Muttermilch-Produktion erhöhen

Brust Milch Versorgung mit diesen Tipps Laktation zu erhöhen


Mother breastfeeding her baby

Sind Sie produzieren Muttermilch Probleme? Wenn Ihr Baby auf Muttermilch allein Gewichtszunahme ist und nicht wählerisch ist, haben Sie ein Problem wahrscheinlich nicht. Wenn Ihr Kind keine Gewichtszunahme und Sie beide kämpfen, deckt jedoch dieser Artikel einige stillen Tipps und Methoden, um Ihre Versorgung zu erhöhen.

Wie zu erhöhen Brust Milch-Produktion:

  1. Bleiben gewidmet. Vor allem der beste stillen-Rat ist gewidmet bleiben. Sie machte die beste Entscheidung von Brust-Feed auswählen. Manchmal ist es nicht einfach, aber denken Sie daran, dass sie Ihr Baby mit der Natur die beste Methode der Ernährung bietet.
  2. Die richtigen Techniken kennen. Für einige Mütter und Babys ist stillen zweite Natur. Andere müssen daran arbeiten. Es gibt verschiedene Ressourcen, die richtigen Fütterung Techniken lernen, mit denen Ihr Baby der richtige Weg, so lassen Ihren Körper mehr Brust produzieren Milch ernähren wird.
  3. Täglichen Stress beseitigen. Stress ist einer der häufigsten Faktoren im stillen Fragen. Beseitigen Sie so viel Stress wie möglich lassen, den, die anderen zu helfen. Ob es Geschirrspülen, Wäsche oder Reinigung Ihres Hauses, versuchen, einige zusätzliche Hilfe zu finden. Registrieren Sie Ihre anderen Kinder in zusätzliche Aufgaben oder bitten Sie ein Familienmitglied oder Freund, um für eine kurze Zeit zu helfen.
  4. Etwas Ruhe zu bekommen . Die Betreuung eines Kindes kann sehr harte Arbeit sein. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Ruhe. Ja es kann sein leichter gesagt als getan, aber am allerwenigsten folgen Sie dem Rat der schlafend (oder ruhend) während Baby schläft.
  5. Bleiben hydratisiert . 6-8 Gläser Wasser pro Tag trinken erhöhen Brust Milch liefert. Ihr Körper kann nicht Flüssigkeiten zu produzieren, es sei denn, Sie werden es mit Flüssigkeiten auffüllen. Versuchen Sie, Koffein oder viele Getränke mit Zucker in ihnen zu vermeiden.
  6. Feed selbst! Dies ist eine geschäftige Zeit aber vergessen Sie nicht zu essen. Wichtig ist die Ernährung während der Stillzeit, wie es war, während Sie schwanger waren. Sie keinen Tipp Top Nahrungsmittel essen jedoch versuchen, Grundlagen in Ernährung nicht nur Nährstoffe an Ihr Baby weitergeben, sondern halten Ihren Körper durchführen. Haben Sie viel Obst zu essen auf die hand und versuchen Sie, die für einen leichten Snack statt Bonbons oder Schokolade zu ergreifen.
  7. Keine Schnuller und Flaschen. Wenn Ihr Baby ein Neugeborenes ist, kann die Einführung von alternativer Brustwarzen in die Lage zu Verwechslungen führen. Ein älteres Kind sollten leicht wechseln zwischen Flasche und Brust, aber während Sie versuchen, Ihre Versorgung zu erhöhen, lassen Ihr Baby Komfort und Essen von Ihnen finden können. Wenn Sie sicher, dass Ihr Baby nicht genug Brust Milch erhält sind, ergänzt mit einer Pipette, Spritze oder Löffel.
  8. Frequenz zu erhöhen. Milchmenge wird nach dem Gesetz von Angebot und Nachfrage, also wenn Sie Milchmenge erhöhen möchten, versuchen Sie entweder Ihre Fütterungen erhöhen oder Pumpen kleine Mengen häufig zwischen den Fütterungen um Produktion zu stimulieren.
  9. Planen einen stillen Rückzug. Sperren Sie sich jungen und Mädchen Weg für ein paar Tage und konzentrieren sich ausschließlich auf das Stillen so weit wie möglich. Sie werden nicht nur Brust Milch-Produktion zu stimulieren, aber bekommen Sie einige dringend benötigte Rest!
  10. Alternative Brüste. Lassen Sie Ihr Baby auf eine Brust Krankenschwester, während sie aktiv schlucken ist. Wenn sie verlangsamt, bieten Sie die Alternative Brust. Beginnen Sie auf die nächste Fütterung mit der Brust, die, der Sie auf Fertig.
  11. Schlinge Feed. Halten Sie Ihr Baby in einer Schlinge den ganzen Tag in der Nähe Ihrer Brüste. Wenn sie hungrig ist, muss sie es leicht zugänglich, helfen Ihnen, mehr durch häufige Fütterungen zu produzieren. Dies ist eine gute Methode zur Steigerung der Milchmenge.
  12. Lassen Sie Ihr Baby am Ende der Fütterung. Ermöglicht es ihr, ihre eigene Ernährung, wenn sie bereit ist zu beenden. Dies kann zu längeren Krankenpflege und mehr Stimulation führen. Sie werden wissen, sie ist fertig und zufrieden, wenn sie schläft und Ihre Brust trennt.
  13. Versuchen Kräuterergänzungen. Diese Ergänzung enthält Chemikalien in der Nähe des Hormons Östrogen und kann dazu beitragen, die um Milchmenge zu erhöhen.
  14. Krankenpflege Ablenkungen vermeiden. Finden Sie einen ruhigen Ort zu stillen. Ihr Baby konzentrieren sich mehr auf die Aufgabe zu, anstatt das Chaos um Sie herum.
  15. Um Hilfe bitten. Wenn nach diesen Schritten versuchen, Sie immer noch Probleme mit der Muttermilch erhöhen oder andere Probleme mit stillenden Brüsten ausgesetzt sind, kontaktieren Sie Laktation Consultant oder Ihrem lokalen La Leche League für Hilfe und Unterstützung.









Muttermilch-Produktion erhöhen


Brust Milch Versorgung mit diesen Tipps Laktation zu erhöhen


Mother breastfeeding her baby

Sind Sie produzieren Muttermilch Probleme? Wenn Ihr Baby auf Muttermilch allein Gewichtszunahme ist und nicht wählerisch ist, haben Sie ein Problem wahrscheinlich nicht. Wenn Ihr Kind keine Gewichtszunahme und Sie beide kämpfen, deckt jedoch dieser Artikel einige stillen Tipps und Methoden, um Ihre Versorgung zu erhöhen.

Wie zu erhöhen Brust Milch-Produktion:

  1. Bleiben gewidmet. Vor allem der beste stillen-Rat ist gewidmet bleiben. Sie machte die beste Entscheidung von Brust-Feed auswählen. Manchmal ist es nicht einfach, aber denken Sie daran, dass sie Ihr Baby mit der Natur die beste Methode der Ernährung bietet.
  2. Die richtigen Techniken kennen. Für einige Mütter und Babys ist stillen zweite Natur. Andere müssen daran arbeiten. Es gibt verschiedene Ressourcen, die richtigen Fütterung Techniken lernen, mit denen Ihr Baby der richtige Weg, so lassen Ihren Körper mehr Brust produzieren Milch ernähren wird.
  3. Täglichen Stress beseitigen. Stress ist einer der häufigsten Faktoren im stillen Fragen. Beseitigen Sie so viel Stress wie möglich lassen, den, die anderen zu helfen. Ob es Geschirrspülen, Wäsche oder Reinigung Ihres Hauses, versuchen, einige zusätzliche Hilfe zu finden. Registrieren Sie Ihre anderen Kinder in zusätzliche Aufgaben oder bitten Sie ein Familienmitglied oder Freund, um für eine kurze Zeit zu helfen.
  4. Etwas Ruhe zu bekommen . Die Betreuung eines Kindes kann sehr harte Arbeit sein. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Ruhe. Ja es kann sein leichter gesagt als getan, aber am allerwenigsten folgen Sie dem Rat der schlafend (oder ruhend) während Baby schläft.
  5. Bleiben hydratisiert . 6-8 Gläser Wasser pro Tag trinken erhöhen Brust Milch liefert. Ihr Körper kann nicht Flüssigkeiten zu produzieren, es sei denn, Sie werden es mit Flüssigkeiten auffüllen. Versuchen Sie, Koffein oder viele Getränke mit Zucker in ihnen zu vermeiden.
  6. Feed selbst! Dies ist eine geschäftige Zeit aber vergessen Sie nicht zu essen. Wichtig ist die Ernährung während der Stillzeit, wie es war, während Sie schwanger waren. Sie keinen Tipp Top Nahrungsmittel essen jedoch versuchen, Grundlagen in Ernährung nicht nur Nährstoffe an Ihr Baby weitergeben, sondern halten Ihren Körper durchführen. Haben Sie viel Obst zu essen auf die hand und versuchen Sie, die für einen leichten Snack statt Bonbons oder Schokolade zu ergreifen.
  7. Keine Schnuller und Flaschen. Wenn Ihr Baby ein Neugeborenes ist, kann die Einführung von alternativer Brustwarzen in die Lage zu Verwechslungen führen. Ein älteres Kind sollten leicht wechseln zwischen Flasche und Brust, aber während Sie versuchen, Ihre Versorgung zu erhöhen, lassen Ihr Baby Komfort und Essen von Ihnen finden können. Wenn Sie sicher, dass Ihr Baby nicht genug Brust Milch erhält sind, ergänzt mit einer Pipette, Spritze oder Löffel.
  8. Frequenz zu erhöhen. Milchmenge wird nach dem Gesetz von Angebot und Nachfrage, also wenn Sie Milchmenge erhöhen möchten, versuchen Sie entweder Ihre Fütterungen erhöhen oder Pumpen kleine Mengen häufig zwischen den Fütterungen um Produktion zu stimulieren.
  9. Planen einen stillen Rückzug. Sperren Sie sich jungen und Mädchen Weg für ein paar Tage und konzentrieren sich ausschließlich auf das Stillen so weit wie möglich. Sie werden nicht nur Brust Milch-Produktion zu stimulieren, aber bekommen Sie einige dringend benötigte Rest!
  10. Alternative Brüste. Lassen Sie Ihr Baby auf eine Brust Krankenschwester, während sie aktiv schlucken ist. Wenn sie verlangsamt, bieten Sie die Alternative Brust. Beginnen Sie auf die nächste Fütterung mit der Brust, die, der Sie auf Fertig.
  11. Schlinge Feed. Halten Sie Ihr Baby in einer Schlinge den ganzen Tag in der Nähe Ihrer Brüste. Wenn sie hungrig ist, muss sie es leicht zugänglich, helfen Ihnen, mehr durch häufige Fütterungen zu produzieren. Dies ist eine gute Methode zur Steigerung der Milchmenge.
  12. Lassen Sie Ihr Baby am Ende der Fütterung. Ermöglicht es ihr, ihre eigene Ernährung, wenn sie bereit ist zu beenden. Dies kann zu längeren Krankenpflege und mehr Stimulation führen. Sie werden wissen, sie ist fertig und zufrieden, wenn sie schläft und Ihre Brust trennt.
  13. Versuchen Kräuterergänzungen. Diese Ergänzung enthält Chemikalien in der Nähe des Hormons Östrogen und kann dazu beitragen, die um Milchmenge zu erhöhen.
  14. Krankenpflege Ablenkungen vermeiden. Finden Sie einen ruhigen Ort zu stillen. Ihr Baby konzentrieren sich mehr auf die Aufgabe zu, anstatt das Chaos um Sie herum.
  15. Um Hilfe bitten. Wenn nach diesen Schritten versuchen, Sie immer noch Probleme mit der Muttermilch erhöhen oder andere Probleme mit stillenden Brüsten ausgesetzt sind, kontaktieren Sie Laktation Consultant oder Ihrem lokalen La Leche League für Hilfe und Unterstützung.


Muttermilch-Produktion erhöhen

Brust Milch Versorgung mit diesen Tipps Laktation zu erhöhen
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung