Machen Sie eine Zuckerwatte Martini


Zuckerwatte ist eine beliebte Behandlung sowohl von ehemaligen Kinder und Kinder. Es ist also gut geliebt, dass es eine Quelle der Inspiration für ein alkoholisches Getränk als Zuckerwatte Martini bekannt geworden ist. Die übliche Martini besteht aus Wodka oder Gin, plus Wermutwein und eine Olive als garnieren. Die Zuckerwatte-Martini macht verwenden der gleichen Basis Zutaten, aber verwirft die Olive und bringt eine Kirsche an seinem Platz.
Das ganze Charisma die Zuckerwatte-Martini ist in seiner Fähigkeit, Kindheitserinnerungen von Rosa Zuckerwatte, zusammen mit seinen süßen, Kirsche oder Erdbeere-artigen Geschmack hervorrufen. Doch können solche kindischen Bilder in die Zuckerwatte-Martini trügerisch sein, weil es ein starkes alkoholisches Getränk in Rosa süße maskiert ist. Aus diesem Grund trinken Sie es bis mäßig.
Um Ihre Zuckerwatte-Martini Peitsche, wirst du brauchen, etwas Zucker, etwas Grenadine, etwa zwei Unzen Wodka (Himbeer-Geschmack), über eine Unze von Chambord und einem Schuss Champagner. Folgen Sie die einfachen Schritten unten, um Ihre Zuckerwatte-Martini machen.

  • Säumen den Rand des ein Martiniglas mit Grenadine. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Die erste ist eine dünne Schicht Grenadine auf eine flache Untertasse Gießen dann tauchen die Martini-Glas-Felge in die Grenadinen. Die zweite Methode ist auch akzeptabel. Nieselregen Sie einfach einige Grenadine entlang des Randes Glas. Sorgen Sie nicht viel, wenn einige Grenadine ins Glas bekommt. Es wird das Getränk tatsächlich Geschmack hinzufügen.
  • Etwas Zucker auf einem großen Teller zu verbreiten. Tauchen Sie den Grenadine-Schnürung Rand des Glases Martini in den Zucker. Stellen Sie sicher, dass der Zucker an der Felge klebt. Drehen Sie das Martiniglas, wie Sie in den Zucker sicher gleichmäßige Verteilung des Zuckers entlang des Randes zu tauchen. Dieses Verfahren ist eigentlich ähnlich wie eine Margarita Glas mit feines Salz Futter. Das Martiniglas beiseite stellen.
  • Füllen Sie ein cocktail-Shaker mit einigen Eiswürfeln. Gießen Sie die Himbeer-Geschmack Wodka und Chambord. Fügen Sie ein wenig Grenadine um der Mischung eine rosa, Zuckerwatte-wie Farbe geben.
  • Schütteln, rütteln, schütteln! Die Mischung kräftig schütteln. Sie wollen es, kohlensäurehaltigen und gut gemischt.
  • Öffnen Sie den Shaker und Gießen Sie einen Spritzer Sekt in den Mix. Der Champagner verleiht der Mischung seiner zusätzlichen Fizz.
  • Kirsche in die Unterseite des Martini-Glas platzieren. Die Kirsche ist freiwillig, obwohl es definitiv das süße Aroma hinzufügt. Und es wird am unteren Rand das Martiniglas als eine angenehme und überraschende Behandlung lag nur, wenn Sie dabei sind, den Rest von Ihr Getränk zu schlucken.
  • Gießen Sie die Mischung in die Zucker-umrandeten Martiniglas. Achten Sie auf Wegspülen von Zucker, während Sie Gießen. Wenn Sie möchten, können Sie ein wenig mehr Grenadine für extra Geschmack und Sichtauswirkung Gießen.


Das ist ziemlich viel. Festsetzung einen Zuckerwatte-Martini ist eigentlich viel einfacher als Zuckerwatte selbst zu machen. Obwohl häufig als eine Dame trinken häufig auf Bachelorette Partys serviert betrachtet, ist die Zuckerwatte-Martini ein Getränk für beiderlei Geschlechts. Schließlich bevorzugt Zuckerwatte wirklich eines Geschlechts über das andere?









Machen Sie eine Zuckerwatte Martini


Machen Sie eine Zuckerwatte Martini : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Zuckerwatte ist eine beliebte Behandlung sowohl von ehemaligen Kinder und Kinder. Es ist also gut geliebt, dass es eine Quelle der Inspiration für ein alkoholisches Getränk als Zuckerwatte Martini bekannt geworden ist. Die übliche Martini besteht aus Wodka oder Gin, plus Wermutwein und eine Olive als garnieren. Die Zuckerwatte-Martini macht verwenden der gleichen Basis Zutaten, aber verwirft die Olive und bringt eine Kirsche an seinem Platz.
Das ganze Charisma die Zuckerwatte-Martini ist in seiner Fähigkeit, Kindheitserinnerungen von Rosa Zuckerwatte, zusammen mit seinen süßen, Kirsche oder Erdbeere-artigen Geschmack hervorrufen. Doch können solche kindischen Bilder in die Zuckerwatte-Martini trügerisch sein, weil es ein starkes alkoholisches Getränk in Rosa süße maskiert ist. Aus diesem Grund trinken Sie es bis mäßig.
Um Ihre Zuckerwatte-Martini Peitsche, wirst du brauchen, etwas Zucker, etwas Grenadine, etwa zwei Unzen Wodka (Himbeer-Geschmack), über eine Unze von Chambord und einem Schuss Champagner. Folgen Sie die einfachen Schritten unten, um Ihre Zuckerwatte-Martini machen.

  • Säumen den Rand des ein Martiniglas mit Grenadine. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Die erste ist eine dünne Schicht Grenadine auf eine flache Untertasse Gießen dann tauchen die Martini-Glas-Felge in die Grenadinen. Die zweite Methode ist auch akzeptabel. Nieselregen Sie einfach einige Grenadine entlang des Randes Glas. Sorgen Sie nicht viel, wenn einige Grenadine ins Glas bekommt. Es wird das Getränk tatsächlich Geschmack hinzufügen.
  • Etwas Zucker auf einem großen Teller zu verbreiten. Tauchen Sie den Grenadine-Schnürung Rand des Glases Martini in den Zucker. Stellen Sie sicher, dass der Zucker an der Felge klebt. Drehen Sie das Martiniglas, wie Sie in den Zucker sicher gleichmäßige Verteilung des Zuckers entlang des Randes zu tauchen. Dieses Verfahren ist eigentlich ähnlich wie eine Margarita Glas mit feines Salz Futter. Das Martiniglas beiseite stellen.
  • Füllen Sie ein cocktail-Shaker mit einigen Eiswürfeln. Gießen Sie die Himbeer-Geschmack Wodka und Chambord. Fügen Sie ein wenig Grenadine um der Mischung eine rosa, Zuckerwatte-wie Farbe geben.
  • Schütteln, rütteln, schütteln! Die Mischung kräftig schütteln. Sie wollen es, kohlensäurehaltigen und gut gemischt.
  • Öffnen Sie den Shaker und Gießen Sie einen Spritzer Sekt in den Mix. Der Champagner verleiht der Mischung seiner zusätzlichen Fizz.
  • Kirsche in die Unterseite des Martini-Glas platzieren. Die Kirsche ist freiwillig, obwohl es definitiv das süße Aroma hinzufügt. Und es wird am unteren Rand das Martiniglas als eine angenehme und überraschende Behandlung lag nur, wenn Sie dabei sind, den Rest von Ihr Getränk zu schlucken.
  • Gießen Sie die Mischung in die Zucker-umrandeten Martiniglas. Achten Sie auf Wegspülen von Zucker, während Sie Gießen. Wenn Sie möchten, können Sie ein wenig mehr Grenadine für extra Geschmack und Sichtauswirkung Gießen.


Das ist ziemlich viel. Festsetzung einen Zuckerwatte-Martini ist eigentlich viel einfacher als Zuckerwatte selbst zu machen. Obwohl häufig als eine Dame trinken häufig auf Bachelorette Partys serviert betrachtet, ist die Zuckerwatte-Martini ein Getränk für beiderlei Geschlechts. Schließlich bevorzugt Zuckerwatte wirklich eines Geschlechts über das andere?


Machen Sie eine Zuckerwatte Martini

Machen Sie eine Zuckerwatte Martini : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung