Ein Süßwasser-Aquarium einrichten

Ein Süßwasser-Aquarium einrichten


Fish tank with different kinds of fish

Ein schöner Süßwasser-Aquarium kann Farbe und Leben zu Hause oder im Büro hinzufügen. Einrichten eines Aquariums ist nicht schwierig, aber es werden Entscheidungen getroffen werden. Hier sind einige Schritte, die Sie ergreifen können, starten Sie Ihr eigenes Aquarium.

  1. Bevor Sie etwas kaufen, stellen Sie sich ein paar vorläufige Fragen. Was ist Ihr Budget? Haben Sie den nötigen Freiraum für das Aquarium? Beachten Sie, dass eine Gallone Wasser wiegt ca. 8,33 Pfund--dies eine Überlegung sein könnte, wenn Sie planen, platzieren das Aquarium in einer oberen Etage. Werden Sie werden halten Fische nur, oder planen Sie auch Wasserpflanzen wachsen? Ihre Antworten auf diese Fragen bestimmen die Art und Größe des Aquarium, das Sie verwenden können.
  2. Tun Sie etwas Forschung durch Bücher, das Internet, und Besuche in Ihrem lokalen Aquarium zu speichern. Notieren Sie die Fische, die Sie behalten möchten. Wenden Sie sich an eine zuverlässige Ressource der Vereinbarkeit der Fische, die Sie planen, sich in Ihrem Aquarium zu setzen. Einige Fische haben sehr spezifische Wasserbedarf, während andere mit bestimmten Arten nicht kompatibel sind. Z. B. Goldfische sind eine Abnahmestelle Spezies und kann nicht allgemein gehalten werden, im selben Tank wie tropische Fische, die in der Regel Wasser erfordern, die 78-82 Grad Celsius ist. Denken Sie daran, dass Sie etwas noch nicht gekauft haben! Der Erfolg Ihres Fisches hängt Ihre vorsichtige Überlegung vor dem Kauf.

  3. Als nächstes müssen Sie auf Ihr Aquarium-Setup entscheiden. Dies wird bestimmt durch Faktoren wie der verfügbare Speicherplatz Ihres Hauses und der Anzahl und Größe der Fische, die Sie planen zu halten. Obwohl es, klug scheinen mag, mit einem relativ kleinen Tank zu starten (10 Gallonen oder kleiner), es gibt viele Vorteile zu einem größeren Tank für den Anfänger. Ein höheres Volumen von Wasser ist der Häufige Anfängerfehler verzeihen; beispielsweise wenn ein Toxin des Wassers eingeben sollte, es wird in einem größeren Tank mehr verdünnt werden und wird wahrscheinlich dazu führen, dass weniger Schaden als die gleiche Menge des Toxins in einem kleineren Tank. Darüber hinaus ist die Stabilität einfacher zu warten in einem größeren Volumen von Wasser. Ein größerer Tank erlaubt auch eine größere Menge von Fischen. Viele Anfänger beginnen mit Tanks zwischen 20-30 Gallonen. Auf jeden Fall darauf achten Sie, dass Sie den Platz für den Tank erforderlich. Du musst etwas Platz um den Tank für die Wartung zu machen.
  4. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie auch ein Filtersystem, Beleuchtung, Dekoration, Heizung (für tropische Fische), und anderes Zubehör zu wählen. Ihre Optionen sorgfältig die Forschung. Viele Aquarium-Systeme sind erhältlich als komplettes Kit; Diese bieten Anpassung begrenzt, aber in der Regel kostengünstiger als die Einzelkomponenten separat kaufen. Es gibt drei Haupttypen der Filtration: mechanische, biologische und chemische. Die meisten Filter bieten mehr als einen dieser Typen. Beleuchtung, Leuchtstoffröhren kostengünstiger zu betreiben und sie laufen Kühler, so sind sie weniger wahrscheinlich, dass versehentlich die Temperatur des Wassers in den Tank zu erhöhen. Einige Leben Pflanzen erfordern spezielle Beleuchtung, so sein Sie sicher, dass Sie bewusst diese Kriterien bei der Auswahl Ihrer Beleuchtung. Tank Dekorationen können lustig und bunt, aber sie sind auch einem Zweck dienen, da einige Fische sicherer fühlen, wenn sie Pflanzen oder Strukturen in verstecken haben. Wenn eine Heizung kaufen, stellen Sie sicher, dass es ausreichend mit Strom für die Größe von Ihrem Tank hat. Sonstiges Zubehör müssen Sie möglicherweise gehören ein Thermometer, Netze, Wasseraufbereiter, Kies/Sand, Kies-Vakuum und mehrere Eimer Wasser Änderungen.
  5. Sobald Sie das Setup, was, die Sie wollen herausgefunden haben, die ist es Zeit, alles zu kaufen, und platzieren Sie es in Ihrem Haus. Ein Aquarium ist ein sehr wichtiges Accessoire. Obwohl Sie möglicherweise verwenden Sie einen Tisch, Nachttisch oder etwas, was Sie bereits haben, ein Aquarium Stand wird empfohlen, denn es ist auf das Gewicht Ihres Tanks gleichmäßig, verwalten verhindert Schaden auf den Tank.

  6. Jetzt ist es Zeit zu Aquascape. Platzieren Sie den Kies und Sand auf dem Boden, zusammen mit den Dekorationen und irgendwelche Plastik-Pflanzen. Füllen Sie den Tank mit behandelten Leitungswasser. Um zu vermeiden, das Layout der Kies oder Sand zu stören, Sie platzieren eine Untertasse an der Unterseite des Tanks und Gießen Sie das Wasser langsam in die Untertasse. Sie wollen Ihr Thermometer und Heizung zu installieren, zu diesem Zeitpunkt, wie auch. Keinen Fisch noch hinzufügen!
  7. Es ist am besten einzurichten, der Filter und die Heizung und lassen sie für mindestens ein paar Stunden um Zuverlässigkeit ausführen.
  8. Als nächstes müssen Sie Ihre biologischen Filter einrichten. Ein Aquarium ist ein Ökosystem, in dem Stoffe Zyklus. In diesem Fall verschwenden Fisch Ursachen Ammoniak. Die Ansammlung von Ammoniak ist tödlich für Fische, so dass das Aquarium überleben basiert auf das Vorhandensein von Mikroorganismen, der Ammoniak zu konsumieren und verwandelt sie in Nitrite. Für den nächsten Schritt im Zyklus andere Bakterien verbrauchen den Nitrit und verwandeln es in Nitrate, die weit weniger sind schädlich für die Fischgesundheit.

    Ein brandneuer Tank hat keines von diesen nützlichen Bakterien, so dass sie angebaut werden müssen, in ausreichender Menge das Leben zu unterstützen, das Sie in den Tank zu halten werde. Dies kann auf mehrere Arten erfolgen. Mehrere Produkte sind erhältlich, enthalten Leben Bakterienkulturen, die Sie in Ihrem Tank stellen. Alternativ können Sie die Stickstoff-Zyklus beginnen, indem er eine Ammoniak-Quelle (Fisch, die Ammoniak erstellen) oder tatsächliche chemische Ammoniak in den Tank und erlaubt die Bakterien zu reproduzieren. Dieser Prozess kann mehrere Wochen oder Monate dauern aber ist entscheidend für die langfristige Lebensfähigkeit Ihres Aquariums und nicht ignoriert werden. Wenn Sie die Geduld fehlt, haben viele Menschen großen Erfolg mit den Bakterien Starter Produkten hatte. Ausführlichere Informationen zu diesem Thema finden Sie ein Buch oder tun eine Web durchsuchen (Suche nach 'Aquarium-Stickstoff-Zyklus' oder 'fishless Radfahren').

  9. Nachdem Ihr Tank Gefahren hat, hinzufügen Fisch langsam und in entsprechenden Mengen. Einige Fische müssen mit anderen Fischen derselben Art zu leben, während andere genau das Gegenteil sind. Keine Überbestände Tank, da es den Kreislauf zum Absturz führen kann.

Kluge Planung ist der Schlüssel zum Start einer erfolgreichen aquatischen Gemeinschaft. Sobald sie unternehmungslustig ist, werden Sie die Früchte Ihrer Arbeit genießen. Vorsicht aber--das Aquarium-Hobby ist süchtig, und bald beginnen Sie denken über Ihre nächsten Tank.









Ein Süßwasser-Aquarium einrichten


Ein Süßwasser-Aquarium einrichten : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Fish tank with different kinds of fish

Ein schöner Süßwasser-Aquarium kann Farbe und Leben zu Hause oder im Büro hinzufügen. Einrichten eines Aquariums ist nicht schwierig, aber es werden Entscheidungen getroffen werden. Hier sind einige Schritte, die Sie ergreifen können, starten Sie Ihr eigenes Aquarium.

  1. Bevor Sie etwas kaufen, stellen Sie sich ein paar vorläufige Fragen. Was ist Ihr Budget? Haben Sie den nötigen Freiraum für das Aquarium? Beachten Sie, dass eine Gallone Wasser wiegt ca. 8,33 Pfund--dies eine Überlegung sein könnte, wenn Sie planen, platzieren das Aquarium in einer oberen Etage. Werden Sie werden halten Fische nur, oder planen Sie auch Wasserpflanzen wachsen? Ihre Antworten auf diese Fragen bestimmen die Art und Größe des Aquarium, das Sie verwenden können.
  2. Tun Sie etwas Forschung durch Bücher, das Internet, und Besuche in Ihrem lokalen Aquarium zu speichern. Notieren Sie die Fische, die Sie behalten möchten. Wenden Sie sich an eine zuverlässige Ressource der Vereinbarkeit der Fische, die Sie planen, sich in Ihrem Aquarium zu setzen. Einige Fische haben sehr spezifische Wasserbedarf, während andere mit bestimmten Arten nicht kompatibel sind. Z. B. Goldfische sind eine Abnahmestelle Spezies und kann nicht allgemein gehalten werden, im selben Tank wie tropische Fische, die in der Regel Wasser erfordern, die 78-82 Grad Celsius ist. Denken Sie daran, dass Sie etwas noch nicht gekauft haben! Der Erfolg Ihres Fisches hängt Ihre vorsichtige Überlegung vor dem Kauf.

  3. Als nächstes müssen Sie auf Ihr Aquarium-Setup entscheiden. Dies wird bestimmt durch Faktoren wie der verfügbare Speicherplatz Ihres Hauses und der Anzahl und Größe der Fische, die Sie planen zu halten. Obwohl es, klug scheinen mag, mit einem relativ kleinen Tank zu starten (10 Gallonen oder kleiner), es gibt viele Vorteile zu einem größeren Tank für den Anfänger. Ein höheres Volumen von Wasser ist der Häufige Anfängerfehler verzeihen; beispielsweise wenn ein Toxin des Wassers eingeben sollte, es wird in einem größeren Tank mehr verdünnt werden und wird wahrscheinlich dazu führen, dass weniger Schaden als die gleiche Menge des Toxins in einem kleineren Tank. Darüber hinaus ist die Stabilität einfacher zu warten in einem größeren Volumen von Wasser. Ein größerer Tank erlaubt auch eine größere Menge von Fischen. Viele Anfänger beginnen mit Tanks zwischen 20-30 Gallonen. Auf jeden Fall darauf achten Sie, dass Sie den Platz für den Tank erforderlich. Du musst etwas Platz um den Tank für die Wartung zu machen.
  4. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie auch ein Filtersystem, Beleuchtung, Dekoration, Heizung (für tropische Fische), und anderes Zubehör zu wählen. Ihre Optionen sorgfältig die Forschung. Viele Aquarium-Systeme sind erhältlich als komplettes Kit; Diese bieten Anpassung begrenzt, aber in der Regel kostengünstiger als die Einzelkomponenten separat kaufen. Es gibt drei Haupttypen der Filtration: mechanische, biologische und chemische. Die meisten Filter bieten mehr als einen dieser Typen. Beleuchtung, Leuchtstoffröhren kostengünstiger zu betreiben und sie laufen Kühler, so sind sie weniger wahrscheinlich, dass versehentlich die Temperatur des Wassers in den Tank zu erhöhen. Einige Leben Pflanzen erfordern spezielle Beleuchtung, so sein Sie sicher, dass Sie bewusst diese Kriterien bei der Auswahl Ihrer Beleuchtung. Tank Dekorationen können lustig und bunt, aber sie sind auch einem Zweck dienen, da einige Fische sicherer fühlen, wenn sie Pflanzen oder Strukturen in verstecken haben. Wenn eine Heizung kaufen, stellen Sie sicher, dass es ausreichend mit Strom für die Größe von Ihrem Tank hat. Sonstiges Zubehör müssen Sie möglicherweise gehören ein Thermometer, Netze, Wasseraufbereiter, Kies/Sand, Kies-Vakuum und mehrere Eimer Wasser Änderungen.
  5. Sobald Sie das Setup, was, die Sie wollen herausgefunden haben, die ist es Zeit, alles zu kaufen, und platzieren Sie es in Ihrem Haus. Ein Aquarium ist ein sehr wichtiges Accessoire. Obwohl Sie möglicherweise verwenden Sie einen Tisch, Nachttisch oder etwas, was Sie bereits haben, ein Aquarium Stand wird empfohlen, denn es ist auf das Gewicht Ihres Tanks gleichmäßig, verwalten verhindert Schaden auf den Tank.

  6. Jetzt ist es Zeit zu Aquascape. Platzieren Sie den Kies und Sand auf dem Boden, zusammen mit den Dekorationen und irgendwelche Plastik-Pflanzen. Füllen Sie den Tank mit behandelten Leitungswasser. Um zu vermeiden, das Layout der Kies oder Sand zu stören, Sie platzieren eine Untertasse an der Unterseite des Tanks und Gießen Sie das Wasser langsam in die Untertasse. Sie wollen Ihr Thermometer und Heizung zu installieren, zu diesem Zeitpunkt, wie auch. Keinen Fisch noch hinzufügen!
  7. Es ist am besten einzurichten, der Filter und die Heizung und lassen sie für mindestens ein paar Stunden um Zuverlässigkeit ausführen.
  8. Als nächstes müssen Sie Ihre biologischen Filter einrichten. Ein Aquarium ist ein Ökosystem, in dem Stoffe Zyklus. In diesem Fall verschwenden Fisch Ursachen Ammoniak. Die Ansammlung von Ammoniak ist tödlich für Fische, so dass das Aquarium überleben basiert auf das Vorhandensein von Mikroorganismen, der Ammoniak zu konsumieren und verwandelt sie in Nitrite. Für den nächsten Schritt im Zyklus andere Bakterien verbrauchen den Nitrit und verwandeln es in Nitrate, die weit weniger sind schädlich für die Fischgesundheit.

    Ein brandneuer Tank hat keines von diesen nützlichen Bakterien, so dass sie angebaut werden müssen, in ausreichender Menge das Leben zu unterstützen, das Sie in den Tank zu halten werde. Dies kann auf mehrere Arten erfolgen. Mehrere Produkte sind erhältlich, enthalten Leben Bakterienkulturen, die Sie in Ihrem Tank stellen. Alternativ können Sie die Stickstoff-Zyklus beginnen, indem er eine Ammoniak-Quelle (Fisch, die Ammoniak erstellen) oder tatsächliche chemische Ammoniak in den Tank und erlaubt die Bakterien zu reproduzieren. Dieser Prozess kann mehrere Wochen oder Monate dauern aber ist entscheidend für die langfristige Lebensfähigkeit Ihres Aquariums und nicht ignoriert werden. Wenn Sie die Geduld fehlt, haben viele Menschen großen Erfolg mit den Bakterien Starter Produkten hatte. Ausführlichere Informationen zu diesem Thema finden Sie ein Buch oder tun eine Web durchsuchen (Suche nach 'Aquarium-Stickstoff-Zyklus' oder 'fishless Radfahren').

  9. Nachdem Ihr Tank Gefahren hat, hinzufügen Fisch langsam und in entsprechenden Mengen. Einige Fische müssen mit anderen Fischen derselben Art zu leben, während andere genau das Gegenteil sind. Keine Überbestände Tank, da es den Kreislauf zum Absturz führen kann.

Kluge Planung ist der Schlüssel zum Start einer erfolgreichen aquatischen Gemeinschaft. Sobald sie unternehmungslustig ist, werden Sie die Früchte Ihrer Arbeit genießen. Vorsicht aber--das Aquarium-Hobby ist süchtig, und bald beginnen Sie denken über Ihre nächsten Tank.


Ein Süßwasser-Aquarium einrichten

Ein Süßwasser-Aquarium einrichten : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung