Saja und Eis.
  4. Einige Bananenpflanzen sind streng ornamental, während andere Früchte tragen. Lesen Sie Tag-Beschreibungen sorgfältig, damit Sie was wissen Sie erwartet. Fast alle Bananenpflanzen haben das Potenzial, sehr groß, mit Ausnahme der Zwerg-Sorten wachsen. Seien Sie bereit für diese - Jungpflanzen so klein bleibt nicht. Will man eine kurze Baum Bananenpflanze, müssen Sie in einem Zwerg Bananenbaum, wie Musa Dwarf investieren.
  5. Halten Sie die Umgebung der Bananenpflanzen frei von Unkraut und andere Pflanzen. Hinzufügen einer Schicht Mulch hilft um zu verhindern, dass Unkraut Rückkehr in den Garten.
  6. Wasser Ihr Bananenbäume, wenn der Boden trocken anfühlt. Vermeiden Sie stehendes Wasser, jedoch. Jedes Mal, wenn Sie Bereich Wasser einige Dünger mit Wasser mischen, und überprüfen Sie den Boden häufig zu sehen, wie trocken oder feucht ist.
  7. Sie müssen nicht Ihre Bananenpflanzen beschneiden, wenn Sie sie zurück zu ästhetischen Zwecken skalieren möchten, oder wollen Sie Setzlinge für neue Pflanzen zu kultivieren. Beschädigte oder vermoderte Blätter und Früchte sind regelmäßig zu entfernen.
  8. Schneiden Sie nach der Fruchtbildung die Bananenpflanze hinunter zum Boden. Die Mutterpflanze werden nicht mehr produzieren Sie Früchte, so dass durch Abholzen es, Sie im wesentlichen ermöglichen sind die Wurzeln zu regenerieren und ein neues Werk zu produzieren.
  9. Bei kaltem Wetter können Sie Kälte-toleranten Sorten von Bananenpflanzen für den Winter speichern. Schneiden Sie die Pflanzen auf den Boden und decken Sie den Bereich mit einer dicken Schicht Mulch. Runden Sie die Laubdecke mit einer Schicht aus starker Kunststoff zu Isolierung um die Wurzeln und der Boden um sie herum so warm wie möglich zu halten.
  10. Alternativ können Sie die ganze Pflanze oder nur das Wurzelsystem drinnen für den Winter bringen. Wenn die Pflanzen auf der Schmalseite befinden, können Sie einfach sie auszugraben und neu bepflanzen sie in Containern. Drinnen in der Nähe von einem sonnigen Fenster ohne Entwürfe zu halten Sie, und neigen Sie dazu, wie eine Zimmerpflanze.
  11. Für größere Bananenbäume Streifen sichern alle Blätter vor den Wurzeln Graben. Alle überschüssigen Boden aus dem Root-System sanft abbürsten und Setzlinge, die der Stamm in ein grosses Gefäss mit leicht gefüllt gedämpft Sand. Bringen Sie die Pflanzen drinnen, und speichern Sie in einer warmen Gegend Ihres Hauses. Nicht Wasser oder überhaupt düngen; ermöglichen Sie stattdessen die Pflanze für den Winter schlafend gehen und in Ihrem Garten neu bepflanzen, wenn das Wetter wärmer ist.









Wachsen und Fürsorge für Bananenbäume


Wachsen und Fürsorge für Bananenbäume : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Banana plantation

Bananenbäume nicht tatsächlich Bäume überhaupt--sind sie sehr große mehrjährige Kräuter. Während Sie normalerweise Bananenstauden mit warmen, tropischen Klima zuordnen würde, können diese Pflanzen auch in anderen Zonen mit Erfolg angebaut werden, solange Sie sie für das kalte Wetter vorzubereiten. Egal wo Sie aber Leben gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen, um Ihre Bananenstauden wachsen und gedeihen zu halten müssen.

  1. Bananenpflanzen bevorzugen einen hellen, gut durchlässiger Boden. Sie können in der Entwässerung-Qualität Ihrer einpflanzenden Betten Beihilfen durch Hinzufügen von erhöhten Gebiete über schwerere Böden erlauben die dünnen Wurzeln der Bananenstaude zu verbreiten.
  2. Wählen Sie den wärmsten Ort auf Ihrem Grundstück für Bananenpflanzen. Sie brauchen wirklich vollen Sonne; zwölf Stunden pro Tag ist optimal. Wenn Sie in einem gemäßigten Klima Leben, benötigen Ihre Bananenpflanzen auch Schutz vor Wind und Kälte. Bananenstauden mag nicht Winter!
  3. Wenn Sie planen, in einer Zone mit saisonalen Kälte Leben und wachsen Bananenpflanzen während des ganzen Jahres, wählen Sie kalte tolerante Sorten von Bananenstauden wie Musa Basjoo, Saja und Eis.
  4. Einige Bananenpflanzen sind streng ornamental, während andere Früchte tragen. Lesen Sie Tag-Beschreibungen sorgfältig, damit Sie was wissen Sie erwartet. Fast alle Bananenpflanzen haben das Potenzial, sehr groß, mit Ausnahme der Zwerg-Sorten wachsen. Seien Sie bereit für diese - Jungpflanzen so klein bleibt nicht. Will man eine kurze Baum Bananenpflanze, müssen Sie in einem Zwerg Bananenbaum, wie Musa Dwarf investieren.
  5. Halten Sie die Umgebung der Bananenpflanzen frei von Unkraut und andere Pflanzen. Hinzufügen einer Schicht Mulch hilft um zu verhindern, dass Unkraut Rückkehr in den Garten.
  6. Wasser Ihr Bananenbäume, wenn der Boden trocken anfühlt. Vermeiden Sie stehendes Wasser, jedoch. Jedes Mal, wenn Sie Bereich Wasser einige Dünger mit Wasser mischen, und überprüfen Sie den Boden häufig zu sehen, wie trocken oder feucht ist.
  7. Sie müssen nicht Ihre Bananenpflanzen beschneiden, wenn Sie sie zurück zu ästhetischen Zwecken skalieren möchten, oder wollen Sie Setzlinge für neue Pflanzen zu kultivieren. Beschädigte oder vermoderte Blätter und Früchte sind regelmäßig zu entfernen.
  8. Schneiden Sie nach der Fruchtbildung die Bananenpflanze hinunter zum Boden. Die Mutterpflanze werden nicht mehr produzieren Sie Früchte, so dass durch Abholzen es, Sie im wesentlichen ermöglichen sind die Wurzeln zu regenerieren und ein neues Werk zu produzieren.
  9. Bei kaltem Wetter können Sie Kälte-toleranten Sorten von Bananenpflanzen für den Winter speichern. Schneiden Sie die Pflanzen auf den Boden und decken Sie den Bereich mit einer dicken Schicht Mulch. Runden Sie die Laubdecke mit einer Schicht aus starker Kunststoff zu Isolierung um die Wurzeln und der Boden um sie herum so warm wie möglich zu halten.
  10. Alternativ können Sie die ganze Pflanze oder nur das Wurzelsystem drinnen für den Winter bringen. Wenn die Pflanzen auf der Schmalseite befinden, können Sie einfach sie auszugraben und neu bepflanzen sie in Containern. Drinnen in der Nähe von einem sonnigen Fenster ohne Entwürfe zu halten Sie, und neigen Sie dazu, wie eine Zimmerpflanze.
  11. Für größere Bananenbäume Streifen sichern alle Blätter vor den Wurzeln Graben. Alle überschüssigen Boden aus dem Root-System sanft abbürsten und Setzlinge, die der Stamm in ein grosses Gefäss mit leicht gefüllt gedämpft Sand. Bringen Sie die Pflanzen drinnen, und speichern Sie in einer warmen Gegend Ihres Hauses. Nicht Wasser oder überhaupt düngen; ermöglichen Sie stattdessen die Pflanze für den Winter schlafend gehen und in Ihrem Garten neu bepflanzen, wenn das Wetter wärmer ist.


Wachsen und Fürsorge für Bananenbäume

Wachsen und Fürsorge für Bananenbäume : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung